{Rezension}
Das endlos lange Weihnachtswarten

Das endlos lange Weihnachtswarten
von Stephanie Schneider
mit Bildern von Astrid Henn

FISCHER Sauerländer
Hardcover
Kinderbuch / Vorlesebuch
32 Seiten
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-7373-5652-7
Ersterscheinung: 25.09.2019

Inhalt:
Wie alle Kinder freut sich auch Mia auf Weihnachten. Einen Tag vor Heilig Abend kann sie es aber kaum noch erwarten, denn der Tag will einfach nicht herumgehen. Gut, dass Papa noch ein Geschenk für Mama braucht, sodass sich die beiden kurzerhand ins Weihnachtsgetümmel begeben. Allerdings ist es gar nicht so leicht, das passende Geschenk für Mama zu finden. Als Papa dann auch noch plötzlich weg ist, klopft Mias Herz ganz schnell. Wie gut, dass sie einen „echten“ Engel entdeckt, der gerade Kekse im Kaufhaus verteilt – denn ein Engel ist genau das, was Mia gerade braucht.

Meinung:
Ich liebe die Vorweihnachtszeit und dazu gehören natürlich auch eine ganze Menge Weihnachtsbücher. Auf der Suche nach einem neuen Buch, das mich auf die schönste Zeit im Jahr einstimmen könnte, habe ich „Das endlos lange Weihnachtswarten“ von Stephanie Schneider entdeckt. Das liebevoll gestaltete Cover und das Lächeln der kleinen Mia haben mich auf den ersten Blick verzaubert. Die wunderschönen Bilder von Astrid Henn machen nicht nur Kindern Freude. Es gibt so viele Kleinigkeiten zu entdecken und es sind die zahlreichen Details, die mich zum Schmunzeln bringen, wie beispielsweise die Dame im Pelzmantel, die mit ihrem Dackel auf fast jeder Seite zu finden ist. Die Texte sind kurz und verständlich. Vor allem kann jeder mit Mia mitfühlen, denn das endlos lange Warten auf Weihnachten finden nicht nur die Kleinen doof. 😉

Fazit:
Mit dem Vorlesebuch „Das endlos lange Weihnachtswarten“ von Stephanie Schneider werden nicht nur Kinder ab 4 Jahren, sondern auch die Erwachsenen ihre wahre Freude haben. Die Geschichte ist herzallerliebst und die Illustrationen sind einfach zauberhaft. Mit diesem Buch macht das endlos lange Warten auf Heilig Abend viel mehr Spaß und deshalb gibt es weihnachtliche 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Fischer Kinder- und Jugendbuch Verlag (FISCHER Sauerländer) für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.