{Rezension} Zweite Pause Zoff und Zucker
Nickis geheime Notizen

Zweite Pause Zoff und Zucker
Nickis geheime Notizen
von Ulrike Rylance
mit Illustrationen von Silke Schmidt

dtv junior
Flexcover
Kinderbuch
208 Seiten
Altersempfehlung: 11 – 13 Jahre
ISBN: 978-3-423-76259-5
Ersterscheinung: 23.08.2019

Inhalt:
Als Nicki und ihre beste Freundin Becky in der Schule auf einem Plakat entdecken, dass es einen Vlog-Wettbewerb mit 2.000 € Preisgeld gibt, möchten sie unbedingt mitmachen. Nach langem Hin und Her entscheiden sie sich für einen Back-Vlog mit dem Namen „Zuckersüß“. Doch wer schreibt als „Glitzerfee“ schlimme Hater-Kommentare unter ihre Beiträge? Und was ist eigentlich mit Liam, dem süßen irischen Austauschschüler, in den Nicki verknallt ist? Denn nicht nur sie ist in ihn verliebt, sondern ausgerechnet auch Marlene mit der Mähne, Tessa Tussi und die tolle Stella, die alle drei auch beim Wettbewerb mitmachen. Wie soll Nicki da mit ihrem Back-Vlog, bei dem immer was in die Hose geht, und ihren doofen Haaren, die einfach nicht gut aussehen wollen, mithalten? Ein zuckersüßes Abenteuer rund um Freundschaft, Liebe und natürlich auch Backen beginnt…

Meinung:
Mein feines Näschen für gute Kinder- und Jugendbücher hat mich nicht enttäuscht. Denn nachdem ich vor einiger Zeit erst die „Penny Pepper“-Reihe von Ulrike Rylance entdeckt hatte, wusste ich, dass auch „Nickis geheime Notizen“ sicherlich mega lustig sein würden. Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht und die Texte sind so unterhaltsam und humorvoll, dass ich das Buch in einem Zug durchgelesen habe. Viele Bilder und kurze Texte sorgen für gute Laune und viele Lachmomente. Es wird mit verschiedenen Schriftarten gespielt, die sich zudem noch in Größe und Intensität unterscheiden. Die Illustrationen und Handletterings, die den Text zusätzlich auflockern, sind wahre Kunstwerke. Selbst Lesemuffel werden ihre wahre Freude an diesem Roman in Tagebuchform haben. Großen Spaß hatte ich übrigens beim Ausprobieren der zahlreichen Rezepte für Muffins, Kuchen und Getränke. Auch Nickis Life Hacks sind echt toll! Aktuelle Themen wie Vloggen, die erste Liebe und der ganz normale Teenagerwahnsinn schreien förmlich nach einer Fortsetzung – ich würde gerne noch mehr lesen. 😉

Fazit:
„Zweite Pause Zoff und Zucker: Nickis geheime Notizen“ von Ulrike Rylance ist ein Roman, der jedes Mädchen zwischen 11 und 13 Jahren begeistern wird. Eine amüsante Story mit witzigen Illustrationen, Handlettering und Scribbles gespickt mit zahlreichen Life-Hacks und ganz vielen Rezepten müssen mit 5 von 5 zuckersüßen Sternchen bewertet werden.

Herzlichen Dank an dtv junior für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Dein Mädchen-Buch:
über 230 Ideen für mehr Glitzer im Leben

Dein Mädchen-Buch:
über 230 Ideen für mehr Glitzer im Leben
von Nikki Busch
mit Illustrationen von Christiane Hahn

Carlsen Verlag
Softcover
Kreatives Mitmachbuch
240 Seiten
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-551-18783-3
Ersterscheinung: 25.07.2018

Inhalt:
Dieses kreative Mitmachbuch bietet unzählige Ideen gegen Langeweile. Funkelnde DIY-Ideen für Deko, coole Sprüche, Tests, Rezepte und vieles mehr verzaubern wirklich jedes Mädchenherz.

