Kinderbuchblogger Adventskalender 2021

Endlich ist es nun soweit. Seit Tagen freue ich mich schon auf den heutigen 6. Dezember, denn nun öffnet sich endlich auch bei mir ein Türchen des Kinderbuchblogger Adventkalenders 2021.
Zu gewinnen gibt es das kleine Muffelmonster mit dem weihnachtlichen Abenteuer „Frohes Fest kleines Muffelmonster oder wie man ratzfatz Weihnachten feiert“ von Julia Boehme mit Illustrationen von Franziska Harvey. Die Rezension zu diesem zauberhaften Vorlesebuch für Kinder ab 3 Jahren findet ihr hier. Um im Lostopf zu landen, müsst ihr mir einfach nur unter diesem Beitrag in den Kommentaren verraten, ob ihr auch schon Bekanntschaft mit dem Muffelmonster gemacht habt – mit dem kleinen Monster im Buch oder aber auch schon im echten Leben.

Auf meinem Instagram Account könnt ihr übrigens weitere Zusatzlose sammeln. Somit erhöht sich eure Gewinnchance.

Teilnnahmebedinungen:
• Die Verlosung beginnt am 06.12.2021 und endet am 08.12.2021 um 23.59 Uhr.
• Der Gewinner wird ausgelost und jeder Teilnehmer, der diesen Beitrag kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
• Der Teilnehmer muss über 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorweisen können.
• Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands.
• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.
• Die bereitgestellten Informationen werden lediglich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet.

Die Türchen für das Jahr 2021:
Hier erfahrt ihr, wo sich für euch die Türchen öffnen.
Wir wünschen euch eine wunderschöne Adventszeit und viel Spaß mit unseren Kinderbuchtipps.

1  Kinderbuch-Detektive
2  Familienbücherei
3  Buchverzückt
4  Mint&Malve
5  Buchwegweiser
6  Leos Universum
7  Juli liest
8   Buchverzückt
9   Mama liest vor
10 Papillionis liest
11 Schatzenkind
12 Favolina&Junior
13 Kleiner Leser
14 Kinderbuchblog Brigitte Wallinger
15 Lesenslust
16 Nur noch ein bisschen
17 Biber&Butzemann
18 Leos Universum
19 Buchtroll
20 Familienbücherei
21 Kinderbuchschatz
22 Papillionis liest
23 Kinderbuch-Detektive
24 Buchverzückt

Viel Glück beim Gewinnspiel und bis bald.
Eure Leo

{Rezension} Villains Collection
Die Geschichten hinter den Bösewichten

Villains Collection
Die Geschichten hinter den Bösewichten
von Walt Disney und Serena Valentino
gelesen von Tanja Geke

der Hörverlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)
6 mp3-CDs
ungekürzte Lesung
Laufzeit: ca. 36 Std. 40 Min.
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-8445-4312-4
Ersterscheinung: 09.11.2021

Inhalt:
Fünf Schicksale und ein großer Showdown – die ersten sechs Hörbücher der „ Disney – Villains“ in einer CD-Box.

Reihenfolge der mp3-CDs:
Die Schönste im ganzen Land
Das Biest in ihm
Die Einsame im Meer
Das Geheimnis der Dunklen Fee
Das verzauberte Haar
Das Geheimnis der Schwestern


Meinung:
Positiv hervorzuheben ist – wie bei jeder Folge dieser Reihe – das Cover. Auch wenn mich nicht jede Folge inhaltlich überzeugen kann, bin ich von der Reihe allgemein gesehen doch sehr begeistert. Auf die chronologische Reihenfolge der einzelnen Folgen sollte aber auf jeden Fall geachtet werden, da es ansonsten zu Verständnisschwierigkeiten kommen könnte. Tanja Geke hat nicht nur ausdrucksstark, sondern vor allem sehr lebendig gelesen. Ich konnte mir die Geschichten bildlich vorstellen und empfehle dieses Hörvergnügen allen großen und kleinen Disney-Fans.

Fazit:
Diese „Villains Collection“ CD-Box beinhaltet die ersten sechs Hörbücher der „Disney Villains“-Reihe von Walt Disney und Serena Valentino für Hörer ab 14 Jahren. Die von Tanja Geke gelesenen Hörbücher sind ein grandios umgesetztes Hörerlebnis und deshalb gibt es verdientermaßen 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an das Bloggerportal für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Lass mal an uns selber glauben
Meine schönsten Gedichte

Lass mal an uns selber glauben
Meine schönsten Gedichte
von Julia Engelmann
mit Illustrationen der Autorin

Goldmann Verlag
Hardcover
Gedichtband
192 Seiten
ISBN: 978-3-442-31642-7
Ersterscheinung: 09.11.2021

Inhalt:
In diesem Werk der bekanntesten Poetry-Autorin Deutschlands erwarten uns wieder gefühlvolle Gedichte mit Tiefsinn. Dieser Band versammelt die schönsten Gedichte aus Julia Engelmanns ersten sechs Poetry-Büchern und beinhaltet außerdem auch noch sechs ganz neue Texte über die Liebe und das Leben, die das Herz berühren und zum Nachdenken anregen.

