{Rezension} Wunder & so
Falls ich dich vermisse (Bd. 2)

Wunder & so
Falls ich dich vermisse (Bd. 2)
von Mara Andeck

Boje Verlag
Hardcover
Jugendbuch
288 Seiten
Altersempfehlung: 11 – 15 Jahre
ISBN: 978-3-414-82571-1
Ersterscheinung: 28.02.2020

Inhalt:
Seit sechs Wochen sind Lou und Sam nun ein Liebespaar. Auf Distanz, aber durch die emotionale Verbindung einander ganz nah, merken sie, dass etwas nicht stimmt. Als die beiden zu einem Ball in ein altes, englisches Herrenhaus eingeladen werden, taucht ein mysteriöser Fremder auf, der mehr über Lou zu wissen scheint.

Meinung:
Vom Reihenauftakt der „Wunder & so“-Trilogie war ich so begeistert, dass ich mich sehr über die Fortsetzung gefreut habe. Rein optisch passt die Fortsetzung wunderbar zum ersten Band. Auf den ersten Blick unterscheiden sich die beiden Bände nur farblich, aber auf den zweiten Blick erkennt man dann doch noch die vielen kleinen Details, die eingearbeitet wurden. Auf dem roten Cover von Band 1 sieht man beispielsweise das Kreuzfahrtschiff und auf dem zweiten Cover das alte, englische Herrenhaus. Beide Settings fand ich übrigens gut gewählt. Dieses Abtauchen in vergangene Zeiten gefällt mir sehr. Der Schreibstil der Autorin ist leicht und flüssig zu lesen. Auch der zweite Band ist romantisch und spannend und dennoch hat mir der erste Band ein klein wenig mehr gefallen. Da aber auch in diesem Band nicht alle Fragen zu Lous Vergangenheit beantwortet wurden, freue ich mich jetzt schon auf den letzten Teil der Trilogie.

Fazit:
„Falls ich dich vermisse“ von Mara Andeck ist eine gelungene Fortsetzung der „Wunder & so“-Reihe, die ich Leserinnen im Alter zwischen 11 und 15 Jahren ans Herz legen möchte. Diese romantische, aber zugleich auch spannende Geschichte erhält sehr gute 4 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an die Bloggerjury für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.