{Rezension} WTF?!
So tickt das Netz

WTF?!
So tickt das Netz
von Tobias Schrödel, Christian Solmecke und Nora Wunderlich

Arena Verlag
Sachbuch / Wissensbuch für Kinder
208 Seiten
Altersempfehlung: ab 11 Jahren
ISBN: 978-3-401-60600-2
Ersterscheinung: 12.08.2021

Inhalt:
Das Internet kann so spannend, fesselnd und interessant sein – doch es birgt auch viele Gefahren. Ein IT-Experte, ein Jurist und eine Psychologin beleuchten daher zahlreiche digitale Themen.

Meinung:
Jeder von uns nutzt das Internet. Meist sogar etliche Stunden täglich. Ich bin als „Digital Native“ aufgewachsen und dennoch war ich mir ziemlich sicher, dass ich noch nicht alle Gefahren des Internets kenne. Deshalb war ich froh, endlich so einen genialen Ratgeber gefunden zu haben. Klar strukturiert, übersichtlich, informativ und interessant gestaltet punktet dieses Buch mit spannenden Fakten. Neben wichtigen Themen wie Soziale Netzwerke, Influencer, Selbstdarstellung, Identitätsdiebstahl, Hass im Netz, Fake News, Messenger & WhatsApp und Cybermobbing lockern witzige und skurrile Fakten das Wissensbuch ein wenig auf, sodass auch Wenigleser ihren Spaß beim Lesen nicht verlieren. In kurzen Abschnitten beleuchten die drei Autoren verschiedene Aspekte des Internets. Die Erklärungen sind für jeden verständlich und deshalb sicherlich nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene eine Bereicherung.

Fazit:
„WTF?! – So tickt das Netz“ von Tobias Schrödel, Christian Solmecke und Nora Wunderlich ist ein äußerst gut gelungenes Buch für wissbegierige Kinder ab 11 Jahren. Das Buch kann zwar nicht die Antwort auf alle Fragen bieten, aber es hilft uns, das Medium Internet besser zu verstehen und es lehrt uns, wie wir auch besser damit umgehen können. Von mir gibt es deshalb eine klare Leseempfehlung und 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Arena Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Das Weltall
Ein Spaziergang durch die Geheimnisse des Universums

Das Weltall
Ein Spaziergang durch die Geheimnisse des Universums
von Edwige Pezzulli, Maria C. Orofino, Raffaella Schneider, Rosa Valiante, Simona Gallerani und Tullia Sbarrato
mit Gedichten von Silvia Vecchini
mit Illustrationen von Alice Beniero
aus dem Italienischen übersetzt von Ulrike Schimming

Carlsen Verlag
Hardcover
Sachbuch / Wissensbuch für Kinder
216 Seiten
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-551-25077-3
Ersterscheinung: 26.08.2021

Inhalt:
Zum Inhalt würde ich gerne an dieser Stelle Dr. Sibylle Anderl, Astrophysikerin und Wissenschaftsjournalistin, zitieren, die über dieses Buch Folgendes sagt: „Dieses Buch ist so bunt, vielfältig und anregend wie die Astrophysik selbst. Es führt uns von der Wiese hinter dem Haus über das Sonnensystem bis in fremde Galaxien und weit zurück zum Urknall.“

