{Rezension}
Lego Disney Prinzessin
Auf Schatzsuche im Märchenland

Lego Disney Prinzessin
Auf Schatzsuche im Märchenland
von Laura Buller

AMEET Verlag
Hardcover
Kinderbuch
45 Seiten
Altersempfehlung: 5-7 Jahre
ISBN: 978-3-96080-287-7
Ersterscheinung: 05.03.2019

Inhalt:
Jasmins wunderschöne goldene Vase ist verschwunden. Natürlich machen sich sofort alle Lego Disney Prinzessinnen auf die Suche nach dem kostbaren Schatz. Arielle, Schneewittchen, Cinderella & Co. suchen als erstes an den Orten, an denen sie sich am besten auskennen. Doch niemand findet die Vase. Zumindest nicht alleine! Werden die Prinzessinnen es gemeinsam schaffen, Jasmins Schatz wiederzufinden?

Meinung:
Das Cover ist farbenfroh und herrlich bunt gestaltet. Ein Traum für jede kleine Prinzessin. Die kurz gehaltenen Kapitel sind ideal für die Zielgruppe der weiblichen Erstleser. Die Schrift ist angenehm groß und die Sätze kurz. Außerdem begleiten uns wunderschöne Illustrationen der Lego Disney Prinzessinnen durch die ganze Geschichte. Am Anfang des Buches werden alle Prinzessinnen kurz vorgestellt und am Ende gibt es noch eine Leseurkunde für die fleißige Leserin und ein kleines Quiz. Sowohl die Illustrationen als auch die Story haben mich überzeugt, allerdings muss ich einen kleinen Punkt bemängeln: der Bau einer Treppe und eines neuen Schlossturms ist unglaubwürdig und unnötig, außerdem hätte ich gut und gerne auf einen Drachen verzichten können, der irgendwie in die Geschichte hineingeworfen wurde. Dennoch hat mich dieses Abenteuer in magische Märchenträume versetzt und ich denke, dass Leseanfänger mit diesem Buch eine spannende Schatzsuche im Märchenland erleben werden.

Fazit:
Dieses Abenteuer der wunderbaren „Lego Disney Prinzessin“-Reihe hat mich wahrhaftig überzeugt. Die spannende Suche nach der goldenen Vase kann ich vor allem kleinen Prinzessinnen im Alter von 5-7 Jahren weiterempfehlen. Die „Schatzsuche im Märchenwald“ ist ein gelungenes Erstlesebuch, das zum Spielen nach dem Lesen einlädt. Diesem Mini-Abenteuer vergebe ich 4 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an LovelyBooks und an den AMEET Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.