{Rezension} Die drei !!!
Spuk im Schloss
(Bücherhelden 2. Klasse)

Die drei !!!
Spuk im Schloss
(Bücherhelden 2. Klasse)
von Jule Ambach
mit Illustrationen von Katja Rau

Kosmos Verlag
Hardcover
Kinderbuch / Erstlesebuch
64 Seiten
Altersempfehlung: ab 7 Jahren
ISBN: 978-3-440-16413-6
Ersterscheinung: 16.01.2020

Inhalt:
Die drei Detektivinnen Kim, Franzi und Marie sind zu Besuch bei ihrer Freundin Hanna, die in einem alten Schloss wohnt. Doch dort spukt es. Die drei !!! sehen dort sogar ein Gespenst. Auch die Büsche in Hannas Garten werden zu Tieren zurechtgeschnitten. Doch wer macht das? Ist das wirklich ein Gespenst oder doch ein Mensch? Die drei Freundinnen werden hoffentlich Licht in die Angelegenheit bringen, denn schließlich haben sie schon viele Fälle gelöst. Ein spannender Kriminalfall beginnt…

Meinung:
Das Cover ist wieder richtig gut gelungen und verspricht bereits auf den ersten Blick ein spannendes Abenteuer. Der Schreibstil der Autorin ist harmonisch, kindgerecht und leicht zu lesen. Die Sätze sind schön kurz und die Schrift ist angenehm groß. Die kurz gehaltenen Kapitel sind ideal für Bücherhelden der 2. Klasse. Auch die Illustrationen von Katja Rau, die den Leser großflächig durch das Buch begleiten, sind einfach toll. Am Anfang des Buches werden die drei Freundinnen Kim, Franzi und Marie kurz vorgestellt und nach jedem Kapitel gibt es ein kleines Leserätsel und Verständnisfragen. So macht das Lesen auf jeden Fall Spaß und ich freue mich jetzt schon auf das nächste Abenteuer.

Fazit:
„Spuk im Schloss“ von Jule Ambach ist bereits der dritte Band aus der „Die drei !!!“-Reihe für Bücherheldinnen der 2. Klasse. Ein spannendes Abenteuer und wunderschöne Illustrationen fördern den Lesespaß. Meine Erwartungen an dieses Buch wurden vollständig erfüllt und deshalb vergebe ich liebend gerne 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den KOSMOS Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Leonie Looping
Kleine Robbe in Not (Bd. 7)

Auf der FBM 2019: Leo, Leonie Looping und Cally Stronk

Leonie Looping
Kleine Robbe in Not (Bd. 7)
von Cally Stronk
mit Illustrationen von Constanze von Kitzing

Ravensburger Buchverlag
Hardcover
Kinderbuch
100 Seiten
Altersempfehlung: ab 7 Jahren
ISBN: 978-3-473-36128-1
Ersterscheinung: 14.05.2019

Inhalt:
Leonie Looping und ihre Freunde Florian und der Schmetterlingself Kim-Chi, sowie die Schmetterlingselfen Luna und Mücke fahren in den Urlaub an die Nordsee. Doch dort angekommen müssen sie feststellen, dass überall am Strand Plastikmüll rumliegt. Außerdem treffen sie eine kleine Robbe, der es sehr schlecht geht. Was ist mit ihr los? Können die Freunde der Robbe und den Tieren, die am Strand leben, helfen? Denn mit dem ganzen Plastikmüll ist wirklich nicht zu spaßen…

Meinung:
Das erste, was mir an dieser fabelhaften Reihe natürlich aufgefallen ist, war der Titel. Einfach zauberhaft, denn meine Namensvetterin, die von allen auch einfach nur Leo genannt wird, ist ein sympathisches und aufgewecktes Mädchen. Die Bücher fangen alle mit einer Vorstellung der Hauptcharaktere an. Dabei erfährt man, dass Leonie die Ferien bei ihrer Oma verbringen muss, während die anderen in den Urlaub fahren. Leo ist aber nicht lange sauer, denn sie entdeckt die zwei Schmetterlingselfen Mücke und Luna auf dem Balkon. Die beiden zeigen Leo und Flo, einem Jungen aus der Nachbarschaft, bei dem der Schmetterlingself Kim-Chi wohnt, wie sie sich mithilfe von Schrumpferbsen selbst in eine Elfe verwandeln können. Gemeinsam erleben sie zahlreiche spannende Abenteuer, die alle unter einem bestimmten Motto stehen. In diesem Buch geht es diesmal um das Thema Plastik. Der Schreibstil der Autorin ist leicht zu lesen und dennoch fesselnd. Die Schrift ist angenehm groß und auch der Wortschatz wurde entsprechend dem Lesealter gewählt. Neben aktuellen Umweltthemen, die in spannende Abenteuer verpackt werden, enthalten die Bücher dieser Reihe wunderschöne Illustrationen von Constanze von Kitzing. Spitzenmäßig finde ich übrigens die elf elfigen Plastikspartipps am Ende des Buches.

