{Rezension} Conni geht zum Kinderturnen

Conni geht zum Kinderturnen
von Liane Schneider
mit Bildern von Janina Görrissen

Carlsen Verlag
LESEMAUS Bd. 114
24 Seiten
Altersempfehlung: ab 3 Jahren
ISBN: 978-3-551-08014-1
Ersterscheinung: 23.09.2021

Inhalt:
Juhu! Wie cool ist das denn?! Mama hat Conni zum Kinderturnen angemeldet, wo sie sich endlich richtig austoben kann. Sie kann mit ihren Freunden spielen, an der Sprossenwand klettern, auf einer Bank rutschen und von einem Kasten springen.

Meinung:
Ich kann mich noch genau an meine Zeit beim Kinderturnen erinnern und jede einzelne Situation kam mir beim Lesen so bekannt vor. Das Spielen mit den anderen Kindern, das Rutschen auf der Bank, das Balancieren an der Hand meiner Mami und noch viel mehr. Selbst das Singen des Abschlussliedes „Alle Leut, alle Leut geh’n jetzt nach Haus“ und die letzte Runde auf dem Mattenwagen lassen mich gerade in Erinnerungen schwelgen. Sorry, aber bei diesem Lesemausheft kann ich gerade nicht objektiv sein, denn mich überkommen so viele schöne Erinnerungen. Mit Conni habe ich viel erlebt, nur beim Kinderturnen waren wir leider nicht gemeinsam. Umso schöner war es nun für mich, mit Conni noch einmal diese wunderschöne Zeit zu erleben. Liebe Conni Klawitter, Danke für alles! Danke für die tolle Zeit, die wir gemeinsam verbringen konnten! Für mich wird dieses Lesemausheft wahrscheinlich das letzte gewesen sein, das ich gelesen habe, da ich selbst schon zu alt bin und ich außerdem auch keine weiteren Rezensionsexemplare aus dem Hause Carlsen anfragen werde. Darum weine ich jetzt ganz still und heimlich der guten, alten Zeit ein paar Tränen nach. Gäbe es Conni Klawitter in Echt – wir wären wohl ziemlich beste Freundinnen geworden.

Fazit:
„Conni geht zum Kinderturnen“ von Liane Schneider ist eine wunderbare Geschichte für Kinder ab 3 Jahren. Dieses wunderschöne Bilderbuch macht Lust auf Sport und bekommt deshalb 5 von 5 Sternchen von mir.

Herzlichen Dank an den Carlsen Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Das Weltall
Ein Spaziergang durch die Geheimnisse des Universums

Das Weltall
Ein Spaziergang durch die Geheimnisse des Universums
von Edwige Pezzulli, Maria C. Orofino, Raffaella Schneider, Rosa Valiante, Simona Gallerani und Tullia Sbarrato
mit Gedichten von Silvia Vecchini
mit Illustrationen von Alice Beniero
aus dem Italienischen übersetzt von Ulrike Schimming

Carlsen Verlag
Hardcover
Sachbuch / Wissensbuch für Kinder
216 Seiten
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-551-25077-3
Ersterscheinung: 26.08.2021

Inhalt:
Zum Inhalt würde ich gerne an dieser Stelle Dr. Sibylle Anderl, Astrophysikerin und Wissenschaftsjournalistin, zitieren, die über dieses Buch Folgendes sagt: „Dieses Buch ist so bunt, vielfältig und anregend wie die Astrophysik selbst. Es führt uns von der Wiese hinter dem Haus über das Sonnensystem bis in fremde Galaxien und weit zurück zum Urknall.“

