{Rezension} Die Vanderbeekers retten Weihnachten (Bd. 1)

Die Vanderbeekers retten Weihnachten (Bd. 1)
von Karina Yan Glaser

Dragonfly Verlag
Hardcover
Kinderbuch
240 Seiten
Altersempfehlung: 8-10 Jahre
ISBN: 978-3-7488-0008-8
Ersterscheinung: 14.10.2019

Inhalt:
Familie Vanderbeeker ist mitten in den Weihnachtsvorbereitungen. Doch als die Eltern ihren Kindern mitteilen, dass sie Ende des Monats ausziehen müssen, wird die Vorfreude auf das Weihnachtfest stark getrübt. Fünf Tage vor Heiligabend gibt es wahrlich schönere Nachrichten, sodass Isa, Jessie, Oliver, Hyacinth und Laney beschließen, den griesgrämigen Vermieter davon zu überzeugen, dass er den Mietvertrag unbedingt verlängern muss.

Meinung:
Ich bin ein ganz großer Fan von Weihnachten und als ich das von Mila Marquis wunderhübsch gestaltete Cover erblickte, wusste ich, dass ich dieses Buch unbedingt haben muss. Leider währte die Freude nicht allzu lange, denn ich hatte die ersten Seiten über Schwierigkeiten all die Namen der Kinder und Haustiere auseinanderzuhalten. Hilfreich wäre vielleicht eine kleine Übersichtsseite am Anfang des Buches gewesen. Die fünf Geschwister sind alle liebenswert und sympathisch und auch die Ideen, wie sie den brummigen Vermieter überreden könnten, sind klasse, aber dennoch konnte mich die Story nicht ganz überzeugen. Vieles wurde unnötig und zu detailliert in die Länge gezogen und Weihnachtsstimmung kam bei mir diesmal leider nicht auf.

Fazit:
„Die Vanderbeekers retten Weihnachten“ von Karina Yan Glasers ist eine zauberhafte Geschichte für Kinder zwischen 8 und 10 Jahren. Die Story ist witzig und herzerwärmend und bekommt von mir gut gemeinte 4 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Dragonfly Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.