{Rezension}
Mama im UNRuhestand

Mama im UNRuhestand
Das verrückte Seniorenleben meiner Mutter und wie ich versuche, mit ihr Schritt zu halten
von Lucinde Hutzenlaub

Eden Books
Taschenbuch
269 Seiten
ISBN: 978-3-95910-214-8
Ersterscheinung: 07.06.2019

Inhalt:
Mit ihren 78 Jahren genießt die Mutter der Autorin Lucinde Hutzenlaub den Ruhestand und kostet das Leben in vollen Zügen aus. Spontan sein, endlich durchstarten und Abenteuer erleben – das ist das Leben einer neuen Rentnergeneration.

Meinung:
Manch einer mag von diesem Buch einen Roman erwarten, jedoch ist dieses Werk eher als Liebeserklärung an die Mutter zu verstehen. Die Autorin Lucinde Hutzenlaub erzählt auf humorvolle Weise über das Rentnerdasein ihrer Mutter. Wie uns schon der Untertitel „Das verrückte Seniorenleben meiner Mutter und wie ich versuche, mit ihr Schritt zu halten“ verrät, ist Oma Hutzenlaub eine aktive und spontane ältere Dame, die das Leben ihrer Tochter manchmal auf den Kopf stellt. Oma Hutzenlaub finde ich klasse! Sie ist sympathisch und ihr Optimismus und die Lebensfreude sind ansteckend. Der Schreibstil der Autorin ist locker und lässig, sodass sich das Buch recht einfach und flott lesen lässt. Auch die Kapitellänge ist gut gewählt. Die persönlichen Erinnerungen sind eine lustige Aufarbeitung der Familiengeschichte und zugleich eine Danksagung an die Mutter.

Fazit:
„Mama im UNRuhestand“ von Lucinde Hutzenlaub empfehle ich Lesern, die gerne ein witziges und herzliches Buch mit viel Liebe und Gefühl lesen möchten. Die amüsante „Liebeserklärung an die Mutter“ ist eine leichte Lektüre für entspannte Lesestunden und erhält 4 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an LovelyBooks für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.