Meinung:
Das Weltall hat mich schon immer fasziniert. Geschichten über das Universum habe ich seit jeher verschlungen. Deshalb habe ich mich auch wahnsinnig auf die Erscheinung dieses außergewöhnlichen Buches gefreut. Die sechs Autorinnen sind Astrophysikerinnen, die uns eintauchen lassen in die schier endlos erscheinenden Tiefen des Universums. Einleitend finden wir ein Zitat von Marie Curie – im Grunde eigentlich nicht nur irgendein Zitat, sondern tatsächlich mein Lieblingszitat, denn der Satz „Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muss nur alles verstehen.“ gehört tatsächlich zu meinem Lebensmotto. Vor allem finde ich Mischung an Text- und Bildanteilen hervorragend gut gewählt. Kurze und interessante Texte wurden auf jeder Seite größtenteils sogar vollflächig mit Illustrationen untermalt, die das Geschriebene noch einmal visuell veranschaulichen. Wenn es um das Thema „Universum“ geht, bin ich meines Erachtens eigentlich recht gut informiert, und dennoch konnte ich zahlreiche neue Fakten mitnehmen. Vor allem aber haben mich die Gedichte von Silvia Vecchini berührt. Einige davon haben mich zum Nachdenken bewegt – über mich, das Leben und natürlich das Universum. Und für alle Interessierten, die noch mehr wissen wollen, gibt es hinten im Buch ein Glossar und Links zu Websiten, Apps oder Computerprogrammen. Dieses Buch über das Weltall ist tatsächlich außergewöhnlich und erweitert den Horizont immens.  

Fazit:
„Das Weltall“ nimmt uns mit auf „Ein(en) Spaziergang durch die Geheimnisse des Universums“. Dieses Wissensbuch für Kinder ab 10 Jahren bietet nicht nur lehrreiche Informationen, sondern auch ein Weltraumabenteuer der ganz besonderen Art. Erzählungen, Gedichte, Sagen, Geschichten aus der Forschung und Anregungen zum Selbermachen konnten mich begeistern. Von mir gibt es deshalb eine klare Leseempfehlung und somit auch 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Carlsen Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} So ernähren wir uns richtig
Das Einmaleins des Essens

So ernähren wir uns richtig
Das Einmaleins des Essens
von Katrin Linke
mit Illustrationen von Sonja Kurzbach
mit Ernährungstipps von Bas Kast

LOEWE Verlag
Hardcover
Sachbuch / Wissensbuch für Kinder
192 Seiten
Altersempfehlung: ab 9 Jahren
ISBN: 978-3-7432-0954-1
Ersterscheinung: 15.09.2021

Der richtigen Ernährung auf der Spur

Inhalt:
Mit diesem Sachbuch begeben wir uns auf die Spurensuche durch unseren Körper und enthüllen, was genau in unserem Essen steckt und wie sich bestimmte Inhaltsstoffe auf unser Leben auswirken.

Meinung:
Dieses faszinierende Sachbuch ist anschaulich gestaltet und bietet auf recht simple Art und Weise einfache Erklärungen über nachhaltige Ernährung. Kohlenhydrate, Fette und Eiweiße, aber auch gesundes und ungesundes Essen werden in diesem Wissensbuch ganz genau unter die Lupe genommen. Wir erfahren, weshalb wir manchmal Heißhunger auf Süßes haben oder aber auch wie wertvoll Ballaststoffe für uns sind. Die zahlreichen Infokästen waren höchst interessant und informativ, aber auch das Glossar und die Rezepte ganz hinten im Buch konnten mich begeistern. Interessierte Kinder ab 9 Jahren können sicherlich abschnittsweise einzelne Kapitel selbst lesen und erfassen, jedoch würde ich persönlich das Lesealter ein klein wenig höher ansetzen. Es sind einfach zu viele, spezifische Fachbegriffe, die man im Grundschulalter noch nicht kennt. Als Familienbuch ist das Buch aber eine große Bereicherung. Ich kann mir sogar gut vorstellen, dass viele Erwachsene dieses Buch hilfreich finden, denn die Texte sind leicht verständlich, sodass manch ein älterer Leser bestimmt gerne zu diesem Wissensbuch für Kinder greift.

Fazit:
„So ernähren wir uns richtig – Das Einmaleins des Essens“ von Katrin Linke ist ein informatives und lehrreiches Sachbuch für Kinder ab 9 Jahren. Ich bin begeistert und vergebe 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den LOEWE Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} How to Politik
Von Hä? zu Ah!

