{Rezension} Der kleine Waschbär Waschmichnicht und
Das kleine Stinktier Riechtsogut

Der kleine Waschbär Waschmichnicht und
Das kleine Stinktier Riechtsogut
gelesen von Philipp Schepmann
ungekürzte, inszenierte Lesung mit Musik

cbj audio
1 CD
Gesamtspielzeit: ca. 29 Min.
Altersempfehlung: ab 3 Jahren
ISBN: 978-3-8371-5134-3
Ersterscheinung: 23.03.2020

Inhalt:
Das Hörbuch beinhaltet die beiden Geschichten „Der kleine Waschbär Waschmichnicht“ und „Das kleine Stinktier Riechtsogut“ von Britta Sabbag mit Illustrationen von Igor Lange.

Meinung:
Ich bin verzaubert und verliebt, denn Waschmichnicht und Riechtsogut haben mein Herz im Sturm erobert. Beide Geschichten werden ungekürzt von Philipp Schepmann gelesen, der eine äußerst angenehme Stimme hat. Er liest sehr deutlich und kindgerecht, vor allem aber auch lebendig und ausdrucksstark. Die inszenierte Lesung mit Musik hat eine ideale Gesamtspielzeit von 29 Minuten, somit können bereits Kinder ab 3 Jahren konzentriert den wunderschönen Geschichten lauschen. Mein großes Highlight sind diesmal die Lieder, denn die laden zum Mitsingen und Tanzen ein.

Fazit:
Das Hörbuch „Der kleine Waschbär Waschmichnicht und Das kleine Stinktier Riechtsogut“ basierend auf den Bilderbüchern von Britta Sabbag konnte mich auch als inszenierte Lesung mit Musik vollkommen begeistern. Das von Philipp Schepmann gelesene Hörbuch ist ein tierischer Hörspaß für die ganze Familie. Deshalb vergebe ich liebend gerne 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an die Verlagsgruppe Random House GmbH für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Kurt
Wer möchte schon ein Einhorn sein?
(Folge 1)

Kurt: Wer möchte schon ein Einhorn sein?
(Folge 1)
von Chantal Schreiber
gelesen von Arndt Schmöle

Igel Records
Lesung
Spielzeit: 70 Minuten
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
ISBN: 978-3-7313-1275-8

Inhalt:
Normalerweise heißen Einhörner Sternenschweif, Sturmwind, Mondstrahl, Wolke, Abendstern oder Crystallo, aber sicherlich nicht Kurt, denkt sich der kleine Vogel Trill, der auf der Suche nach einem echten Einhorn ist, welches die Prinzessin Floh aus den Fängen des bösen Prinzen retten könnte. Kurt will aber kein Einhorn sein und schon gar nicht irgendeiner Prinzessin helfen. Wäre da nur nicht dieses Vibrieren in Kurts Körper, dieses heftige Kribbeln, dieses Mitgefühl…

Meinung:
Die humorvolle und originelle Story handelt von einem mürrischen Einhorn namens Kurt, dem nach Rosen duftende Einhornpupse, ein schimmerndes Fell und rosa Glitzersterne äußerst peinlich sind. Diese ungekürzte Lesung mit einer Laufzeit von 70 Minuten ist nicht nur eine spannende Geschichte über Freundschaft, Mut und Zusammenhalt, sondern eine Einhorn-und-Prinzessinnen-Geschichte, die mit einer Prise Ironie die angestaubten Klischees der Märchenwelt aufräumt. Dieses wunderbare Hörvergnügen ist ein Hörspaß für kleine und große Lauscher. Worte wie „grandios, überwältigend, urkomisch“ könnten es zwar umschreiben, aber es ist tatsächlich noch so viel mehr. Ich musste mir noch nicht einmal den Klappentext durchlesen und wusste schon, dass dies ein Highlight wird. Ob als Buch oder CD, Kurt ist einfach einzigartig. Ich bin definitiv dem „Kurt-Fieber“ erlegen und freue mich nun wahnsinnig auf die Fortsetzung „EinHorn kommt selten allein“.

Fazit:
Mit „Wer möchte schon ein Einhorn sein?“ ist der Autorin Chantal Schreiber ein äußerst humorvoller Reihenauftakt gelungen. Ich habe selten so gelacht und bin mir sicher, dass nicht nur Kinder ab 5 Jahren „Kurt“ lieben werden. Das von Arndt Schmöle gelesene Hörbuch ist ein grandioser Hörspaß für die ganze Familie und erhält selbstverständlich 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an Igel für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Disney
Dumbo
Hörbuch zum Live-Action Film

Disney
Dumbo
Hörbuch zum neuen Live-Action Film
(Bd. 11 der Hörbücher zu Disney-Filmen und -Serien)
übersetzt von Anke Albrecht
gelesen von Florian Halm

der Hörverlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)
mp3-CD
Vollständige Lesung
Laufzeit: ca. 7 Std. 32 Min.
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-8445-3295-1
Ersterscheinung: 18.03.2019

Inhalt:
Holt Farrier kehrt nach dem Krieg in sein altes Leben zurück. Er wird vom Zirkusdirektor Max Medici verpflichtet, sich fortan um einen kleinen Elefanten zu kümmern. Dieser wurde von seiner Mutter getrennt und wird seit seiner Geburt von allen ausgelacht, weil er so große Ohren hat. Als Holts Kinder herausfinden, dass Dumbo fliegen kann, nimmt die Geschichte an Fahrt auf. Ein geldgieriger Vergnügungsparkbetreiber möchte den kleinen Elefanten als Attraktion für seinen Park Dreamland engagieren. Doch dann erkennt Holt, dass Dumbo nicht glücklich ist…

Meinung:
Seit ich den grandiosen Zeichentrickfilm gesehen habe, bin ich ein ganz großer Fan des kleinen Elefanten. Den neuen Realfilm von Disney kenne ich leider nicht und deshalb war ich mehr als gespannt auf dieses Hörbuch. Ich bin begeistert, denn diese Lesung ist einfach fantastisch! Die wundervolle Stimme von Florian Halm, die die Figuren lebendig werden lässt, hat mich gefesselt. Ich konnte mir die Geschichte bildlich vorstellen und empfehle dieses Hörvergnügen allen großen und kleinen Disney-Fans.

