{Rezension} Wenn zwei sich streiten
Tiger und Löwe

Wenn zwei sich streiten
Tiger und Löwe
von Britta Sabbag
mit Bildern von Igor Lange

arsEdition
Hardcover
Vorlesebuch
32 Seiten
Altersempfehlung: 3 – 5 Jahre
ISBN: 978-3-8458-4049-9
Ersterscheinung: 01.03.2021

Inhalt:
Wer ist denn nun stärker? Der Tiger oder der Löwe? Um genau das herauszufinden, treffen sich die beiden, denn der Löwe ist felsenfest davon überzeugt, dass er der Stärkste ist. Aber das denkt nun mal der Tiger auch. Doch egal, in welcher Disziplin sie antreten, es ist unmöglich, zu sagen, wer von ihnen der Stärkere ist. Wird es am Ende des Wettstreits einen Sieger geben? Oder sind doch beide gleich stark? Eine spannende Geschichte mit einem überraschenden Ende…

Meinung:
„Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte“ – dieses Sprichwort hat jeder einzelne von uns bereits mehrfach im Kindergarten gehört. Das Thema „Streit“ wird daher in zahlreichen Büchern aufgegriffen, aber kaum eins ist so lustig wie dieses. Vor allem in den letzten Wochen habe ich zahlreiche Geschichten dieser Art gelesen, denn meine kleine Schwester hat das Thema „Fabel“ im Homeschooling erarbeitet und da ich selbst den Großteil des Lehrstoffs der Grundschule übersprungen habe, fand ich dieses Thema tatsächlich auch interessant. Dieser witzig illustrierte Tierfabel-Klassiker in neuem Gewand eignet sich hervorragend zum Vorlesen, aber auch sehr gut zum Selberlesen für Leseanfänger, denn die Texte sind einfach und kindgerecht geschrieben. Am Ende des Buches gibt es noch einen Liedtext und den Hinweis, dass das Lied im Internet auf diversen Portalen gestreamt werden kann.

Fazit:
„Wenn zwei sich streiten: Tiger und Löwe“ von Britta Sabbag mit witzigen Bildern von Igor Lange ist eine lehrreiche Geschichte für Kinder zwischen 3 und 5 Jahren über eine Frage, die Menschen schon seit jeher beschäftigt. Ich bin entzückt und vergebe 4,5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an arsEdition für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Mavies Gute-Laune-Kärtchen
50 Sprüchekarten für dich von Mavie Noelle

Mavies Gute-Laune-Kärtchen
50 Sprüchekarten für dich von Mavie Noelle
Kartenbox mit Sprüchen und Fotos für mehr Motivation und Spaß
von der erfolgreichen YouTuberin Mavie Noelle

arsEdition
50 Gute-Laune-Karten
Altersempfehlung: 10 – 12 Jahre
ISBN: 978-3-8458-4080-2
Ersterscheinung: 18.09.2020

Inhalt:
Diese inspirierenden Karten mit hilfreichen Tipps für mehr Motivation und Selbstvertrauen schenken dir garantiert gute Laune. Zahlreiche Sprüche und kleine Denkanstöße stärken das Selbstwertgefühl und sorgen für einen tollen Start in den Tag.

Meinung:
Mit Sprüchen wie „Wer braucht schon perfekt, wenn er glücklich hat?“ erhöhen die 50 Kärtchen im Spielkartenformat den Gute-Laune-Faktor und tragen zusätzlich zur täglichen Motivation bei. Die Karten sorgen außerdem für viel Spaß und Power, denn „Wer schön sein will, muss lachen!“. Und da das Glücklichsein eine aktive Entscheidung ist, finde ich die frechen Sprüche einfach genial. Mavie Noelles Geheimtipps und Lieblingssprüche laden dazu ein, Neues und Verrücktes auszuprobieren. Egal, ob man jeden Morgen zur Motivation eine Karte zieht oder sich die Lieblingskarte zum Mitnehmen in die Tasche steckt – hier sind Glücksgefühle, unzählige Gute-Laune-Momente  und Girl Power garantiert!

Fazit:
„Mavies Gute-Laune-Kärtchen: 50 Sprüchekarten für dich von Mavie Noelle“ sind definitiv das Nonplusultra für alle Fans der erfolgreichen YouTuberin Mavie Noelle. Die liebevoll illustrierten Kärtchen machen einfach gute Laune und zaubern Mädchen zwischen 10 und 12 Jahren Tag für Tag ein Lächeln ins Gesicht. Die fröhlich-freche Kartenbox erhält 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an arsEdition für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Mit Liebe selbst gemacht
Meine Lieblingsrezepte aus dem Garten

Mit Liebe selbst gemacht
Meine Lieblingsrezepte aus dem Garten
mit Illustrationen von Inka Vigh

arsEdition
Softcover
Rezeptbuch
96 Seiten
GTIN: 4014489125242
Ersterscheinung: 01.03.2021

Mein Lieblingszitat:
„Menschen, die es lieben zu essen, sind immer die besten Menschen.“
(Julia Child, Klappentext)

Inhalt:
Ein Eintragbuch für die Lieblingsrezepte aus dem Garten, das neben liebevoll illustrierten Seiten für die eigenen Rezepte auch noch ein paar Rezeptvorschläge zu jeder Jahreszeit mit saisonalen Produkten enthält.