Meinung:
Das Weltall hat mich schon immer fasziniert. Geschichten über das Universum habe ich seit jeher verschlungen. Deshalb habe ich mich auch wahnsinnig auf die Erscheinung dieses außergewöhnlichen Buches gefreut. Die sechs Autorinnen sind Astrophysikerinnen, die uns eintauchen lassen in die schier endlos erscheinenden Tiefen des Universums. Einleitend finden wir ein Zitat von Marie Curie – im Grunde eigentlich nicht nur irgendein Zitat, sondern tatsächlich mein Lieblingszitat, denn der Satz „Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muss nur alles verstehen.“ gehört tatsächlich zu meinem Lebensmotto. Vor allem finde ich Mischung an Text- und Bildanteilen hervorragend gut gewählt. Kurze und interessante Texte wurden auf jeder Seite größtenteils sogar vollflächig mit Illustrationen untermalt, die das Geschriebene noch einmal visuell veranschaulichen. Wenn es um das Thema „Universum“ geht, bin ich meines Erachtens eigentlich recht gut informiert, und dennoch konnte ich zahlreiche neue Fakten mitnehmen. Vor allem aber haben mich die Gedichte von Silvia Vecchini berührt. Einige davon haben mich zum Nachdenken bewegt – über mich, das Leben und natürlich das Universum. Und für alle Interessierten, die noch mehr wissen wollen, gibt es hinten im Buch ein Glossar und Links zu Websiten, Apps oder Computerprogrammen. Dieses Buch über das Weltall ist tatsächlich außergewöhnlich und erweitert den Horizont immens.  

Fazit:
„Das Weltall“ nimmt uns mit auf „Ein(en) Spaziergang durch die Geheimnisse des Universums“. Dieses Wissensbuch für Kinder ab 10 Jahren bietet nicht nur lehrreiche Informationen, sondern auch ein Weltraumabenteuer der ganz besonderen Art. Erzählungen, Gedichte, Sagen, Geschichten aus der Forschung und Anregungen zum Selbermachen konnten mich begeistern. Von mir gibt es deshalb eine klare Leseempfehlung und somit auch 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Carlsen Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Disney
Prinzessin
Für alle – für immer
Tales of Courage and Kindness
14 Heldinnen mit Mut und Herz

Disney
Prinzessin
Für alle – für immer
Tales of Courage and Kindness
14 Heldinnen mit Mut und Herz

Carlsen Verlag
Hardcover
Kinderbuch / Vorlesebuch
272  Seiten
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
ISBN: 978-3-551-28066-4
Ersterscheinung: 23.09.2021

Inhalt:
Neben vierzehn zauberhaften Geschichten zu den zwölf Disney-Prinzessinnen Tiana, Belle, Vaiana, Mulan, Cinderella, Merida, Schneewittchen, Rapunzel, Pocahontas, Jasmin, Aurora, Arielle sowie Elsa und Anna aus „Die Eiskönigin“ werden in diesem zauberhaften Buch die persönlichen Stärken sowie besondere Erfahrungen der beliebten Heldinnen hervorgehoben.

Meinung:
Clever, selbstbewusst, warmherzig, furchtlos, positiv, schlau, mutig, freundlich, abenteuerlich, stark, neugierig, loyal, kühn und großzügig – alles Adjektive, die mir ziemlich bekannt vorkommen. Dieses Buch handelt doch nicht etwa von mir? Nein, leider nicht, obwohl ich der Meinung bin, man hätte mich gut und gerne noch als fünfzehnte Heldin mit Mut und Herz irgendwo dazwischenschieben können. Aber hier geht es nun einmal um Disney Prinzessinnen – ausnahmslos. Dass eine Prinzessin nicht nur hübsch auszusehen hat und die Zierde eines Prinzen darstellen muss, beweisen diese 14 zauberhaften Heldinnen. Mir haben die Geschichten und die jeweiligen Steckbriefe der Prinzessinnen gefallen, jedoch konnte ich mich leider recht wenig für die Illustrationen begeistern. Diese sind einer Prinzessin leider nicht würdig. Was ich etwas trostlos fand, war die Widmung, die sich ganz hinten im Buch befindet und leider nicht frei von Flüchtigkeitsfehlern ist. Schade! Dieser Punkt aber nur so am Rande, denn das wird die jungen Disney-Fans wohl kaum stören, wenn sie sich gemeinsam mit Mama und/oder Papa in die Decke kuscheln und sich diese zauberhaften Geschichten vorlesen lassen.

