{Rezension} T wie Tessa
Geheime Geschäfte (Folge 3)

T wie Tessa
Geheime Geschäfte (Folge 3)
von Frauke Scheunemann
gesprochen von Leonie Landa

GOYA libre aus dem Hause JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH
mp3-CD
Ungekürzte Lesung
Laufzeit: ca. 278 Minuten
Altersempfehlung: ab 11 Jahren
ISBN: 978-3-8337-4554-6
Ersterscheinung: 19.10.2022

Inhalt:
Tessa hat im Moment eine kleine Geheimagentenpause, die sie nutzt, um ihren Schwarm Timo zu beeindrucken. Der ist nämlich der Chefredakteur der Schülerzeitung und aus diesem Grund schlägt Tessa eine Reportage zum Thema Fast Fashion vor. Um diese richtig ausarbeiten zu können, versteckt Tessa in einem alten Hemd einen Peilsender, der aufklären soll, ob Fashionista hält, was sie verspricht. Angeblich sollen alte Klamotten entweder recycelt oder gespendet werden – alles komplett nachhaltig -, doch als Tessas Hemd plötzlich in Kenia landet, ist schnell klar, dass bei Fashionista nicht alles mit rechten Dingen zugeht! Was steckt hinter diesem Fast-Fashion-Komplott? Wo landen die gespendeten Klamotten wirklich?! Gemeinsam mit Timo und ihrer Freundin Beyza macht sich Tessa kurzerhand auf den Weg nach Afrika, um die geheimen Machenschaften aufzudecken…

Meinung:
Mir haben die ersten zwei Teile dieser spannenden Agentinnenreihe wirklich mega gut gefallen, denn Tessa ist eine eher untypische Protagonistin – ein Mädchen, das man von der ersten Sekunde an gern haben muss. In dieser Folge geht es neben der ersten Liebe auch um ein wichtiges Thema: Fast Fashion. Da auf dem Cover ein Mädchen abgebildet ist, werden einige Jungs vielleicht denken, dass es sich um eine reine Mädchengeschichte handeln könnte, aber da kann ich Entwarnung geben, denn die Story ist ein spannender Krimi, der sowohl für Mädchen als auch Jungs hervorragend geeignet ist. Gelesen wird dieses Hörbuch von Leonie Landa, die eine äußerst angenehme Stimme hat. Sie liest sehr deutlich, vor allem aber auch sehr lebendig. Ich wurde gut unterhalten und bin gespannt, wie es mit Tessa & Co. weitergeht.

Fazit:
„Geheime Geschäfte“ ist die Fortsetzung der coolen Agentinnenreihe „T wie Tessa“ von Frauke Scheunemann. Diese dritte Folge, die von Leonie Landa hervorragend eingesprochen und umgesetzt wurde, ist witzig und unterhaltsam. Mädchen und Jungs ab 11 Jahren werden ihre wahre Freude an dieser spannenden Geschichte haben. Deshalb vergebe ich sehr gerne 4,5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den JUMBO Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Conni, Anna & das wilde Schulfest
(Folge 4 der „Conni & Co“-Reihe)

Conni, Anna & das wilde Schulfest
(Folge 4 der „Conni & Co“-Reihe)
von Dagmar Hoßfeld
gelesen von Ann-Cathrin Sudhoff

Silberfisch
2 CDs
Gekürzte Lesung mit Musik
Gesamtspielzeit: ca. 165 Min.
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7456-0395-8
Ersterscheinung: 29.06.2022

Eine Party mit Hindernissen

Inhalt:
Conni und ihre Freunde sind Feuer und Flamme, denn bald steigt eine große Party für die Unterstufe am Lessing-Gymnasium. Conni und Billi stecken mitten in den Vorbereitungen und eigentlich wollte Anna auch mithelfen, aber irgendwie scheint sie sich gar nicht so sehr darauf zu freuen wie ihre Freundinnen. Anna hängt die ganze Zeit nur vor ihrem Computer rum. Und wer ist eigentlich der mysteriöse Moonwalker, mit dem Anna die ganze Zeit chattet? Conni und Billi setzen alles daran, das herauszufinden…