Fazit:
Die „Leonie Looping“-Reihe von Cally Stronk ist vor allem für Leseanfänger gut geeignet. Die Abenteuer der sympathischen Leo sind liebevoll erzählt und ein echtes Highlight für umweltbewusste Erstleser ab 7 Jahren. Der Textfluss wird durch die zauberhaften Illustrationen von Constanze von Kitzing aufgelockert und deshalb kann es einfach nur 5 von 5 Sternchen geben.

Herzlichen Dank an Cally Stronk für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension}
Die drei !!!
Diebe im Gemüsebeet
(Bücherhelden 2. Klasse)

Die drei !!!
Diebe im Gemüsebeet
(Bücherhelden 2. Klasse)
von Jule Ambach
mit Illustrationen von Katja Rau

Kosmos Verlag
Hardcover
Kinderbuch / Erstlesebuch
64 Seiten
Altersempfehlung: ab 7 Jahren
ISBN: 978-3-440-16342-9
Ersterscheinung: 14.06.2019

Inhalt:
Die Jung-Detektivinnen Kim, Franzi und Marie sind entsetzt, denn schon wieder wurde Gemüse aus dem Beet der Garten-AG geklaut. Wer könnte der Salatdieb sein? Als dann noch der Geräteschuppen verwüstet wird, nehmen die drei Freundinnen die Ermittlungen auf.

Meinung:
Nachdem ich von „Geheimnis auf dem Ponyhof“ vollkommen begeistert war, musste ich selbstverständlich auch das zweite Buch von Jule Ambach lesen. Von der ersten Seite an war ich entzückt und verzaubert. Der Schreibstil der Autorin ist harmonisch, kindgerecht und leicht zu lesen. Die Sätze sind schön kurz und die Schrift ist angenehm groß. Die Kapitellänge ist gerade für Bücherheldinnen der 2. Klasse perfekt gewählt. Auch die Illustrationen von Katja Rau, die den Leser großflächig durch das Buch begleiten, sind einfach zauberhaft. Am Anfang des Buches werden die drei Freundinnen Kim, Franzi und Marie kurz vorgestellt und nach jedem Kapitel gibt es ein kleines Leserätsel. So macht das Weiterlesen natürlich Spaß.

Fazit:
„Diebe im Gemüsebeet“ von Jule Ambach ist eine spannende Geschichte für abenteuerlustige Bücherheldinnen der 2. Klasse. Die Mischung aus tollen Texten und wunderschönen Illustrationen fördert den Lesespaß. Meine Erwartungen an dieses Buch wurden vollständig erfüllt und ich vergebe liebend gerne 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den KOSMOS Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension}
Die drei !!!
Geheimnis auf dem Ponyhof
(Bücherhelden 2. Klasse)

Die drei !!!
Geheimnis auf dem Ponyhof
(Bücherhelden 2. Klasse)
von Jule Ambach
mit Illustrationen von Katja Rau

Kosmos Verlag
Hardcover
Kinderbuch / Erstlesebuch
64 Seiten
Altersempfehlung: 7-8 Jahre
ISBN: 978-3-440-16342-9
Ersterscheinung: 14.06.2019

Inhalt:
Kurz vor dem großen Reitturnier geschehen seltsame Dinge auf dem Ponyhof. Deshalb nehmen die drei Jung-Detektivinnen Kim, Franzi und Marie schnell die Ermittlungen auf, um herauszufinden, wer hinter den gemeinen Streichen steckt, die Mona gespielt werden.

Meinung:
Das erste, was mir an diesem wunderschönen Buch aufgefallen ist, ist das herrlich bunte Cover. Der Schreibstil der Autorin ist harmonisch, kindgerecht und gefällt mir unglaublich gut. Die kurz gehaltenen Kapitel sind ideal für die Zielgruppe der weiblichen Bücherhelden der 2. Klasse. Die Schrift ist angenehm groß und die Sätze kurz. Außerdem begleiten uns wunderschöne Illustrationen von Katja Rau durch die ganze Geschichte. Am Anfang des Buches werden die drei Freundinnen Kim, Franzi und Marie kurz vorgestellt und nach jedem Kapitel gibt es ein kleines Leserätsel und Verständnisfragen. Sowohl die Illustrationen als auch die Story haben mich vollkommen überzeugt, sodass ich dieses Buch als idealen Einstieg für Leseanfängerinnen empfehlen kann.

Fazit:
Der Autorin Jule Ambach ist mit „Geheimnis auf dem Ponyhof“ ein äußerst spannender Fall für Bücherheldinnen der 2. Klasse gelungen. Dieser Band der beliebten Reihe rund um die drei Detektivinnen Kim, Franzi und Marie ist eine mitreißende Geschichte mit Spannungselementen, die in sich abgeschlossen ist. Die detailreichen und farbenfrohen Illustrationen ergänzen die Geschichte perfekt. Liebend gerne vergebe ich 5 von 5 Sternchen und freue mich jetzt schon auf das nächste Abenteuer.

Herzlichen Dank an den KOSMOS Verlag für dieses Rezensionsexemplar.