{Rezension} Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?

Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?
von Sam McBratney
mit Illustrationen von Anita Jeram

FISCHER Sauerländer
Hardcover
Bilderbuch
32  Seiten
Altersempfehlung: ab 3 Jahren
ISBN: 978-3-7373-6000-5
Ersterscheinung: 01.04.2012

„Bis zum Mond und wieder zurück haben wir uns lieb.”

Inhalt:
Der kleine Hase breitet seine Ärmchen aus und zeigt dem großen Hasen, wie lieb er ihn hat. Doch die Arme des großen Hasen sind länger und reichen weiter. So lässt sich der kleine Hase ganz viele Möglichkeiten einfallen, um dem großen Hasen zu zeigen, wie lieb er ihn hat.

Meinung:
Dieses süße Mini-Bilderbuch ist nicht nur ein perfektes Geschenk zu Vatertag, Muttertag, Geburt oder Geburtstag, sondern allgemein ein wunderschönes Mitbringsel, um jemandem eine kleine Freude zu machen. Der Schreibstil ist kindgerecht und leicht verständlich und die Illustrationen sind herzallerliebst.

Fazit:
„Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?” von Sam McBratney ist ein Bilderbuchklassiker mit der schönsten Liebeserklärung der Welt. Denn mit diesem zuckersüßen Mini-Bilderbuch kann man all seinen Lieblingsmenschen zeigen, wie sehr man sie schätzt und liebt. Von mir gibt es auf jeden Fall 5 von 5 Sternchen.

{Rezension} Magie im Haar

Magie im Haar
von Motsi Mabuse und Christine Rickhoff
mit Illustrationen von Diane Ewen

arsEdition
Hardcover
Bilderbuch
40 Seiten
Altersempfehlung: 4 – 6 Jahre
ISBN: ‎ 978-3-8458-5018-4
Ersterscheinung: 29.09.2023

Glaube an die Magie in dir!

Inhalt:
Anele ist mit ihrer Lockenpracht sehr unglücklich und deshalb beneidet sie Luisa aus dem Kindergarten um ihre schönen glatten Haare. Doch dann passiert etwas ganz Unglaubliches. Anele begibt sich nämlich eines Nachts gemeinsam mit ihrem Kuschelschwein Cha-Cha in ein großartiges Abenteuer und stellt dabei fest, dass Magie in ihren Haaren steckt.

Meinung:
Das magische Bilderbuchdebüt von Motsi Mabuse ist eine sehr schöne Geschichte mit wichtigen Botschaften. Der Schreibstil ist kindgerecht und leicht verständlich und die farbenprächtigen Illustrationen von Diane Ewen sind herzallerliebst. Diese lehrreiche Geschichte ist ein ideales Buch, um Kindern zu erklären, wie wichtig es ist, an sich selbst zu glauben.

Fazit:
„Magie im Haar“ von Motsi Mabuse und Christine Rickhoff ist eine ganz zauberhafte Geschichte, die Kinder inspiriert, an sich zu glauben, sich mutig und stark zu fühlen. Dieses liebevoll gestaltete Bilderbuch mit einer starken Botschaft, das ich als Vorlesegeschichte für Kinder ab 4 Jahren empfehle, erhält von mir sehr gute 4 von 5 Sternchen.

{Rezension} Viel Spaß in der Kita, Ferkel!

Viel Spaß in der Kita, Ferkel!
von Katja Reider und Henrike Wilson

Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Hardcover
Bilderbuch
20  Seiten
Altersempfehlung: ab 2 Jahren
ISBN: 978-3-446-27434-1
Ersterscheinung: 25.07.2022

Kita-Eingewöhnung leichtgemacht –
für alle Papas, Mamas und Kita-Kinder.

Inhalt:
In diesem witzig gereimten Pappbilderbuch kommt Ferkel endlich in die Kita. Auch für Papa ist dieser Tag aufregend, denn er darf Ferkel begleiten. Im Morgenkreis, am Frühstückstisch, im Kletterhaus oder auch in der Bastelecke gibt es viel zu entdecken. Keine Frage, dass Ferkel ab jetzt jeden Tag in die Kita gehen will.

Meinung:
Die Ferkel-Reihe von Katja Reider und Henrike Wilson ist so putzig, dass man das kleine Ferkel direkt in die Arme schließen und knuddeln möchte. Dieses Bilderbuch mit abgerundeten Kanten ist ideal für kleine Kinderhände. Die Pappseiten sind schön dick und griffig und die kurzen Texte in Reimform sind leicht verständlich. Die stets doppelseitigen Szenen wirken nicht überladen und dennoch gibt es viel zu entdecken.