Meinung:
Der Carlsen Verlag betitelt die Reihe zwar als „Conni & Co – die Erfolgsreihe für Mädchen von heute“, aber ich denke, dass auch sehr viele Jungs die Conni-Geschichten gerne lesen und hören. Zumindest war das in meinem Umfeld so. Conni ist nämlich kein Mädchen, das irgendwelchen Klischees entspricht – sie ist vielmehr eine Freundin fürs Leben, eine, mit der man Pferde oder auch Kirschen aus Nachbars Garten stehlen kann. So begleiten wir Conni, Anna und Billi bei den Vorbereitungen für die Schulfete. Und hier kommen schon wieder Erinnerungen auf, denn ich helfe bei mir an der Schule auch ab und zu bei Schulfesten für die Unterstufenschüler mit. Die Geschichte ist wie immer äußerst witzig und jugendlich frisch, sehr authentisch und daher nah dran am Leben eines Teenagers. Diese gekürzte Lesung mit Musik wurde übrigens von Ann-Cathrin Sudhoff eingesprochen, deren Stimme jung und daher sehr authentisch klingt. Für mich mal wieder der pure Hörgenuss!

Fazit:
„Conni, Anna & das wilde Schulfest“ von Dagmar Hoßfeld ist das vierte Abenteuer von Conni und ihren Freunden, das wunderbar von Ann-Cathrin Sudhoff gelesen wurde. Die grandiose Fortsetzung der beliebten Reihe eignet sich für Kinder ab 10 Jahren. Ich bin wieder total begeistert und vergebe daher auch sehr gerne 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Hörbuch Hamburg Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} My Not so Boring Life

My Not so Boring Life
Dein Buch für die coolen und die eher langweiligen Momente im Leben
von Julesboringlife

CE Community Editions GmbH
Softcover
Kreatives Mitmachbuch
192 Seiten
Altersempfehlung: 11 – 15 Jahre
ISBN: 978-3-96096-252-6
Ersterscheinung: 02.11.2022

Inhalt:
Mit weit über 6 Millionen Followern auf TikTok ist Jule mit ihrem Kanal Julesboringlife eine der größten TikTokerinnen Deutschlands. Mit ihrem kreativen Mitmachbuch inspiriert sie nun ihre Community, denn verrückte Challenges und lustige Aufgaben machen das Leben bunter.

Meinung:
Jule bietet ihren größtenteils weiblichen Fans nicht nur unterhaltsamen Video-Content und coole Beauty-Tutorials, sondern auch authentischen Real Talk. In ihrem Buch beantwortet Jule nun die Fragen ihrer Community und gibt jede Menge Tipps und Ratschläge. Neben zahlreichen Ausfüllseiten mit coolen Mitmachaufgaben beinhaltet das Buch viele spannende Fragen, kreative Aufgaben und ganz viel Inspiration für den Alltag. Das Cover erscheint im modernen Design. Auch innen ist das Buch wirklich schön und liebevoll gestaltet. Vor allem für kreative Köpfe ist das Buch bestens geeignet, denn es gibt so viele Möglichkeiten zum Eintragen, Ausmalen, Ankreuzen, Zeichnen oder Schreiben.

Fazit:
„My Not so Boring Life“ von TikTokerin Julesboringlife ist ein Mitmachbuch für Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren. Themen wie die erste Liebe, Freundschaft, Beauty, Fashion oder der weibliche Zyklus werden ergänzt durch abwechslungsreiche Ausfüllseiten. Die spannenden Aufgaben und lustigen Challenges geben Inspirationen und Ideen für einen kreativen und aktiven Alltag. Ich hatte großen Spaß und vergebe daher liebend gerne 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an Community Editions für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Ein Mädchen namens Willow
Flügelrauschen (Bd. 3)

Ein Mädchen namens Willow
Flügelrauschen (Bd. 3)
von Sabine Bohlmann
mit Illustrationen von Simona Ceccarelli

Planet!
Hardcover
Kinderbuch
288 Seiten
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-522-50747-9
Ersterscheinung: 13.08.2022

Inhalt:
Lotti bekommt es mit der Angst zu tun, denn seit ihrem neunten Geburtstag scheint sie Gespenster zu sehen, weshalb sie nun Willows Hexenwald meidet. Gretchen, Valentina und Willow versuchen alles, um Lotti davon zu überzeugen, dass der Wald ihr nichts Böses will. Ganz im Gegenteil, denn der Wald braucht die Hilfe der Hexenfreundinnen. Ausgerechnet jetzt soll Willows Klasse eine Projektwoche im Wald machen. Kann das gut gehen?

