{Rezension}
Schleich Horse Club
Rätsel um Princess

Schleich Horse Club
Rätsel um Princess
von Emma Walden

AMEET Verlag
Hardcover
Kinderbuch
128 Seiten
Altersempfehlung: 8-10 Jahre
ISBN: 978-3-96080-245-7
Ersterscheinung: 24.09.2018

Inhalt:
Die vier Freundinnen Hannah, Lisa, Sofia und Sarah unterhalten sich über ihre Zukunftsträume. Lisa, Sofia und Sarah sind sich einig: Weltklasse-Springreiterin, Reitlehrerin und Profireiterin. Auf dem Weg zum Reitercafé Cups and Saddles erzählt auch Hannah von ihrem Berufswunsch: Sie möchte Tierärztin werden. Im Café angekommen dürfen die Freundinnen den neuen Pferdesalon testen, der ganz kurz vor der Eröffnung steht. Doch wieso möchte die eingebildete Tori Michaels den Salon mit allen Mitteln verhindern? Als auch noch Toris Pferd Princess krank wird, gibt sie Emily, die den Pferdesalon eröffnen will, die Schuld für die Krankheit. Was für eine Gemeinheit! Werden die Horse Club Mädchen es schaffen, Toris Pferd zu heilen und Emilys Unschuld zu beweisen, um damit den Pferdesalon doch noch zu retten? Sie müssen sich beeilen, denn die Eröffnung soll schon morgen stattfinden. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt…

Meinung:
Dieses Abenteuer der vier besten Freundinnen Hannah, Lisa, Sofia und Sarah hat mir sehr gut gefallen. Ich persönlich liebe die „Horse Club“-Reihe und kann sie mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Die Abenteuer der Mädchen rund um den Horse Club und Lakeside sind einfach genial! Der Schreibstil der Autorin, die niedlichen Illustrationen, die einzelnen Charaktere… – all das harmoniert so toll miteinander, dass ich beim Lesen tatsächlich das Gefühl hatte, hautnah mit den Mädchen durch den Peppertree-Wald zu reiten.

Fazit:
Ich bin mittlerweile ein ganz großer Fan dieser wunderbaren Reihe. Vor allem Pferdeliebhaber im Alter von 8-10 Jahren werden sich für diese Reihe begeistern können. Der leichte und flüssige Schreibstil der Autorin Emma Walden zieht den Leser in einen magischen Bann. Vor allem in diesem Band lernt man die freundliche, nette Seite der sonst so zickigen und eingebildeten Tori Michaels kennen. Dieses Pferdeabenteuer bekommt von mir 4,5 von 5 Sternchen!

Herzlichen Dank an den AMEET Verlag für dieses Rezensionsexemplar.