{Rezension} Greta und die Großen
Inspiriert von Greta Thunbergs Geschichte

Greta und die Großen
Inspiriert von Greta Thunbergs Geschichte
von Zoë Tucker
mit Illustrationen von Zoe Persico

arsEdition
Hardcover
Kinderbuch
32 Seiten
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-8458-3860-1
Ersterscheinung: 24.12.2019

Inhalt:
Die kleine Greta lebt mit vielen anderen in einem Wald. Alle Bewohner des Waldes haben Angst vor den Großen. Nur Greta nicht. Doch die Großen zerstören alles. Sie fällen Bäume, um Häuser zu bauen. Aus den Häusern werden Dörfer, aus Dörfern Städte. Nun ist nur noch ganz wenig vom Wald übriggeblieben. Doch die Großen merken es nicht. Sie machen weiter. Jetzt liegt es an Greta, etwas zu tun. Wird sie es schaffen, die Großen wachzurütteln, um den Wald zu retten?

Meinung:
Das Gesamtpaket dieses Buches ist unschlagbar: leicht verständliche Texte mit passenden Illustrationen erzählen auf kindgerechte Weise die Geschichte der Umweltaktivistin Greta Thunberg nach. Auf jeden Fall erwähnenswert ist die Spende, die durch den Kauf des Buches direkt an Greenpeace Deutschland geht. Außerdem wurde das Buch auf Recyclingpapier gedruckt – was sich allerdings bemerkbar macht, denn das Buch riecht nicht gerade angenehm. Die Illustrationen von Zoe Persico sind bezaubernd und so können bereits kleine Kinder bildlich an das Thema Umweltschutz und Klimakrise herangeführt werden. Die Thematik selbst und die Tragweite werden aber meiner Meinung nach eher ältere Kinder ab 8 Jahren erst verstehen. Auf den letzten Seiten gibt es noch ein paar Tipps und Literaturhinweise, die uns verdeutlichen, dass wir alle die Welt retten können.

Fazit:
In „Greta und die Großen“ von Zoë Tucker wird die Geschichte der Umweltaktivistin Greta Thunberg kindgerecht und mit Hilfe von bezaubernden Illustrationen erzählt. Die Vorlesegeschichte basiert auf Gretas Schulstreik für das Klima und ihrer globalen Klimaschutzbewegung „Fridays for Future“ und ist für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren geeignet. Von mir gibt es für dieses überzeugende Gesamtpaket 4,5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an arsEdition für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.