{Rezension} Schleich Horse Club
Mia traut sich

Schleich Horse Club
Mia traut sich
von Emma Walden

AMEET Verlag
Hardcover
Kinderbuch
48 Seiten
Altersempfehlung: 6-8 Jahre
ISBN: 978-3-96080-415-4
Ersterscheinung: 06.03.2020

Inhalt:
Lisa, eine der vier Freundinnen des Horse Clubs, wird von Hannahs kleiner Schwester Mia beim Voltigieren beobachtet. Daraufhin möchte Mia es auch unbedingt versuchen. Doch nachdem sie sich nicht daran hält, was ihr Reitlehrer ihr sagt, will dieser nicht mehr mit ihr trainieren. Darüber ist Mia sehr traurig. Aber die Freundinnen des Horse Clubs haben natürlich schon einen Plan.

Meinung:
Das erste, was einem an diesem Buch auffällt, ist das wunderschön gestaltete Cover. Durch die erhabenen Stellen, wirkt es plastisch und lebendig. Sowohl auf der ersten als auch auf der letzten Seite des Buches findet man eine traumhaft gestaltete Übersichtskarte. Wer die Abenteuer der Horse Club-Mädchen noch nicht kennt, sollte sich zuerst die kurzen Steckbriefe am Ende des Buches durchlesen, um den Überblick über die Namen der Mädchen und der Pferde nicht zu verlieren. Die Protagonistinnen sind sympathisch und irgendwie hat man beim Lesen das Gefühl, mit den Mädchen gemeinsam durch den Peppertree-Wald zu reiten. Der Schreibstil der Autorin ist harmonisch und kindgerecht geschrieben. Die Kürze der Kapitel und die gut lesbare Schrift sind vor allem für Erstleser optimal geeignet. Der Textfluss wird durch zahlreiche, liebevoll gestaltete Illustrationen aufgelockert. Außerdem enthalten die Ausgaben für Leseanfänger eine Leseurkunde und ein Horse Club-Quiz, mit dem man das Leseverständnis abfragen kann.

Fazit:
Ich bin mittlerweile ein ganz großer Fan dieser wunderbaren Reihe. Vor allem Pferdeliebhaber im Alter zwischen 6 und 8 Jahren werden sich für die Ausgaben für Leseanfänger begeistern können. Der leichte und flüssige Schreibstil der Autorin Emma Walden zieht den Leser in einen magischen Bann und deshalb bekommt dieses Pferdeabenteuer 4,5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den AMEET Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.