{Rezension} Mein Lotta-Leben
Volle Kanne Koala (Bd. 11)

Mein Lotta-Leben
Volle Kanne Koala (Bd. 11)
von Alice Pantermüller
mit Illustrationen von Daniela Kohl

Arena Verlag
Sonderausgabe im Schmuckschuber mit den Bänden 11 – 15
Kinderbuch
160 Seiten
Altersempfehlung des Verlags: 9 – 12 Jahre
Meine Altersempfehlung: 8 – 10 Jahre
ISBN: 978-3-401-60517-3
Ersterscheinung: 13.10.2020

Inhalt:
Die Firma Koala-Cola veranstaltet ein ganz tolles Gewinnspiel, bei dem man eine Reise nach Australien gewinnen kann. Natürlich wollen Lotta und ihre beste Freundin Cheyenne unbedingt gewinnen, um Lottas Cousinen Amelia und Olivia zu treffen. Aber Lotta darf Koala-Cola eigentlich gar nicht trinken. Volle Kanne unfair! Vielleicht hilft es aber, wenn Lotta jeden einzelnen Deckel mit ihrer indischen Blockflöte beschwört. Dann klappt es bestimmt, oder?

Meinung:
Die lustige Reihe „Mein Lotta-Leben“ ist das beste Mittel gegen Langeweile und ideal für wenig geübte Leser, denn viele Bilder und kurze Texte sorgen für gute Laune und viele Lachmomente. Kein Wunder, dass diese Reihe zum lustigsten und erfolgreichsten Mädchen-Tagebuch der Welt zählt. Die vielen Illustrationen, Doodles und Kritzeleien von Daniela Kohl sind einfach wunderbar.

Fazit:
„Volle Kanne Koala“ von Alice Pantermüller ist der elfte Band der „Mein Lotta-Leben“-Reihe. Nach wie vor bin ich ein ganz großer Fan von Lotta und deren Freundin Cheyenne, denn die Abenteuer sind immer sehr amüsant und äußerst unterhaltsam. Mich konnten die Charaktere und die Illustrationen wieder vollkommen überzeugen und deshalb vergebe ich 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Arena Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.