{Rezension} Endlich richtig cool! (Bd. 3)

Endlich richtig cool! (Bd. 3)
von Juma Kliebenstein
mit Bildern von Alexander Bux

Oetinger Verlag
Hardcover
Kinderbuch
256 Seiten
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7891-1082-5
Ersterscheinung: 20.07.2020

Inhalt:
Nachdem Martin und Karli die Band „Freaks“ gegründet haben und sogar am Ende des Schuljahres zur Schulband gewählt wurden, finden sie tatsächlich auch einen Raum zum Proben. Cooler geht’s nicht! Der Start in die Sommerferien könnte nicht perfekter sein, wäre da nicht dieses Gefühlschaos. Was ist das nur mit Luna? Ist Martin etwa verliebt? Ist Luna sauer, weil Martin gerne Zeit mit Shirin verbringt? Da kommt es Martin gerade recht, dass der erfolgreiche Rockstar Fuzzy Lemon einen Workshop in der Musikschule leitet und Martin und Karli sogar auf eine aufregende Reise mitnimmt.

Meinung:
Nachdem ich vor einigen Jahren bereits die ersten beiden Bände gelesen habe, geht es nun endlich weiter mit der supercoolen Buchreihe von Juma Kliebenstein. Der Schreibstil der Autorin ist einfach herrlich, denn das Buch lässt sich flüssig und locker lesen. Die Schriftgröße ist angenehm groß und die Kapitel sind relativ kurz. Einfach perfekt für das Lesealter ab 10 Jahren. Die Geschichte wird aus Martins Sicht in der Ich-Perspektive erzählt, der uns somit an seinen Gefühlen und Gedankengängen teilhaben lässt. Themen wie Freundschaft und Zusammenhalt, erste Liebe und Eifersucht, Musik und Teenagerprobleme wurden hervorragend und authentisch umgesetzt.

Fazit:
„Endlich richtig cool!“ von Juma Kliebenstein ist eine supercoole Geschichte über Freundschaft, Rockmusik und die erste Liebe, die ich Mädchen und Jungs ab 10 Jahren wärmstens ans Herz lege. Diese humorvolle und zugleich spannende Story hat mich begeistert und deshalb vergebe ich liebend gerne 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an die Verlagsgruppe Oetinger für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.