{Rezension} Madly
(In Love, Bd. 2)

Madly
(In Love, Bd. 2)
von Ava Reed

LYX Verlag
Broschiert mit Klappe
New Adult
416 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1297-5
Ersterscheinung: 30.09.2020

Das Leben kommt in Wellen.
Und manchmal ertrinkt man darin.

Inhalt:
Seit ihrer Kindheit trägt die 22-jährige June ein Geheimnis mit sich, von dem kaum jemand außer ihrer besten Freundin Andie weiß. Vor der Liebe läuft sie lieber davon, sie ist schon zu oft verletzt worden. Männer hält sie deshalb eher auf Abstand, doch Mason, der ein ernsthaftes Interesse an June hat, lässt sich nicht so leicht abwimmeln. Wird der leidenschaftliche Mason ihre Mauern einreißen können?

Meinung:
Ich liebe die Cover der „In Love“-Trilogie. Diese schlichte Eleganz ist einfach traumhaft schön. Aber nicht nur optisch hat mich dieses Buch überzeugen können, denn der Schreibstil der Autorin ist fabelhaft, einzigartig und emotional berührend. In diesem zweiten Band geht es um June und Mason, aber vor allem um wichtige Themen wie Selbstzweifel und Bodyshaming. Oft sind wir selbst unsere stärksten Kritiker und größten Feinde. Man kann es nie jedem und auch sich selbst nicht immer recht machen, aber es wird immer Menschen da draußen geben, die einen so akzeptieren, wie man ist. Dieses Buch vereint eine Liebesgeschichte und emotionale Themen einfach perfekt miteinander. Die beiden Protagonisten muss man direkt ins Herz schließen, denn June ist so mutig und schlagfertig und Mason ist einfach Mason. Die Charaktere sind der Autorin wirklich gut gelungen – so leidenschaftlich, authentisch und echt. Die Handlung ist gut strukturiert und die Story gab mir wirklich alles, was ich mir von einem New Adult Buch wünsche: prickelnde Romantik mit Witz und Schlagfertigkeit. Aber noch viel wichtiger finde ich die Botschaft, die diese  Geschichte mit sich trägt: Vergiß nie, du bist wundervoll, so wie du bist! Ich freue mich nun auf den Abschluss der Trilogie mit Zoey & Dylan.

Fazit:
„Madly“ von Ava Reed ist eine gefühlvolle Lovestory mit starken Charakteren, die ich Leserinnen ab 16 Jahren empfehle. Von mir gibt es 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den LYX Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Truly
(In Love, Bd. 1)

Truly
(In Love, Bd. 1)
von Ava Reed

LYX Verlag
Broschiert mit Klappe
New Adult
384 Seiten
Altersempfehlung: ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-1296-8
Ersterscheinung: 27.05.2020

Es gibt Augenblicke, die sind wie ein gutes Lied:
sie berühren dich.

Inhalt:
Die 21-jährige Andie möchte mit dem Beginn ihres Studiums einen Neuanfang wagen. Sie zieht nach Seattle zu ihrer besten Freundin June und trifft dort auf den verschlossenen Cooper. Andie hat genug Sorgen und doch lässt Cooper sie nicht los….

Meinung:
Dieses Cover hat mich gleich angesprochen, denn obwohl es sehr einfach gestaltet ist, ist es schlichtweg wunderschön. Die Story ist eine klassische New Adult-Geschichte und in diesem ersten Band der „In Love“-Trilogie findet die Liebesgeschichte von Andie und Cooper ihren Anfang. Ich habe tatsächlich zuerst mit dem Lesen des zweiten Bandes angefangen und war mehr als begeistert. Für mich war gleich klar, dass ich unbedingt auch den ersten Band lesen muss. Leider muss ich nun zugeben, dass mich diese Story nicht ganz erreichen konnte. Es hat einfach das gewisse Etwas gefehlt, um es perfekt abzurunden. Der Schreibstil der Autorin ist zwar flüssig und leicht zu lesen, auch der Humor und die Romantik sind zur Genüge vorhanden, dennoch konnte mich das Gesamtpaket leider nicht abholen. Die Hauptcharaktere Andie & Cooper sind einfach langweilig, denn die eigentlichen Stars dieses Romans sind die Nebencharaktere June & Mason.

Fazit:
„Truly“ ist der erste Teil der „In Love“-Triologie von Ava Reed. Diese humorvolle und romantische Lovestory empfehle ich Leserinnen ab 16 Jahren. Von mir gibt es allerdings nur 3,5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den LYX Verlag für dieses Rezensionsexemplar.