{Rezension} Teenie-Kochbuch
Einfach, schnell und superlecker.

Teenie-Kochbuch
Einfach, schnell und superlecker.
von Patrick Rosenthal

riva Verlag, ein Imprint der Münchner Verlagsgruppe GmbH
Hardcover
Kochbuch für Kinder und Jugendliche
144 Seiten
ISBN: 978-3-7423-1870-1
Ersterscheinung: 25.10.2021

Inhalt:
Schluss mit langweiligen Rezepten! Ganz nach dem Motto „Nicht nur klicken und liken, sondern kochen und backen!“ können junge Backfeen und angehende Meisterköche nun mithilfe von Schritt-für-Schritt-Erklärungen und cleveren Tipps den Schneebesen schwingen und so köstliche Leckereien zaubern.

Meinung:
Die Gerichte sind bunt und abwechslungsreich, aber vor allem sind sie alle kinderleicht nachzumachen – und das sogar ohne Hilfe der Eltern. Die Rezepte sind übersichtlich gestaltet und vor allem sehr gut erklärt. Außerdem finde ich die zahlreichen Fotos und Tipps sehr hilfreich. Die Zutaten sind gesondert in Kästchen aufgeführt, sodass man diese Liste auch gut zum Einkaufen nutzen kann. Was mir fehlt, ist eine übersichtliche und klar erkennbare Angabe, welcher Zeitaufwand benötigt wird und ob das Rezept leicht oder doch eher schwierig ist. Gerade bei Koch- und Backanfängern sind solche Angaben echt hilfreich. Ich selbst habe viele Rezepte ausprobiert und sogar einige gefunden, die ich noch öfters nachkochen und -backen werde. Begeistert haben mich beispielsweise die Bananen-Brownies, das Kokos-Erdbeer-Dessert oder auch das Himbeer-Tiramisu. Einfach lecker! Unterteilt ist das Kochbuch in acht Kapitel und deshalb ist wirklich für jeden was dabei. Ob Süßes, Herzhaftes, Snacks, Drinks, Social-Media-Food-Trends, Quick and Easy und Für besondere Anlässe, hier wird jeder Teenie fündig. Die meisten Rezepte treffen zugegebenermaßen nicht ganz meinen Geschmack, aber die Grundidee, ein Kochbuch für Teenies zu gestalten, finde ich super.

Fazit:
„Teenie-Kochbuch – Einfach, schnell und superlecker.“ von Patrick Rosenthal ist ein Kochbuch für Kinder ab 10 Jahren. Die zahlreichen Rezepte sind übersichtlich gestaltet und vom Schwierigkeitsgrad eher einfach gehalten. Von mir gibt es 4 von 5 Kochlöffelchen.

Herzlichen Dank an den riva Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Meine Freundin Conni
Mein Lieblingstee
Der Bio-Kindertee mit Erdbeergeschmack

Meine Freundin Conni
Mein Lieblingstee
Der Bio-Kindertee mit Erdbeergeschmack

riva Verlag, ein Imprint der Münchner Verlagsgruppe GmbH
Geschenkartikel
ISBN: 978-3-7423-1896-1
Ersterscheinung: 14.09.2021

Teesorte:
Bio-Kindertee mit Erdbeergeschmack

Zutaten:
Hagebuttenschalen, Apfelstückchen, Hibiskusblüten, Hibiskus geschnitten, Orangenschalenstückchen, Sonnenblumenblüten und natürliches Aroma

Zubereitung:
Wasser aufkochen lassen und den in ein Ei oder einen Beutel gefüllten Tee damit übergießen. 10 Minuten ziehen lassen. Pro Tasse 2 gehäufte Teelöffel Tee verwenden.

Bewertung:
Der Bio-Kindertee mit fruchtig-frischem Erdbeeraroma schmeckt nicht nur den Kleinen, sondern auch den Großen gut. Da der Tee in einer hochwertigen Metalldose verpackt ist, eignet sich dieser auch als kleines Geschenk zum Geburtstag, Schulstart, zu Weihnachten oder einfach zwischendurch. Für mich als großen und langjährigen Conni-Fan ist dieser Tee ein absolutes Must-have. Auch geschmacklich konnte der Bio-Kindertee überzeugen. Leider finde ich den Preis nur etwas zu happig und deshalb gibt es einen kleinen Abzug, was zu 4 von 5 Sternchen führt.