Fazit:
Die Lesung zum Live-Action Film „Dumbo“ ist eine spannende und atemberaubende Geschichte für Hörer ab 6 Jahren. Das von Florian Halm gelesene Hörbuch ist ein grandioser Hörspaß für die ganze Familie. Von mir gibt es auf jeden Fall 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an die Verlagsgruppe Random House GmbH für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Lia Sturmgold
Die Macht der Kristalle (Folge 1)

Lia Sturmgold
Die Macht der Kristalle (Folge 1)
ungekürzt gelesen von Yvonne Greitzke

DAV (Der Audio Verlag)
mp3-CD
Laufzeit: ca. 6 h 10 min
Altersempfehlung: 10 – 12 Jahre
ISBN: 978-3-7424-1592-9
Ersterscheinung: 24.07.2020

Inhalt:
Die elfjährige Lia steckt aufgrund eines misslungenen Zaubers der Elfenprinzessin Asalia nun in deren Körper fest. Asalia Laliala Pergusta von Silberhaar ist eine Luftprinzessin und treibt nun in Lias Körper ihr Unwesen bei den Menschen. Asalias Bruder Dorient hingegen versucht, Lia zu helfen, denn sie muss das Elfeninternat „Springwasser“ besuchen. Allerdings muss Lia aufpassen, denn es darf niemand erfahren, dass sie gar nicht die echte Asalia ist…

Meinung:
Die magische Welt um das Elfeninternat hat mich fasziniert. Die Autorin Aniela Ley hat es tatsächlich geschafft, das fantasievoll dargestellte Elfenreich zum Leben zu erwecken. Diese erste Folge der bezaubernden Elfenmädchen-Serie ist spannend bis zum Schluss. Die Vorstellung, den Körper mit einer Elfenprinzessin zu tauschen, fand ich ziemlich amüsant. Lia meistert ihre Aufgabe bestens und wächst über sich hinaus. Dieses magische Abenteuer ist eine zauberhafte Geschichte über Freundschaft und Zusammenhalt und zeigt uns, dass es sich lohnt, seinen Freunden beizustehen. Die ungekürzte Lesung mit einer Laufzeit von 6 Stunden und 10 Minuten ist definitiv ein Highlight und ein wunderbares Hörvergnügen. Yvonne Greitzkes Stimme ist vielfältig und sie lässt kleine und große Lauscher in magische und fantastische Welten eintauchen.

Fazit:
„Die Macht der Kristalle“ von Aniela Ley ist ein gelungener Auftakt der zauberhaften „Lia Sturmgold“-Reihe. Mädchen ab 10 Jahren werden ihre Freude an diesem spannenden und lustigen Hörerlebnis haben. Die wundervolle Stimme von Yvonne Greitzke, die die Figuren lebendig werden lässt, begeistert mich. Ich konnte mir die Geschichte bildlich vorstellen und freue mich auf weitere magische Abenteuer. Deshalb vergebe ich liebend gerne 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an LovelyBooks für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Disney
Die Eiskönigin II

Disney
Die Eiskönigin II
gelesen von Yvonne Greitzke

der Hörverlag (Verlagsgruppe Random House GmbH)
mp3-CD
Ungekürzte Lesung
Laufzeit: ca. 4 Std.
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
ISBN: 978-3-8445-3444-3
Ersterscheinung: 27.12.2019

Inhalt:
Endlich haben Elsa und Anna zueinander gefunden, doch das nächste Abenteuer wartet bereits auf die Schwestern. Elsa, die Königin von Arendelle, möchte wissen, woher sie ihre Kräfte hat, denn sie hat die Gabe, Eis zu erschaffen. Auch über ihre Familie, vor allem über ihre verstorbenen Eltern, wollen die Schwestern etwas erfahren. Und dann ist da ja auch noch Kristoff, der Anna einen Heiratsantrag machen möchte. Der Beginn einer abenteuerlichen Reise…

Meinung:
Seit ich den ersten Film vor einigen Jahren im Kino gesehen habe, bin ich ein ganz großer Fan von Anna. Ich fand sie mutig und lustig, einfach sympathisch. Deshalb war ich auch von diesem Hörbuch gleich begeistert und verzaubert, denn gelesen wird die Geschichte von Yvonne Greitzke, der Synchronstimme von Prinzessin Anna. Die Sprecherin liest sehr deutlich und kindgerecht, vor allem aber auch lebendig und ausdrucksstark. Diese lang ersehnte Fortsetzung hat mich emotional berührt und mir zauberhafte und magische Momente beschert.

Fazit:
Das Hörbuch zu „Die Eiskönigin II“ ist eine spannende und atemberaubende Geschichte für Hörer ab 5 Jahren. Das von Yvonne Greitzke gelesene Hörbuch ist ein magischer Hörspaß für die ganze Familie. Von mir gibt es sehr gute 4,5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an die Verlagsgruppe Random House GmbH für dieses Rezensionsexemplar.