Meinung:
Die Reihe „Adele“ für Kinder ab 8 Jahren fand ich ganz toll, deshalb wollte ich unbedingt auch mal in die „Ein Mädchen namens Willow“-Reihe von Sabine Bohlmann reinlesen. Ich habe so viel Gutes über den ersten und zweiten Band gehört, dass ich schon sehr gespannt war. Obwohl ich die beiden ersten Teile dieser Reihe nicht gelesen habe, konnte ich dem Geschehen problemlos folgen. Der Schreibstil der Autorin ist einfach und altersgerecht gehalten, die Schrift ist recht groß und die Kapitel sind angenehm kurz. Die zahlreichen Illustrationen von Simona Ceccarelli lockern den Textfluss zusätzlich auf und runden die Geschichte ab. Insgesamt hat die Autorin einen wundervollen Roman erschaffen, der uns in eine magische Welt entführt und uns wichtige Botschaften mit auf den Weg gibt. Ein wundervolles Buch für alle, die den Wald lieben.

Fazit:
„Ein Mädchen namens Willow“ von Sabine Bohlmann ist ein ganz zauberhafter Roman für Kinder ab 10 Jahren. Dieses liebevoll illustrierte Buch über vier Hexenfreundinnen, einen magischen Wald und die Liebe zur Natur hat mich sofort in einen Bann gezogen und nicht mehr losgelassen. Von mir gibt es sehr gute 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Thienemann-Esslinger Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Conni und die Jungs in geheimer Mission
(Conni-Erzählbände, Folge 40)

Conni und die Jungs in geheimer Mission
(Conni-Erzählbände, Folge 40)
von Julia Boehme
mit Bildern von Herdis Albrecht

Silberfisch
CD
Gesamtspielzeit: ca. 66 Min.
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-7456-0379-8
Ersterscheinung: 22.10.2022

Inhalt:
Conni und ihre Freundinnen Anna und Billi machen über Halloween Urlaub bei ihrer Freundin Annika auf dem Bauernhof. Auch die Jungs von nebenan sind wieder mit am Start und scheinen sich sogar zu freuen, sie wiederzusehen. Doch natürlich geht schnell das Streichespielen zwischen den Mädchen und den Jungs wieder in die nächste Runde. Und da Halloween ist, darf der nötige Spuk natürlich auch nicht fehlen. Doch zwischen Gruselgeschichten, Kartoffelernten und einem großen Kürbiswettbewerb fällt den Mädchen auf, dass die Jungs ihnen etwas zu verheimlichen scheinen. Was kann das wohl sein?

Meinung:
Ich warte immer ganz gespannt auf neue Abenteuer mit meiner Freundin Conni und natürlich habe ich mich auch sehr gefreut, Annika wiederzusehen. Zudem passt diese Geschichte, die sogar bereits die 40. dieser Reihe ist, perfekt zur aktuellen Jahreszeit, denn auch bei uns steht Halloween schon in wenigen Tagen vor der Tür. Dieses Abenteuer wurde sehr liebevoll erzählt und ist ein echtes Hörerlebnis. Mir hat besonders das Ende gefallen, aber ich möchte ja schließlich nicht spoilern…

Fazit:
„Conni und die Jungs in geheimer Mission“ ist das Hörspiel zum 40. Band der Conni-Erzählbände von Julia Boehme. Diese liebevolle Geschichte für Kinder ab 6 Jahren passt jetzt im Oktober hervorragend zu Halloween. Meine Erwartungen wurden vollständig erfüllt und ich wurde bestens unterhalten. Daher vergebe ich liebend gerne 5 von 5 Sternchen. 

Herzlichen Dank an den Hörbuch Hamburg Verlag für dieses Rezensionsexemplar.