{Rezension} Ella und das Einhörnchen
Magische Freundschaft
(Bücherhelden 1. Klasse)

Ella und das Einhörnchen
Magische Freundschaft
(Bücherhelden 1. Klasse)
von Anne Scheller
mit Illustrationen von Alexandra Helm

Kosmos Verlag
Hardcover
Kinderbuch / Erstlesebuch
48 Seiten
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-440-16822-6
Ersterscheinung: 12.06.2020

Inhalt:
Ellas geheime Freundin ist Lotti, sie ist ein Einhörnchen. Einhörnchen sind sehr kleine Einhörner und gemeinsam mit Lotti hat Ella sehr viel Spaß. Aber Ella würde gerne auch mit Jonna, dem netten Mädchen aus ihrer Klasse befreundet sein. Doch Jonna klettert nicht auf Bäume und will auch nicht so viele Kekse essen, weil man sonst Bauchschmerzen bekommt. Sie spielt also lieber mit Leo und Maxi, die ebenfalls in Ellas Klasse gehen. Ella ist ganz traurig und erzählt alles ihrer Freundin Lotti. Wird Jonna doch noch Ellas Freundin? Ein Abenteuer voll zauberhafter Magie beginnt…

Meinung:
Ich hatte bereits den ersten Band der Reihe rund um Ella und Lotti gelesen, darum habe ich mich total auf das zweite Abenteuer der Freundinnen gefreut. Auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht, ganz im Gegenteil! Ich bin ganz hin und weg von dem knuffigen Einhörnchen Lotti und auch mit Ella wäre ich sehr gerne befreundet. Ich finde es auch immer ganz lustig, wenn ich ein Buch lese, in dem jemand Leo heißt, aber das Verhalten von Leo und Maxi hat mich ein wenig enttäuscht, denn eigentlich sollte man ja zu allen nett sein. Was mir persönlich sehr gut gefallen hat, waren die Rätsel und Verständnisfragen, die das eben gelesene noch einmal wiederholen und auffrischen.

Fazit:
Mit „Ella und das Einhörnchen – Magische Freundschaft“ ist der Autorin Anne Scheller eine grandiose Fortsetzung der Reihe gelungen. Dieses wunderbare Erstlesebuch empfehle ich Kindern ab 7 Jahren, die gerne magische Abenteuer erleben möchten. Die zuckersüßen Illustrationen von Alexandra Helm sind für mich immer wieder aufs Neue ein ganz großes Highlight und deshalb gibt es auf jeden Fall 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den KOSMOS Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.