Meinung:
Wünscht ihr euch nicht auch manchmal ein wenig mehr Glitzer im Leben? Dieses Buch ließ mein Mädchenherz funkeln und höherschlagen. Ich habe selten ein Mitmachbuch mit so vielen kreativen Ideen gesehen. Vor allem geht es dabei nicht um die Quantität der Ideen, sondern tatsächlich auch um die Qualität. Zahlreiche Eintragseiten für persönliche Notizen oder Geheimnisse, Persönlichkeitstests, Mal- und Kritzelideen gegen Langeweile, superleckere Rezepte für Limonaden oder Glückskekse oder auch Beauty-Tipps und Gesichtsmasken haben mich in den letzten Wochen begleitet und mich vollkommen begeistert. Das Cover ist zauberhaft und wunderschön, die Farben harmonieren hervorragend miteinander und ich war bereits beim ersten Anblick verliebt in dieses Buch. Außerdem ist das Buch mit einem Gummiband zum Verschließen, das man aber auch als Lesezeichen nutzen kann, ausgestattet. Vor allem aber fand ich die lustigen Sprüche und das „Klugscheißerwissen“ mega! Wer also auf der Suche nach einem genialen Geschenk für ein Mädchen ist, wird hiermit sicherlich einen Volltreffer landen.

Fazit:
„Dein Mädchen-Buch“ von Nikki Busch lässt jedes Mädchenherz ab 10 Jahren höherschlagen. Über 230 Ideen für mehr Glitzer im Leben werden kreativen, jungen Damen den Alltag versüßen. Unzählige Tests, Tipps und Anleitungen garantieren Spaß und Unterhaltung. Ich bin vollkommen begeistert und vergebe deshalb auch grandiose 5 von 5 Glitzersternchen.

Herzlichen Dank an den Carlsen Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Carlotta
Internat und Schneegestöber (Sonderband)

Carlotta
Internat und Schneegestöber (Sonderband)
von Dagmar Hoßfeld

Carlsen Verlag
Hardcover
Kinder- und Jugendbuch
272 Seiten
Altersempfehlung: 10 – 14 Jahre
ISBN: 978-3-551-65045-0
Ersterscheinung: 29.09.2016

Inhalt:
Es ist mittlerweile das sechste Schuljahr auf Schloss Prinzensee. Dieses Mal übt die Theater-AG Charles Dickens‘ Weihnachtsgeschichte. Carlottas Freundin Manu soll Ebenezer Scrooge spielen und da sie mit ihrer Rolle verschmilzt, ist ihre Laune ebenso mürrisch und grummelig. Doch davon lässt sich Carlotta nicht unterkriegen, denn es schneit am laufenden Band. Doch nicht nur das: Carlottas ehemalige Mitbewohnerin Sofie kommt mit ihrem Orchester aus Belgien, um auf Schloss Prinzensee ein Konzert zu geben und außerdem darf Carlotta auch noch einige ihrer Fotos bei einem Basar ausstellen. Doch es schneit so viel, dass keiner mehr ins Schloss rein- und auch keiner mehr rauskommt. Guter Rat ist jetzt teuer. Ein wunderbar winterliches Abenteuer beginnt…

Meinung:
Wenn man einmal vom Carlotta-Fieber gepackt wurde, dann genießt man jede einzelne Seite dieser wunderbaren Reihe. Jeder Band beschreibt ein Schuljahr auf Schloss Prinzensee und eigentlich wollte Carlotta höchstens ein Jahr im Internat bleiben, doch schließlich erkennt sie, dass sie auf Schloss Prinzensee ein zweites Zuhause gefunden hat. „Carlotta: Internat und Schneegestöber“ ist ein Winter-Sonderband im sechsten Schuljahr, Carlotta ist also bereits in der 10. Klasse. Von Band zu Band wird Carlotta ein Jahr älter und man wächst mit der pfiffigen Carlotta mit. Die einzelnen Bände sind zwar alle in sich abgeschlossene Geschichten, jedoch macht es Sinn, diese Buchreihe tatsächlich auch in chronologischer Reihenfolge zu lesen. Wie immer hat mich das Buch völlig mitgenommen und gefesselt, denn der Schreibstil der Autorin ist so leicht und flüssig, einfach grandios. In diesem Band fand ich übrigens Manu als Ebenezer Scrooge einfach herrlich.

Fazit:
„Carlotta: Internat und Schneegestöber“ ist ein Sonderband der beliebten Internats-Serie von Bestseller-Autorin Dagmar Hoßfeld. Diese Reihe ist einfach großartig und ich lege sie allen Mädchen im Alter zwischen 10 und 14 Jahren ans Herz. In diesem Band kommt außerdem herrliche Winter- und Weihnachtsstimmung auf und ich kann gar nicht anders: ich muss 5 von 5 Sternchen vergeben.

