Kinderbuchblogger Adventskalender 2021

Nun sind wir schon im letzten Drittel des Kinderbuchblogger Adventkalenders 2021 angelangt und ich freue mich sehr, dass sich nun zum zweiten Mal ein Türchen bei mir öffnet.
Zu gewinnen gibt es heute „Maus und Eichhorn auf großer Winterreise“ von Kristina Andres. Die Rezension zu diesem zauberhaften Vorlesebuch für Kinder ab 3 Jahren findet ihr hier. Um im Lostopf zu landen, müsst ihr mir einfach nur unter diesem Beitrag in den Kommentaren verraten, ob ihr das gemeinsame Vorlesen mit der Familie genauso liebt wie ich.

Auf meinem Instagram Account könnt ihr übrigens weitere Zusatzlose sammeln. Somit erhöht sich eure Gewinnchance.

Teilnnahmebedinungen:
• Die Verlosung beginnt am 18.12.2021 und endet am 19.12.2021 um 23.59 Uhr.
• Der Gewinner wird ausgelost und jeder Teilnehmer, der diesen Beitrag kommentiert, erklärt sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.
• Der Teilnehmer muss über 18 Jahre alt sein oder eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorweisen können.
• Der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands.
• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
• Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.
• Die bereitgestellten Informationen werden lediglich zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet.

Die Türchen für das Jahr 2021:
Hier erfahrt ihr, wo sich für euch die Türchen öffnen.
Wir wünschen euch eine wunderschöne Adventszeit und viel Spaß mit unseren Kinderbuchtipps.

1  Kinderbuch-Detektive
2  Familienbücherei
3  Buchverzückt
4  Mint&Malve
5  Buchwegweiser
6  Leos Universum
7  Juli liest
8   Buchverzückt
9   Mama liest vor
10 Papillionis liest
11 Schatzenkind
12 Favolina&Junior
13 Kleiner Leser
14 Kinderbuchblog Brigitte Wallinger
15 Lesenslust
16 Nur noch ein bisschen
17 Biber&Butzemann
18 Leos Universum
19 Buchtroll
20 Familienbücherei
21 Kinderbuchschatz
22 Papillionis liest
23 Kinderbuch-Detektive
24 Buchverzückt

Viel Glück beim Gewinnspiel und bis bald.
Eure Leo

28 Antworten auf „Kinderbuchblogger Adventskalender 2021“

  1. Oh ja, so einige Muffelmonster sind mir im echten Leben schon begegnet. Zum Glück haben sich die meisten als harmlose und ziemlich nette Zeitgenossen entpuppt.

  2. Hallo, wir haben das gemeinsame Vorlesen sehr geliebt, als die Kinder noch klein waren. Mittlerweile lieben es die Kinder in der (Vor-)schule, wenn vorgelesen wird.

  3. Wir lieben das Vorlesen und ich genieße es genauso wie meine Kinder. Es ist unser Abendritual. Die Kids fordern es aber auch nachmittags nach dem Kindergarten immer wieder ein.

  4. Eine der allerliebsten Beschäftigungen von uns und den Kindern ist das Vorlesen. Der Kleine will sogar immer stundenlang auf dem Töpfchen vorgelesen bekommen Aber ich liebe es auch neue Geschichten und Bücher zu entdecken. Daher wäre die Freude über dieses Buch sehr groß.

    1. Das ist eine schöne Entwicklung.
      Ich erinnere mich auch noch, als ich anfing, meiner kleinen Schwester vorzulesen, und unsere Mama dann nur noch zum Zuhören daneben saß.
      Viel Glück.
      LG
      Leo

  5. Danke für die schöne Buchvorstellung. Oh ja, im Sommer in unserer XXL Hängematte sind Bücher der Hit. Um diese Jahreszeit in die Kuschelecke oder Couch mit warmen Apfelsaft und Gummibärchen oder Popcorn Bücher lesen ist super.
    Eine schöne Adventszeit,
    Bine

  6. Wir haben unserem Sohn schon vorgelesen, als er noch sehr, sehr klein war. Manchmal findet er die ersten Bücher wieder und freut sich sehr darüber und „liest“ sie mir dann vor.
    Ein Einschlafen ohne Vorlesen kann ich mir gar nicht vorstellen und freue mich immer darüber, dass mein Sohn es genauso liebt.

  7. Bei uns wird viel vorgelesen – mindestens zum Einschlafen, aber oft auch über den Tag verteilt (besonders zu dieser Jahreszeit, da wir nicht mehr den ganzen Tag im Garten verbringen).

    Danke für die Verlosung!

  8. Gemeinsames Vor-Lesen verbindet und macht glücklich. Wir lesen sehr viel gemeinsam (selbst wir Eltern lesen manchmal gemeinsam ein Buch oder Passagen). Schon als die kinder ganz klein waren haben wir Bücher angeschaut, vorgelesen und zu den Bildern erzählt. Jetzt lesen wir auch Bücher aus der Buchreihe „Erst ich ein Stück- dann du“. Mittlerweile bekomme ich auch vorgelesen.
    Auch als ehrenamtliche Patenschafts- Vor-Leserin / Buchbesprecherin lese ich sehr viel und gemeinsam mit 2 Lesegruppen. Es ist mir ein besonderes Anliegen die Freude an Büchern zu wecken und die Lesekompetenzen zu fördern.
    Die Bücher verlosen wir dann in einer tobola zugunsten krebskranker kinder.
    Lg Rose

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.