{Rezension} Sommernerdstraum

Sommernerdstraum
von Cornelia Franke

cbt
Taschenbuch
Jugendbuch
384 Seiten
Altersempfehlung: ab 13 Jahren
ISBN: 978-3-570-31156-1
Ersterscheinung: 19.04.2021

Inhalt:
Ruby will sich diesen Sommer mit ihren Freunden in ein ganz besonderes Abenteuer stürzen, denn der alljährliche LARP steht an. Aus Mangel an Mitspielern lädt Ruby Ben ein, der keinerlei Rollenspielerfahrung hat. Doch dann taucht ihr Exfreund auf…

Meinung:
Ich gestehe! Dieses Buch wollte ich einzig und allein aufgrund des Covers lesen. Keine Ahnung, was mich da angesprochen hat, vielleicht weil ich neulich „Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare gelesen habe und mich der Titel unbewusst daran erinnert hat. Mittelalterfestivals sind ja sonst nicht so ganz meins, aber die Mischung aus Mittelalter-Kostüm-Event, Sommerfeeling und einer bezaubernden Lovestory fand ich dann doch irgendwie süß. Der Schreibstil der Autorin lässt sich leicht und flüssig lesen. Überraschenderweise hat mich die Geschichte tatsächlich gepackt und begeistert. Die Protagonistin Ruby, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird, war mir von Anfang an sehr sympathisch. Aber auch die restlichen Charaktere – natürlich alle bis auf Henrik – waren sehr liebenswert. Wie gut, dass Ben genau wie ich so gar keine Ahnung hatte, worauf es beim LARP (Live Action Role Playing) ankommt, sodass ich als Leserin wirklich sehr viel über dieses Liverollenspiel lernen konnte. Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass ich überrascht bin, welch schöne Geschichte mit einer noch schöneren Botschaft sich in diesem Buch befindet.

Fazit:
„Sommernerdstraum“ von Cornelia Franke empfehle ich Leserinnen ab 13 Jahren, die sich für einen besonderen Nerdsommer mit Herzklopfen begeistern können. Ich wurde bestens unterhalten und vergebe deshalb 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an das Bloggerportal für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.