{Rezension} TKKG Junior
Der gepanschte Punsch (Bd. 11)

TKKG Junior
Der gepanschte Punsch (Bd. 11)
erzählt von Kirsten Vogel
nach Motiven von Stefan Wolf

KOSMOS Verlag
Hardcover
Kinderbuch
128 Seiten
Altersempfehlung: 8 – 11 Jahre
ISBN: 978-3-440-16847-9
Ersterscheinung: 13.08.2020

Inhalt:
Auf dem Öko-Weihnachtsmarkt, den Klößchens Onkel Theo organisiert hat, passieren merkwürdige Dinge. Viele der Kunden klagen über Übelkeit, nachdem sie etwas an den Ständen gegessen haben. Außerdem bricht das Eis der Eisbahn zentimetertief ein. Dies ist ganz klar ein neuer Fall für die Jungdetektive Tim, Karl, Klößchen, Gaby und Oskar, Gabys Cockerspaniel. Werden sie es schaffen, den Täter dingfest zu machen, bevor der Weihnachtsmarkt schließen muss? Denn seit die Medien über die Geschehnisse berichten, möchte niemand mehr den Öko-Weihnachtsmarkt von Onkel Theo besuchen… Die Zeit rennt!

Meinung:
Dieser Fall passt hervorragend in die Vorweihnachtszeit, denn die vier mutigen Freunde und Gabys Cockerspaniel Oskar nehmen uns mit in ein weihnachtliches Abenteuer. Der Schreibstil ist wie immer mitreißend, die Kapitel sind übersichtlich gestaltet und die Schrift ist angenehm groß. Junge Detektive werden auch diesmal nicht enttäuscht sein, denn die Geschichte ist wie immer spannend bis zum Schluss.

Fazit:
„Der gepanschte Punsch“ von Kirsten Vogel ist bereits der elfte Kriminalfall aus der „TKKG Junior“-Reihe. Dieses Buch empfehle ich Detektivfans ab 8 Jahren, die gerne Abenteuer mit viel Fantasie, Humor und Spürsinn erleben wollen. Tim, Karl, Klößchen und Gaby haben mir ein paar unterhaltsame Lesestunden beschert und deshalb vergebe ich liebend gerne 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den KOSMOS Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.