Herzlichen Dank an den riva Verlag für dieses Rezensionsexemplar.ar.

{Rezension} Unnützes Wissen für Kinder

Unnützes Wissen für Kinder
von Petra Cnyrim

riva Verlag, ein Imprint der Münchner Verlagsgruppe GmbH
Taschenbuch
Sachbuch / Wissensbuch für Kinder
224 Seiten
ISBN: 978-3-7423-1463-5
Ersterscheinung: 10.11.2020

Inhalt:
In diesem Buch befinden sich erstaunliche Fakten, verrückte Rekorde und das geballte Wissen über Tiere, fremde Länder und einfach alles, was neugierige Kinder schon immer mal wissen wollten.

Meinung:
Dieses Buch ist der Hammer! Ich bin mehr als begeistert. So viele Fakten, mit denen man seine Mitmenschen zum Staunen bringen kann, oder auch verrückte Rekorde und lustige Themen wurden in diesem kleinen Buch zusammengefasst. Unnützes Wissen mag der eine oder andere frech behaupten, aber ich bin hin und weg. Wusstet ihr etwa, dass es in Japan seit den 1980er-Jahren Schulen gibt, in denen man lernt, lustig zu sein oder dass in Eigelb eigentlich mehr Eiweiß ist, als in Eiweiß selbst? Spannende und lustige Fakten, die in bestimmte Themengebiete wie beispielsweise „Der Mensch“ oder „Der Weltraum“ unterteilt wurden, haben mich zum Staunen gebracht und es ist tatsächlich viel „unnützes Wissen“ bei mir hängen geblieben.

Fazit:
„Unnützes Wissen für Kinder“ von Petra Cnyrim ist ein Must-have für alle wissensbegierigen Kinder zwischen 6 und 8 Jahren. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und deshalb auch verdiente 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den riva Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Zuckerfrei mit Kindern
Über 70 einfache Rezepte für die ganze Familie

Zuckerfrei mit Kindern
Über 70 einfache Rezepte für die ganze Familie
von Elisa Täufer und Loreen Eiffler

riva Verlag, ein Imprint der Münchner Verlagsgruppe GmbH
Hardcover
192 Seiten
ISBN: 978-3-7423-0972-3
Ersterscheinung: 20.03.2019

Inhalt:
Elisa Täufer und Loreen Eiffler, vielen bekannt als „Fräulein Immersatt“, verraten uns in diesem Rezeptbuch ihre 70 liebsten zuckerfreien Rezepte, die mit Leichtigkeit gelingen und Kindern richtig gut schmecken.

Meinung:
Ich bin von der Vielfältigkeit der Rezepte und der Darstellung mehr als begeistert. Leider musste ich beim Kochen und Backen feststellen, dass die Rezepte nicht immer so umzusetzen sind, wie im Kochbuch beschrieben. Hervorzuheben sind die Tipps und Tricks für den Familienalltag. Man erfährt viel Wissenswertes rund um Zucker und Zuckerersatz. Und genau hier kommt mein großes Problem, denn ich habe eigentlich zuckerfreie Rezepte erwartet, aber leider sind das alles Rezepte mit „Zucker-Alternativen“. Alle Rezepte enthalten einfach nur Zuckersatz. Tatsächlich ist das auch schon der richtige Weg zur gesunden Ernährung, indem man auf den industriellen Zucker verzichtet – aber es ist eben nicht das, was ich eigentlich gesucht habe.

Fazit:
„Zuckerfrei mit Kindern“ von Elisa Täufer und Loreen Eiffler beinhaltet 70 Rezepte und viele wissenswerte Informationen rund um Zucker und Zuckersatz sowie Tipps und Tricks für den Familienalltag. Der Titel verspricht allerdings etwas anderes, sodass ich leider nur 3,5 von 5 Kochlöffelchen vergeben kann.

Herzlichen Dank an den riva Verlag für dieses Rezensionsexemplar.