How to Politik
Von Hä? zu Ah!
von Livia Josephine Kerp

Dressler Verlag
Flexcover
Jugendpolitisches Buch
208 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-7513-0008-7
Ersterscheinung: 07.08.2021

Inhalt:
Schon seit ihrer Grundschulzeit führt die mittlerweile neunzehnjährige Livia Interviews und schreibt Artikel. Seit 2015 bloggt sie auf ihrem jugendpolitischen Blog und nun ist sie Autorin dieses Buches, in dem es um politische Themen geht, die unsere Generation betreffen.

Meinung:
Politik kann so spannend und interessant sein – allerdings nur, wenn man versteht, um was es geht. Klar strukturiert, übersichtlich, informativ und interessant gestaltet punktet dieses Buch mit spannenden Fun Facts und Tricks, wie man selbst aktiv werden kann. Wir erhalten nicht nur einen frischen und jugendlichen Blick auf politische Themen, sondern auch endlich den Durchblick. Ich sehe das genau wie Livia und bin vollkommen ihrer Meinung, dass Zukunftsorientierung für mich anders aussieht, denn unsere Politik ist sehr grau und wir benötigen dringend frischen Wind. Aber zum Glück gibt es Licht am grauen Horizont, denn ich merke, ich bin nicht alleine. „Hä?“ ist auch für mich keine Option und deshalb sage ich auch „Ah!“, damit wir gemeinsam die Zukunft – unsere Zukunft – ändern können.

Fazit:
„How to Politik – Von Hä? zu Ah!“ von Livia Josephine Kerp ist ein äußerst gut gelungenes Buch für politisch interessierte Jugendliche ab 14 Jahren. Ich bin begeistert, denn Demokratie braucht Menschen, die mitgestalten wollen. Und wer mitgestalten will, muss zunächst einmal verstehen, worum es geht. Von mir gibt es auf jeden Fall 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an die Verlagsgruppe Oetinger für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Europa
Länder, Menschen, Hintergründe

Europa
Länder, Menschen, Hintergründe
von Dela Kienle
mit Bildern von Mieke Scheier

Carlsen Verlag
Broschiert mit Klappen
Sachbuch / Wissensbuch für Kinder
48  Seiten
Altersempfehlung: 8 – 12 Jahre
ISBN: 978-3-551-25078-0
Ersterscheinung: 18.03.2021

Inhalt:
In diesem kleinen und recht dünnen Buch wird kompakt, aber dennoch informativ alles zum Thema „Europa“ erklärt. Neben den einzelnen Ländern der EU gibt es auch Einblicke in die Geschichte, Kultur, Politik und vielem mehr.

Meinung:
Mit kurzen und kindgerecht formulierten Texten erhalten Kinder ab 8 Jahren Einblicke in unser buntes und außergewöhnliches Europa. Unser Kontinent ist faszinierend, aber dennoch manchmal auch ganz schön kompliziert. Deshalb finde ich dieses kompakte Allgemeinwissen einfach toll. In der vorderen Klappe ist eine Europakarte abgebildet, aus der man ganz leicht erkennen kann, welche Länder zur EU gehören und welche nicht. In der hinteren Klappe befindet sich ein kleines Quiz, das eigentlich ziemlich einfach zu lösen ist, wenn man sich das Buch genau durchgelesen hat. Was mir persönlich leider nicht gefallen hat, sind die Bilder – das ist aber Geschmackssache und hat mit den super recherchierten Fakten und Informationen ja eigentlich auch nichts zu tun.

Fazit:
Mit „Europa – Länder, Menschen, Hintergründe“ von Dela Kienle lernen Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren, wie faszinierend, vielfältig und interessant unser Kontinent ist. Mithilfe leicht verständlicher Texte werden in diesem Büchlein zahlreiche Informationen vereint. Von mir gibt es sehr gute 4 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Carlsen Verlag für dieses Rezensionsexemplar.