{Rezension}
Vom Himmel hoch, da bellt es sehr
Eine Weihnachtsgeschichte in 24 Kapiteln

Vom Himmel hoch, da bellt es sehr
Eine Weihnachtsgeschichte in 24 Kapiteln
von Sabine Zett
mit Illustrationen von Elli Bruder

LOEWE Verlag
Hardcover
Kinderbuch
160 Seiten
Altersempfehlung: 8-10 Jahre
ISBN: 978-3-7432-0379-2
Ersterscheinung: 18.09.2019

Inhalt:
Herr Kleemann eröffnet seiner Klasse, dass er gerne ein kleines Krippenspiel am letzten Tag vor den Weihnachtsferien aufführen möchte. Da Herr Kleemann ein moderner und supernetter Lehrer ist, hat er auch kein Problem damit, als die Schüler ihm vorschlagen, ein lebendiges Krippenspiel zu inszenieren – also mit echten Tieren. Jeder darf also sein Haustier mitbringen, muss dann aber ganz besonders darauf aufpassen. Ob das wirklich so eine gute Idee ist?

Meinung:
Dieses Buch ist wie ein Adventskalender aufgebaut und in 24 kurze Kapitel aufgeteilt. Der Schreibstil der Autorin ist äußerst lustig und locker, der Text kindgerecht und leicht verständlich. Es ist eine unterhaltsame Geschichte voll Unfug und Freundschaft, eine besondere Weihnachtsgeschichte in 24 Kapiteln für die ganze Familie. Übrigens gibt es in diesem Buch keine „richtigen“ Kapitelüberschriften, denn jedes Kapitel heißt gleich. Na ja, nicht ganz gleich! Jedes Kapitel beginnt mit „Frohe Weihnachten“ in einer anderen Sprache und am Ende des Buches gibt es sogar noch eine Seite mit einer Zusammenfassung aller Sprachen.

Fazit:
„Vom Himmel hoch, da bellt es sehr“ von Sabine Zett ist eine äußerst humorvolle Geschichte, die Mädchen und Jungs im Alter von 8-10 Jahren gleichermaßen belustigen wird. Als Vorlesegeschichte ist dieses Buch sicherlich auch schon für jüngere Kinder geeignet. Ich wurde bestens unterhalten und vergebe daher sehr gerne 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den LOEWE Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension}
Ein Löwe unterm Tannenbaum
Eine Weihnachtsgeschichte in 24 Kapiteln

Ein Löwe unterm Tannenbaum
von Irmgard Kramer
mit Illustrationen von Carola Sturm

LOEWE Verlag
Hardcover
Kinderbuch
144 Seiten
Altersempfehlung: 8-10 Jahre
ISBN: 978-3-7855-8365-4
Ersterscheinung: 17.09.2018

Inhalt:
Im „Laden für eh fast alles“ klettert um Mitternacht am 1. Dezember ein kleiner Stofflöwe aus einer Kiste und muss, um lebendig bleiben zu können, innerhalb von 24 Tagen jemanden finden, der ihn lieb hat. Tatsächlich kann der Weihnachtslöwe den griesgrämigen Rockmusiker Richie überreden, ihn zu kaufen. Allerdings möchte Richie den Löwen eigentlich schnell wieder loswerden. Wird es der Löwe schaffen, Richies Herz rechtzeitig zu gewinnen, um für immer ein lebendiges Stofftier bleiben zu können?

Meinung:
Als ich das Cover zum ersten Mal sah, musste ich an meinen Löwen Leo denken. Ich habe ein Stofftier, das dem Weihnachtslöwen dieser Geschichte gleicht und beim Gedanken daran, dass mein (bereits in Vergessenheit geratener) Löwe am 1. Dezember lebendig werden könnte, wusste ich, dass ich diese Geschichte unbedingt lesen muss. Dieses Buch ist wie ein Adventskalender aufgebaut und in 24 kurze Kapitel aufgeteilt. Gerade für Leseanfänger ist das ideal, da man das Ziel direkt vor Augen hat. Der Schreibstil der Autorin ist humorvoll und locker, der Text kindgerecht und leicht verständlich. Es ist eine wundervolle Geschichte voll Liebe und Freundschaft, eine besondere Weihnachtsgeschichte in 24 Kapiteln für die ganze Familie.

Fazit:
„Ein Löwe unterm Tannenbaum“ von Irmgard Kramer ist ein überaus gelungener Leseadventskalender. Es ist eine wundervolle und herzerwärmende Geschichte, die ich Mädchen und Jungs im Alter von 8-10 Jahren empfehlen würde. Als Vorlesegeschichte ist dieses Buch aber sicherlich auch schon für jüngere Kinder geeignet. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den LOEWE Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension}
Der ganze Wald freut sich auf Weihnachten

Der ganze Wald freut sich auf Weihnachten
von Paul Bright, Gillian Lobel und Elizabeth Baguley
mit Illustrationen von Jane Chapman und Tim Warnes

LOEWE Verlag
Hardcover
Kinderbuch
96 Seiten
Altersempfehlung: 4-6 Jahre
ISBN: 978-3-7432-0474-4
Ersterscheinung: 18.09.2019

Inhalt:
Für die meisten ist die Vorweihnachtszeit die schönste Zeit im Jahr – auch für die Tiere im Wald. Sowohl „Grummel freut sich auf Weihnachten“, als auch „Der kleine Bär und das Mondscheinwunder“ und „Der kleine Hase und das Schneeflockengeflüster“ sind wunderschöne Wintergeschichten, die liebevoll illustriert wurden.

