{Rezension}
Mister Marple und die Schnüfflerbande
Wo steckt Dackel Bruno? (Bd. 1)

Mister Marple und die Schnüfflerbande
Wo steckt Dackel Bruno? (Bd. 1)
von Sven Gerhardt
mit Illustrationen von Nikolai Renger

cbj Kinder- und Jugendbuchverlag
Hardcover
Kinderbuch
160 Seiten
Altersempfehlung: ab 8 Jahren
ISBN: 978-3-505-14314-4
Ersterscheinung: 23.09.2019

Inhalt:
Eines Tages beobachten Theo und Elsa eine merkwürdige Frau. Ist das etwa eine Hundeentführerin? Die beiden gründen die Schnüfflerbande und begeben sich mit Theos Hamster Mister Marple auf die Suche nach Dackel Bruno. Können die drei den Fall lösen?

Meinung:
Vom Cover war ich sofort begeistert. Auf den ersten Blick erkennt der Leser die Charaktereigenschaften der Protagonisten. Da wären zum einen der etwas übervorsichtige und ängstliche Theo, seine abenteuerlustige Nachbarin Elsa und natürlich der Hamster Mister Marple. Der Schreibstil ist humorvoll und locker, der Text ist kindgerecht und leicht verständlich, die Kapitel sind übersichtlich und die Schrift ist angenehm groß. Nach jedem Kapitel gibt es noch eine kurze Zusammenfassung aus Sicht des Hamsters. Dieses „Schnüffler-Protokoll“ ist einfach einzigartig und überaus lustig. Ein wunderschönes Buch, das alles bietet, was ein gutes Kinderbuch beinhalten sollte. Absolut lesenswert.

Fazit:
„Wo steckt Dackel Bruno?“ von Sven Gerhardt ist ein überaus gelungener Auftakt der Mister Marple-Reihe. Dieses Buch empfehle ich Mädchen und Jungs im Alter von 8-11 Jahren, die gerne lachen und Kriminalfälle lösen. Diese Geschichte ist unterhaltsam und spannend zugleich und bekommt daher verdientermaßen 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an LovelyBooks für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.