Fazit:
„Viel Spaß in der Kita, Ferkel!“ von Katja Reider und Henrike Wilson ist ein wunderschönes und sehr einfühlsames Bilderbuch mit dicken Pappseiten für Kinder ab 2 Jahren. Die lustigen Reime und die fantasievollen Illustrationen sind herzallerliebst und deshalb vergebe ich sehr, sehr gerne 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an Katja Reider für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Püttchen und der Himmelskönig

Püttchen und der Himmelskönig
von Maite Kelly
mit Illustrationen von Joëlle Tourlonias und Robert Scheffner

Verlag Herder
Hardcover
Kinderbuch / Vorlesebuch
32 Seiten
Altersempfehlung: ab 3 Jahren
ISBN: 978-3-451-71640-9
Ersterscheinung: 12.09.2022

Inhalt:
Püttchen, das kleinste Engelchen im ganzen Himmelreich, ist süß und frech und neugierig. Mit viel Liebe, Wärme und einer Prise göttlichem Humor findet der Himmelskönig natürlich himmlische Antworten auf Püttchens Fragen.

Meinung:
Als ich das Cover zum ersten Mal erblickte, ging mir das Herz auf – es ist so traumhaft schön. Was mich aber immer wieder auf die Palme bringt, ist dieser aufgedruckte Sticker, der uns unbedingt mitteilen muss, dass Maite Kelly eine Bestsellerautorin ist. Ich denke, dass der Zielgruppe, also Kindern ab drei Jahren, vollkommen schnuppe ist, ob die Autorin eine Bestsellerautorin ist oder nicht. Was aber Kinderaugen sehen, ist ein riesiger Kreis, der die Optik zerstört und vom Wesentlichen, nämlich dem schlafenden Püttchen, ablenkt. Schade! Mag sein, dass es Menschen gibt, die sich daran nicht stören, ich mag es auf jeden Fall gar nicht. Diese Geschichte zum Vorlesen und Anschauen geht der Frage nach, weshalb der Himmelskönig eigentlich der Himmelskönig ist. Die Botschaft des Buches könnte so wertvoll und wichtig sein und das Selbstwertgefühl der Kinder stärken, allerdings ist die Umsetzung der Thematik leider sehr schwach. Mir erschienen die Antworten des Himmelskönigs zu einfach – als gläubige Christin hätte ich mir ein wenig mehr Tiefe gewünscht. Dies ist tatsächlich auch bei Büchern für die Kleinsten möglich.

Fazit:
„Püttchen und der Himmelskönig“ von Maite Kelly ist eine himmlische Geschichte für Groß und Klein über Gott und seinen Herzensengel. Dieses liebevoll gestaltete Vorlesebuch ist eine lehrreiche Geschichte für Kinder zwischen 3 und 5 Jahren über eine Frage, die Menschen schon seit jeher beschäftigt. Von mir gibt es leider nur lieb gemeinte 3,5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an Herder für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Hüpf in die Wanne, kleines Nilpferd!

Hüpf in die Wanne, kleines Nilpferd!
Ein Mitmachbuch
von Nanna Neßhöver
mit Illustrationen von Anja Grote

Oetinger Verlag
Hardcover
Bilderbuch
26 Seiten
Altersempfehlung: ab 2 Jahren
ISBN: 978-3-7512-0015-8
Ersterscheinung: 13.07.2022

PLITSCH PLATSCH!

Inhalt:
Das kleine Nilpferd liebt das Baden in der Wanne über alles. Aber beim Abtrocknen, Anziehen und Zähneputzen braucht es noch eine helfende Hand. Mach also mit!

Meinung:
Endlich Badetag und darüber freut sich das kleine Nilpferd riesig, denn es ist eine echte Wasserratte. Unser kleiner Badefreund ist so drollig, dass man das Nilpferd direkt in die Arme schließen und knuddeln möchte. Man muss es einfach lieb haben! Dieses Bilderbuch mit abgerundeten Kanten ist ideal für kleine Kinderhände. Die Pappseiten sind schön dick und griffig und die kurzen Texte sind leicht verständlich. Außerdem passen diese auch immer hervorragend zu den Illustrationen, die von Anja Grote sehr liebevoll und detailliert gestaltet wurden. Die stets doppelseitigen Szenen wirken nicht überladen und dennoch gibt es viel zu entdecken. Mir gefallen vor allem die kräftigen Farben der Illustrationen. Auf jeder Seite werden die Kinder übrigens aufgefordert, selbst aktiv zu werden: es wird gesucht, geschrubbt und gesungen. Nur eine Kleinigkeit hat mich etwas verwirrt. Am Ende des Buches heißt es nämlich „Drehe das Buch um und schaue vorne nach, was passiert.“ Ich war also etwas irritiert, als ich das Buch gedreht und gewendet habe und nichts entdecken konnte – ich habe es schlichtweg zu wörtlich genommen und nicht verstanden, dass damit eigentlich wohl nur gemeint ist, dass man das Buch noch einmal von vorne lesen soll. Also nix mit Drehen und Wenden oder so!

Fazit:
„Hüpf in die Wanne, kleines Nilpferd!“ von Nanna Neßhöver ist ein wunderschönes Bilderbuch mit dicken Pappseiten für Kinder ab 2 Jahren. Dieses liebevoll gestaltete Mitmachbuch erhält 4 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an die Verlagsgruppe Oetinger für dieses Rezensionsexemplar.