Fazit:
„Tales of Courage and Kindness“ ist ein opulenter Prachtband zum Disney-Prinzessinnen-Jahr und definitiv ein Must-have für jeden Disney-Fan ab 5 Jahren. Von mir gibt es lieb gemeinte 3,5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Carlsen Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Eric erforscht…
…die Kräfte der Natur (Bd. 3)

Eric erforscht…
…die Kräfte der Natur (Bd. 3)
von Eric Mayer
mit Illustrationen von Igor Dolinger

Carlsen Verlag
Hardcover
Sachbuch / Wissensbuch für Kinder
144 Seiten
Altersempfehlung: 8 – 12 Jahre
ISBN: 978-3-551-25216-6
Ersterscheinung: 23.09.2021

Inhalt:
Eric Mayer, der beliebte Moderator der Kinderwissenssendung „PUR+“, geht auf Wissensreise und erforscht mit uns in seinem dritten Band die Kräfter der Natur.

Meinung:
Wenn die einleitende Vorstellungsseite bereits mit einem Zitat meines großen Vorbilds Albert Einstein beginnt, dann kann es eigentlich nur ein spitzenmäßiges Buch werden, oder? Ein paar Seiten weiter begegnen uns krasse Superheldinnen und Superhelden… Also, ich würde sagen, Eric Mayer versteht es, Kinder – und vor allem mich – an dieses Buch zu binden. Bereits die ersten beiden Bände dieser Reihe haben mich richtig dolle umgehauen, ich war mehr als begeistert und deshalb wusste ich auch sofort, dass diese Fortsetzung sicherlich genauso interessant sein würde. Mit „Eric erforscht…“ begeben wir Leser uns auf eine Wissensreise mit Eric Mayer, der mithilfe leicht verständlicher Texte und auf kindgerechte Weise von spannenden Missionen berichtet, uns von seinen persönlichen Gedanken und Gefühlen erzählt und all das sogar mit fundierten Informationen ergänzt. In diesem dritten Buch finden wir beispielsweise Erics Berichte aus der Wüste, von der Vulkaninsel, vom Eissee, vom Gletscher, aus dem Watt, aus dem überfluteteten Keller und aus dem Windkanal. Und wer schließlich gar nicht genug bekommen kann, der kann sich natürlich auch Erics Wissens-Podcast mal näher anschauen und mit „Eric erforscht…“ in neue Welten eintauchen, denn Wissen macht stark – und zwar im Kopf!

Fazit:
Mit „…die Kräfte der Natur“ geht die spannende Reise der „Eric erforscht…“-Reihe weiter. Abenteuerlustige und wissbegierige Kinder zwischen 8 und 12 Jahren erfahren von Eric Mayer erstaunliche Fakten, die selbst Erwachsene begeistern werden. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und somit auch 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Carlsen Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Disney
Das große goldene Buch der Gute-Nacht-Geschichten

Disney
Das große goldene Buch der Gute-Nacht-Geschichten

Carlsen Verlag
Hardcover
Kinderbuch / Vorlesebuch
304  Seiten
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-551-28061-9
Ersterscheinung: 23.09.2021

Inhalt:
Dieses prächtige Buch lässt die Herzen aller Disney-Fans höher schlagen, denn dieser edle Sammelband ist ein wahrer Geschichtenschatz. 20 zauberhafte Gute-Nacht-Geschichten aus der Disney-Welt werden in Kurzform und mithilfe liebevoller Illustrationen erzählt.

Meinung:
Dieses Schmuckstück passt natürlich hervorragend in meine Sammlung. Dieser vierte Sammelband ist atemberaubend, wunderschön und einfach ein Träumchen. Der Goldschnitt harmoniert perfekt mit dem edlen Cover. Die zahlreichen Bilder im Buch sind farbenfroh gestaltet und erwecken die Geschichten zum Leben. Die kurzen Kapitel eignen sich perfekt zum Vorlesen, denn die Texte wurden kindgerecht umgesetzt. Allerdings vermisse ich das Lesebändchen, das die ersten beiden Bände zierte. Ein Lesebändchen finde ich gerade bei Vorlesegeschichten ziemlich praktisch.

Fazit:
„Das große goldene Buch der Gute-Nacht-Geschichten“ ist ein grandioses Schmuckstück für jeden kleinen und großen Disney-Fan. Dieses außergewöhnliche Buch punktet mit zauberhaften Illustrationen und einem wunderschönen Goldschnitt. Für mich ist dieses Buch definitiv ein Must-have und deshalb gibt es für diesen Eyecatcher sehr, sehr gute 4,5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Carlsen Verlag für dieses Rezensionsexemplar.