{Rezension}
Holunder Trotz
Ein Troll für alle Fälle

Holunder Trotz
Ein Troll für alle Fälle
von Antje Leser

Ueberreuter Verlag
Hardcover
Kinderbuch
256 Seiten
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7641-5154-6
Ersterscheinung: 15.03.2019

Inhalt:
Der vom staatlichen KonTrollAmt anerkannte und zertifizierte Privatdetektiv Holunder Trotz ist der Profi für die ganz kniffligen Fälle im Märchenland. Diese löst er schnell, zuverlässig und diskret. So kommt es auch dazu, dass König Leopold der Unersättliche hysterisch und vollkommen verzweifelt Holunder Trotz beauftragt, den verschwundenen Reichsapfel zu suchen. Kaum hat der trollige Detektiv die Ermittlungen aufgenommen, heftet sich auch schon Prinzessin Estrildis an seine Fersen. Wie gut, dass sich die neunmalkluge Prinzessin nicht so leicht abschütteln lässt, denn nach und nach erkennt Holunder Trotz die Vorzüge einer adligen „Undercover Agentin“.

Meinung:
Von der ersten Seite an war ich entzückt und verzaubert. Der Schreibstil der Autorin ist äußerst erfrischend und die Erzählweise witzig und locker. Die Kapitel sind übersichtlich und die Schrift ist angenehm groß. Das Cover ist ein wahrer Hingucker. Einfach trollig die Illustrationen von Thomas Hussung.
Protagonist dieser Geschichte ist Holunder Trotz, ein etwas spezieller Troll, man kann ihn fast schon als skurril bezeichnen. Holunder ist äußerst liebenswert und man muss ihn einfach gern haben, allerdings war Prinzessin Estrildis meine eigentliche Heldin dieses Buches. Sie ist besserwisserisch, neugierig, selbstbewusst und alles andere als eine typische Prinzessin. Viele bekannte Märchenfiguren begleiten das ungleiche Detektiv-Duo durch das spannende Abenteuer. Die Kombination einer spannenden Detektivgeschichte mit zahlreichen märchenhaften Überraschungen ist einfach unbeschreiblich. Der mysteriöse Fall bietet bis zum Schluss Spannung und Humor. Das Ende lässt mich außerdem hoffen, dass Holunder Trotz und Estrildis weitere Kriminalfälle im Märchenland lösen könnten, denn eins ist klar, im Land der Märchen gibt es ziemlich viele zwielichtige Gestalten.

Fazit:
Der Autorin Antje Leser ist mit „Holunder Trotz – Ein Troll für alle Fälle“ ein unterhaltsamer Märchenkrimi gelungen. Junge Leser im Alter von 10-13 Jahren werden mit Holunder Trotz und Estrildis nicht nur ein lustiges, sondern auch ein fantasiereiches und spannendes Abenteuer erleben. Von mir gibt es auf jeden Fall 5 von 5 trollige Sternchen.

Herzlichen Dank an Antje Leser und an LovelyBooks für dieses Rezensionsexemplar.