{Rezension} Cornibus & Co
Ein Hausdämon packt aus! (Bd. 1)

Cornibus & Co
Ein Hausdämon packt aus! (Bd. 1)
Ein Buch aus der Loewe Wow!-Reihe
von Jochen Till
mit Illustrationen von Raimund Frey

LOEWE Verlag
Hardcover
Kinderbuch
144 Seiten
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7432-0565-9
Ersterscheinung: 15.01.2020

Inhalt:
Nach einem anstrengenden Arbeitstag setzt sich selbst der Chef der Hölle gerne mal vor den Fernseher. Zufällig läuft auf dem Sender RTHell gerade eine spannende Sendung, die erklärt, wie Hausdämonen eigentlich entstanden sind. Hausdämon Cornibus hilft dabei dem Höllenforscher, der Geschichten erzählt, die von Dämonengeneration zu Dämonengeneration weitergegeben wurden, durch die Sendung. Um zu erfahren, wie diese Hausdämonen entstanden sind, müsst ihr nur die Wiederholung der Sendung auf RTHell anschauen oder eben dieses Buch lesen.

Meinung:
„Cornibus & Co: Ein Hausdämon packt aus!“ von Jochen Till ist das 4. Buch aus dem neuen Kinderbuchprogramm Loewe Wow! und wird vom Verlag Lesern ab 10 Jahren empfohlen. Meiner Meinung nach können aber bereits jüngere Leser dieses Buch lesen, da es einen sehr hohen Bildanteil und sehr wenig Text beinhaltet. Allerdings ist der Humor sehr speziell, sodass eher Erwachsene ihre Freude an diesem Comic haben werden. Ich denke kaum, dass ein 10-jähriges Kind Begriffe wie „Nazi, Rassist, domestizieren, DNA-haltiges Gewebe, prähistorische Tiere,…“ verstehen bzw. diese auch erklären kann. Selbstverständlich kann dieses Buch dennoch gelesen werden und auch ohne den eigentlichen Witz verstanden zu haben, kann das Buch auch trotzdem als lustig empfunden werden. In diesem Fall ist das Buch dann eher Geschmackssache. Auf Grund der Altersempfehlung des Verlages fühle ich mich zwar direkt angesprochen, jedoch bin ich eine Leseratte und somit nicht die eigentliche Zielgruppe der Loewe Wow!-Titel. Es gibt aber sicherlich genügend Cornibus-Fans, die dieses Buch lieben und abfeiern werden.

Fazit:
Bei „Cornibus & Co: Ein Hausdämon packt aus!“ von Jochen Till handelt es sich um ein Spin-Off der „Luzifer junior“-Reihe. Die Story ist lustig, jedoch denke ich, dass der höllisch-heiße Humor sehr speziell ist und nicht jedes Kind ab 10 Jahren diesen versteht. Daher kann ich auch nur eine eingeschränkte Leseempfehlung aussprechen. Für Fans der „Luzifer junior“-Reihe und für viele Erwachsene ist dieses Buch ein absolutes Muss und verdient wahrscheinlich eine 5-Sterne-Bewertung, andere werden wiederum enttäuscht sein, da die Story zwar nett und lustig ist, aber auf Grund der vielen Illustrationen und des geringen Textanteils das Buch in Nullkommanix durchgelesen ist.

Hinweis:
Für dieses Buch gibt es keine Sterne-Bewertung von mir, da ich persönlich einfach zwiegespalten bin. Ich weiß, dass es Fans gibt, die diese Art von Büchern lieben. Ich selbst lese auch gerne Comics, jedoch bin ich nicht überzeugt davon, dass dieses Buch tatsächlich aus einem 10-jährigen Lesemuffel eine Leseratte machen kann.

Herzlichen Dank an LOEWE Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.