{Rezension} Glück & wieder!
Lina und die Sache mit den Wünschen (Bd. 2)

Glück & wieder!
Lina und die Sache mit den Wünschen (Bd. 2)
von Dagmar Bach
mit Illustrationen von Inka Vigh

FISCHER KJB
Hardcover
Jugendbuch
400 Seiten
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-7373-4149-3
Ersterscheinung: 24.06.2020

Inhalt:
Linas Leben ist gerade fast perfekt. Sie und ihr neuer Stiefbruder Arthur haben sich ihre Liebe gestanden und die beiden sind jetzt zusammen, müssen es aber vor ihrer Familie geheim halten. Außerdem kann Lina die Wünsche anderer sehen, denn sie ist eine Fee – nur eben eine moderne. Doch irgendjemand manipuliert die Wünsche und das Postfach mit der Wunschpost. Nun schleichen sich wieder unzählige Probleme in Linas Leben. Wird das gutgehen? Ein spannendes Abenteuer beginnt…

Meinung:
Da ich ein ganz großer Fan der Autorin Dagmar Bach bin und mir der Reihenauftakt rund um die bezaubernde Lina schon außerordentlich gut gefallen hat, habe ich mich riesig auf den zweiten Band dieser magischen Trilogie gefreut. Diese Geschichte schließt nahtlos an den Reihenauftakt an und ich würde jedem empfehlen, tatsächlich die chronologische Reihenfolge zu beachten. Ich denke, dass das Lesen einfach mehr Spaß macht, wenn man von Anfang an alle Zusammenhänge kennt. Wie auch beim ersten Band ist das Cover ein echter Hingucker. Der aufwändig gestanzte Schutzumschlag, der den goldenen Einband durchschimmern lässt, ist wunderschön. Der Schreibstil ist äußerst erfrischend, leicht und jugendlich und macht dadurch die Geschichte zu etwas ganz Besonderem. Vor allem zum Ende hin wird es sehr, sehr spannend und ich habe mit Lina mitgefühlt und mich tatsächlich auch ein wenig gegruselt. Aber ich will ja nicht zu viel verraten. 😉 Liebeschaos, Herzenswünsche, kleine Fettnäpfchen und tolle Freundinnen machen diese Reihe zu einem magischen Leseerlebnis.

Fazit:
Mit der Fortsetzung „Glück & wieder!“ ist der Autorin Dagmar Bach ein unsagbar magisches Leseerlebnis gelungen. Der zweite Band der „Glück“- Trilogie ist witzig, turbulent, spannend und definitiv ein ganz großes Muss für Mädchen ab 12 Jahren. Mich hat die Geschichte vollkommen überzeugt und mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert, deshalb freue ich mich riesig auf den dritten Band und vergebe natürlich 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Fischer Kinder- und Jugendbuch Verlag (FISCHER KJB) für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.