Meinung:
Julia Engelmanns Worte sind grandios. Die gefühlvollen Texte, die mitten ins Herz treffen, begeistern mich immer wieder aufs Neue. Aber es sind nicht nur die berührenden Gedichte, die mich faszinieren, sondern auch die zahlreichen kleinen Zeichnungen der Autorin, die mit viel Liebe zum Detail, diesen Gedichtband bereichern. „Löwenherz“ war mein ganz großes Highlight – dieses Gedicht ist traurig, aber dennoch wunderschön.

Fazit:
„Lass mal an uns selber glauben“ von Julia Engelmann ist ein Poetry-Band mit gefühlvollen Texten, die den Leser zum Nachdenken anregen, zum Lachen bringen und manchmal auch zu Tränen rühren. Auch wenn mich nicht jedes Gedicht vollkommen überzeugt hat, hat mich die Mehrzahl der wunderschönen Texte berührt und deshalb erhält dieses Büchlein sehr gute 4,5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an das Bloggerportal für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Pumuckl
Weihnachtsgeschichten

Pumuckl
Weihnachtsgeschichten
von Ellis Kaut
frei erzählt von Uli Leistenschneider
mit Illustrationen von Nataša Kaiser

Kosmos Verlag
Hardcover
Vorlesebuch
152 Seiten
Altersempfehlung: 5 – 10 Jahre
ISBN: 978-3-440-16997-1
Ersterscheinung: 16.09.2021

Inhalt:
Dieser zauberhafte Sammelband vereint 24 Weihnachtsgeschichten vom kleinen Kobold Pumuckl.

Meinung:
Den kleinen, frechen Kobold mit den roten Haaren muss man einfach gernhaben, obwohl er so manchen Streich auf Lager hat. Auch die vielen Illustrationen von Nataša Kaiser machen das Buch zu einem echten Lesehighlight. Von der ersten Seite an war ich entzückt und verzaubert. Das Buch beinhaltet 24 neue Geschichten vom Pumuckl, sodass man es wie einen Adventskalender nutzen kann, indem man jeden Abend vor dem Zubettgehen eine Geschichte liest. Der Schreibstil ist harmonisch, kindgerecht und leicht zu lesen. Die Sätze sind schön kurz und die Kapitellänge perfekt gewählt. Mir haben die weihnachtlichen Geschichten vom kleinen Kobold eine tolle Lesezeit beschert, weshalb ich das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen kann.

Fazit:
„Pumuckl – Weihnachtsgeschichten“ von Ellis Kaut, erzählt von Uli Leistenschneider, ist ein grandioses weihnachtliches Vorlesebuch für Mädchen und Jungen zwischen 5 und 10 Jahren Jahren. Von mir gibt es die absolute (Vor-) Leseempfehlung und deshalb auch 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den KOSMOS Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Frohes Fest kleines Muffelmonster
oder wie man ratzfatz Weihnachten feiert

Frohes Fest kleines Muffelmonster
oder wie man ratzfatz Weihnachten feiert
von Julia Boehme
mit Illustrationen von Franziska Harvey

Arena Verlag
Kinderbuch
32 Seiten
Altersempfehlung: 3 – 6 Jahre
ISBN: 978-3-401-60627-9
Ersterscheinung: 16.09.2021

O du fröhliche Monsterzeit!

Inhalt:
Moritz bekommt Besuch vom kleinen Muffelmonster und das hat schon wieder ziemlich schlechte Laune. Eigentlich hatte Moritz ihm doch versprochen, dass heute Weihnachten ist, also etwas ganz Besonderes – doch im Moment ist gar nichts besonders. Also beschließen die beiden, ihr ganz eigenes Weihnachten zu feiern. Ein Monsterweihnachten mit allen Freunden des kleinen Muffelmonsters.

Meinung:
Eines Tages war es plötzlich da, das kleine Muffelmonster mit mächtig schlechter Laune. Seitdem besucht es Moritz, wann immer es Lust auf ein monsterstarkes Abenteuer hat. In dieser Geschichte feiern die beiden Weihnachten zusammen und Moritz muss sich richtig ins Zeug legen, damit die Muffellaune des Monsters vergeht. Wir alle kennen diese Tage, an denen sich auch unser kleines Muffelmonster blicken lässt, und meistens finden wir einen Weg aus der schlechten Laune heraus. Dass es viele Wege gibt, die schlechte Laune zu vertreiben, zeigen uns Moritz und das Muffelmonster seit genau 10 Jahren. Bereits kleine Kinder ab 3 Jahren lernen auf unterhaltsame Weise, dass man negative Gefühle positiv verarbeiten kann. Der Schreibstil ist kindgerecht und leicht verständlich und die kurzen Texte eignen sich hervorragend zum Vorlesen. Die großflächigen Illustrationen haben mich direkt angesprochen, denn sie sind detailreich und es gibt viel zu entdecken. Das kleine Muffelmonster ist einfach total süß und ich habe mich sehr gefreut, Moritz und das kleine Muffelmonster bei ihrer Weihnachtsfeier zu begleiten und beim Plätzchen essen mitzufeiern.

Fazit:
„Frohes Fest, kleines Muffelmonster oder wie man ratzfatz Weihnachten feiert“ von Julia Boehme ist ein weihnachtliches Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren. Die Geschichte ist herzallerliebst und die Illustrationen sind einfach zauberhaft. Mit Moritz und dem kleinen Muffelmonster macht das endlos lange Warten auf Weihnachten viel mehr Spaß und deshalb gibt es weihnachtliche 4,5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an Julia Boehme für dieses Rezensionsexemplar.