Meinung:
Auf 96 Seiten enthält das von Inka Vigh wunderschön illustrierte Rezeptbuch viele Eintragmöglichkeiten, um die Lieblingsrezepte festzuhalten. Je nach Jahreszeit wechseln die Farben auf den jeweiligen Seiten. Allerdings finde ich, dass der Platz zum Eintragen der eigenen Rezepte leider knapp bemessen ist. Entweder hätte man das Buch etwas größer wählen müssen oder aber je zwei Doppelseiten für ein Rezept einplanen sollen. So passt leider kein Rezept vollständig ins Buch. Außerdem muss ich die Bindung bemängeln. Es gibt nichts, was mich beim Kochen mehr ärgert, als ein Rezeptbuch, das ständig von alleine wieder zuklappt. Glücklicherweise ist das Buch aber mit einem schönen Lesebändchen ausgestattet, sodass man das Rezept zumindest schnell wiederfindet. So schön das Büchlein auch ist, ist es für mich leider nicht geeignet. Schade, denn die Aufmachung und die Zitate im Buch finde ich echt toll.

Fazit:
„Mit Liebe selbst gemacht – Meine Lieblingsrezepte aus dem Garten“ mit Illustrationen von Inka Vigh ist ein Eintragbuch für die eignen Rezepte. Die saisonale Einteilung und die Aufmachung gefallen mir sehr, jedoch ist der Platz leider zu knapp bemessen, weshalb ich leider nur 3 von 5 Kochlöffelchen vergeben kann.

Herzlichen Dank an arsEdition für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} myNOTES Notizbuch A5
Alles beginnt mit einem Traum

myNOTES Notizbuch A5
Alles beginnt mit einem Traum

arsEdition
Softcover
Notizbuch
192 Seiten
GTIN: 4014489126225
Ersterscheinung: 22.03.2021

Inhalt:
Dieses kleine Notizbuch bietet auf 192 Seiten sehr viel Platz zum Festhalten fabelhafter Ideen, kleiner Glücksmomente, künstlerischer Abenteuer und To-do-Listen.

Meinung:
Ob als Bullet Journal, Reisetagebuch, Terminplaner oder zum Tagebuchschreiben, dieses Notizbuch eignet sich hervorragend für kreative Köpfe. Vor allem ist es aber auch sehr praktisch und äußerst ansprechend gestaltet. Ausgestattet mit einem Lesebändchen und einer Einstecktasche für lose Zettel ist dieses schöne Notizbuch im DIN A5-Format ein super Allrounder.

Fazit:
„Alles beginnt mit einem Traum“ ist ein wunderschönes Notizbuch im praktischen Taschenformat. Ich mag es gar nicht mehr hergeben, denn für mich ist dieses kleine Buch der perfekte Begleiter im Alltag. Von mir gibt es auf jeden Fall 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an arsEdition für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Der Baby Waschbär
braucht keine Windel mehr

Der Baby Waschbär
braucht keine Windel mehr
von Britta Sabbag
mit Bildern von Igor Lange

arsEdition
Hardcover
Bilderbuch
16 Seiten
Altersempfehlung: ab 2 Jahren
ISBN: 978-3-8458-3715-4
Ersterscheinung: 01.03.2021

Inhalt:
Der kleine Waschbär Waschmichnicht spielt mit seinen Freunden am Fluss, doch als er schwimmen will, saugt sich seine Windel voll mit Wasser und er geht fast unter. Aber braucht er wirklich noch eine Windel? Die ist doch nur für ganz kleine Waschbären, oder? Wird der kleine Waschbär es schaffen, aufs Töpfchen zu gehen?

Meinung:
Dieses liebevoll gestaltete Bilderbuch erzählt ohne erhobenen Zeigefinger die Geschichte vom kleinen Waschbär Waschmichnicht, wie er windelfrei wurde und nun aufs Töpfchen geht. Diese lehrreiche Geschichte mit dem liebenswerten Waschbären und den traumhaften Illustrationen ist ein perfektes Buch für alle Kleinen, die groß werden wollen, denn kleine Leser ab 24 Monaten finden sich in dem Buch wieder und können sich dadurch mit dem zuckersüßen Baby Waschbär identifizieren. Dieses Bilderbuch wird aber nicht nur Kinder begeistern, denn es ist ein Lesespaß für Groß und Klein.

Fazit:
„Der Baby Waschbär braucht keine Windel mehr“ von Britta Sabbag mit putzigen Bildern von Igor Lange ist eine weitere lehrreiche Geschichte vom kleinen Waschbär Waschmichnicht für Kinder ab 2 Jahren, denen das Abschiednehmen von liebgewonnen Gewohnheiten schwerfällt. Ich bin mehr als begeistert und vergebe deshalb waschbärige 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an arsEdition für dieses Rezensionsexemplar.