Meinung:
Diese drei Bilderbuchgeschichten sind einfach zuckersüß. Wer an kalten Winterabenden gerne mit seinen Kindern kuschelt, wird seine wahre Freude an der Geschichte „Der kleine Hase und das Schneeflockengeflüster“ haben. Mir persönlich hat aber „Grummel freut sich auf Weihnachten“ am besten gefallen. In dieser Geschichte freuen sich alle im Wald auf Weihnachten. Fast alle, denn Grummel muss erst noch überzeugt werden. Einfach zauberhaft!

Fazit:
„Der ganze Wald freut sich auf Weihnachten“ beinhaltet gleich drei Bilderbücher in einem Band. Diese drei liebevoll illustrierten Bilderbuchgeschichten sind ideal geeignet für ein paar gemütliche Lesestunden mit der ganzen Familie und erhalten 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den LOEWE Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension}
The Addams Family
Ein Besuch zum Gruseln (Das Erstlese-Buch zum Film)

The Addams Family
Ein Besuch zum Gruseln
Das Erstlese-Buch zum Film
von Alexandra West
mit Illustrationen von Lissy Marlin

Dragonfly Verlag
Hardcover
Kinderbuch
32 Seiten
Altersempfehlung: 5-7 Jahren
ISBN: 978-3-7488-0035-4
Ersterscheinung: 14.10.2019

Inhalt:
In diesem Erstlese-Buch zum Film werden einige der Familienmitglieder der Addams Family vorgestellt, die dann gemeinsam in die Stadt gehen und dort feststellen, dass irgendwie alles anders ist als bei den Addams selbst.

Meinung:
Ich muss gestehen, ich bin mit diesem Erstlese-Buch nicht ganz glücklich geworden. Die ersten Seiten sind super. Aber der Schluss… Nicht nur die unheimlichen Vorlieben dieser Familie, sondern auch die skurrilen Fakten sind echt gruselig, aber dennoch irgendwie liebenswert. So erfahren wir auf den ersten Seiten die wichtigsten Charaktereigenschaften der Addams Family in kurzen und knappen Sätzen. Auf den letzten Seiten wird dann der Besuch in der Stadt näher beschrieben. Hier sind die Sätze leider viel zu abgehakt und ohne großen Sinn. Die Schrift ist angenehm groß. Erstleser sollten daher problemlos das Buch selbst lesen können. Schaurig schön und deshalb mein Highlight in diesem Buch sind definitiv wieder die Illustrationen von Lissy Marlin.

Fazit:
„The Addams Family: Ein Besuch zum Gruseln“ ist ein Erstlesebuch, das eigentlich gruselig sein sollte, aber in Wirklichkeit (nur) mit wunderschönen Illustrationen punktet. Da ich das andere Erstlese-Buch der Addams Family direkt davor gelesen habe, muss ich diesem Buch hier leider einige Punkte abziehen. Im direkten Vergleich hat mich dieses Buch mehr als enttäuscht. Deshalb vergebe ich leider nur 3 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Dragonfly Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension}
The Addams Family
Alles über die Familie (Das Erstlese-Buch zum Film)

The Addams Family
Alles über die Familie
Das Erstlese-Buch zum Film
von Alexandra West
mit Illustrationen von Lissy Marlin

Dragonfly Verlag
Hardcover
Kinderbuch
32 Seiten
Altersempfehlung: 5-7 Jahren
ISBN: 978-3-7488-0034-7
Ersterscheinung: 14.10.2019

Inhalt:
In diesem Erstlese-Buch zum Film geht es um die Vorstellung der einzelnen Familienmitglieder der Addams Family.

Meinung:
Nicht nur die unheimlichen Vorlieben dieser Familie, sondern auch die skurrilen Fakten sind echt gruselig, aber dennoch irgendwie liebenswert. So erfahren wir die wichtigsten Charaktereigenschaften der Addams Family in kurzen und knappen Sätzen. Die Schrift ist auch angenehm groß. Schaurig schön und deshalb mein Highlight in diesem Buch sind natürlich die Illustrationen von Lissy Marlin.

Fazit:
„The Addams Family: Alles über die Familie“ ist ein Erstlesebuch, das eigentlich gruselig sein sollte, aber in Wirklichkeit unheimlich liebenswert ist. Die Mischung aus extrem kurzen Texten und wunderschönen Illustrationen fördert den Lesespaß, deshalb vergebe ich liebend gerne 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Dragonfly Verlag für dieses Rezensionsexemplar.