{Rezension}
Die drei !!!
Diebe im Gemüsebeet
(Bücherhelden 2. Klasse)

Die drei !!!
Diebe im Gemüsebeet
(Bücherhelden 2. Klasse)
von Jule Ambach
mit Illustrationen von Katja Rau

Kosmos Verlag
Hardcover
Kinderbuch / Erstlesebuch
64 Seiten
Altersempfehlung: ab 7 Jahren
ISBN: 978-3-440-16342-9
Ersterscheinung: 14.06.2019

Inhalt:
Die Jung-Detektivinnen Kim, Franzi und Marie sind entsetzt, denn schon wieder wurde Gemüse aus dem Beet der Garten-AG geklaut. Wer könnte der Salatdieb sein? Als dann noch der Geräteschuppen verwüstet wird, nehmen die drei Freundinnen die Ermittlungen auf.

Meinung:
Nachdem ich von „Geheimnis auf dem Ponyhof“ vollkommen begeistert war, musste ich selbstverständlich auch das zweite Buch von Jule Ambach lesen. Von der ersten Seite an war ich entzückt und verzaubert. Der Schreibstil der Autorin ist harmonisch, kindgerecht und leicht zu lesen. Die Sätze sind schön kurz und die Schrift ist angenehm groß. Die Kapitellänge ist gerade für Bücherheldinnen der 2. Klasse perfekt gewählt. Auch die Illustrationen von Katja Rau, die den Leser großflächig durch das Buch begleiten, sind einfach zauberhaft. Am Anfang des Buches werden die drei Freundinnen Kim, Franzi und Marie kurz vorgestellt und nach jedem Kapitel gibt es ein kleines Leserätsel. So macht das Weiterlesen natürlich Spaß.

Fazit:
„Diebe im Gemüsebeet“ von Jule Ambach ist eine spannende Geschichte für abenteuerlustige Bücherheldinnen der 2. Klasse. Die Mischung aus tollen Texten und wunderschönen Illustrationen fördert den Lesespaß. Meine Erwartungen an dieses Buch wurden vollständig erfüllt und ich vergebe liebend gerne 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den KOSMOS Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension}
Die drei !!!
Geheimnis auf dem Ponyhof
(Bücherhelden 2. Klasse)

Die drei !!!
Geheimnis auf dem Ponyhof
(Bücherhelden 2. Klasse)
von Jule Ambach
mit Illustrationen von Katja Rau

Kosmos Verlag
Hardcover
Kinderbuch / Erstlesebuch
64 Seiten
Altersempfehlung: 7-8 Jahre
ISBN: 978-3-440-16342-9
Ersterscheinung: 14.06.2019

Inhalt:
Kurz vor dem großen Reitturnier geschehen seltsame Dinge auf dem Ponyhof. Deshalb nehmen die drei Jung-Detektivinnen Kim, Franzi und Marie schnell die Ermittlungen auf, um herauszufinden, wer hinter den gemeinen Streichen steckt, die Mona gespielt werden.

Meinung:
Das erste, was mir an diesem wunderschönen Buch aufgefallen ist, ist das herrlich bunte Cover. Der Schreibstil der Autorin ist harmonisch, kindgerecht und gefällt mir unglaublich gut. Die kurz gehaltenen Kapitel sind ideal für die Zielgruppe der weiblichen Bücherhelden der 2. Klasse. Die Schrift ist angenehm groß und die Sätze kurz. Außerdem begleiten uns wunderschöne Illustrationen von Katja Rau durch die ganze Geschichte. Am Anfang des Buches werden die drei Freundinnen Kim, Franzi und Marie kurz vorgestellt und nach jedem Kapitel gibt es ein kleines Leserätsel und Verständnisfragen. Sowohl die Illustrationen als auch die Story haben mich vollkommen überzeugt, sodass ich dieses Buch als idealen Einstieg für Leseanfängerinnen empfehlen kann.

Fazit:
Der Autorin Jule Ambach ist mit „Geheimnis auf dem Ponyhof“ ein äußerst spannender Fall für Bücherheldinnen der 2. Klasse gelungen. Dieser Band der beliebten Reihe rund um die drei Detektivinnen Kim, Franzi und Marie ist eine mitreißende Geschichte mit Spannungselementen, die in sich abgeschlossen ist. Die detailreichen und farbenfrohen Illustrationen ergänzen die Geschichte perfekt. Liebend gerne vergebe ich 5 von 5 Sternchen und freue mich jetzt schon auf das nächste Abenteuer.

Herzlichen Dank an den KOSMOS Verlag für dieses Rezensionsexemplar.