{Rezension} Meine Kommunion

Meine Kommunion
von Franziska Meiners illustriert

arsEdition
Wattiertes Hardcover mit Folienprägung
Erinnerungsalbum
48 Seiten
GTIN: 4014489122180
Ersterscheinung: 27.01.2020

Inhalt:
Dieses Kommunionalbum ist ein zauberhaftes Andenken an einen ganz besonderen Tag. Es enthält neben zahlreichen Seiten zur Vorbereitungszeit, dem Gottesdienst und der Feier auch noch viel Platz für Fotos und eigene Eintragungen.

Meinung:
Das wattierte Hardcover mit Folienprägung lässt auf den ersten Blick bereits erahnen, dass es sich bei diesem Album um ein ganz besonderes Erinnerungsbuch handelt. Die Farben sind neutral gewählt und somit für Mädchen und für Jungs geeignet. Auf 48 Seiten enthält das von Franziska Meiners wunderschön illustrierte Album viele Eintragemöglichkeiten, um die schönsten Erinnerungen an die Kommunion festzuhalten. Wir haben nun kurz vor der Kommunion damit angefangen, die Seiten zur Vorbereitungszeit, dem Gottesdienst und der Feier zur Kommunion zu befüllen und hatten sehr viel Spaß dabei. Jetzt fehlt nur noch das eigentliche Fest, auf das wir uns alle freuen.

Fazit:
„Meine Kommunion“ wurde von Franziska Meiners traumhaft illustriert. Mithilfe zahlreicher Seiten, die man selbst gestalten und mit Fotos bekleben kann, bietet dieses Album den Erinnerungen an die Erstkommunion einen idealen Rahmen. Dieses Kommunionalbum ist ein ideales Geschenk für das eigene Kind, das Enkel- oder Patenkind. Von mir gibt es auf jeden Fall 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an arsEdition für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Auf allen deinen Wegen
Album zur Kommunion

Auf allen deinen Wegen
Album zur Kommunion
von Inka Vigh illustriert

arsEdition
Wattiertes Hardcover mit Folienprägung
Erinnerungsalbum
48 Seiten
GTIN: 4014489119906
Ersterscheinung: 21.01.2019

Inhalt:
Dieses Kommunionalbum ist ein zauberhaftes Andenken an einen ganz besonderen Tag. Es enthält neben zahlreichen Seiten zur Vorbereitungszeit, dem Gottesdienst und der Feier auch noch viel Platz für Fotos und eigene Eintragungen.

Meinung:
Das wattierte Hardcover mit Folienprägung lässt auf den ersten Blick bereits erahnen, dass es sich bei diesem Album um ein ganz besonderes Erinnerungsbuch handelt. Die Farben sind neutral gewählt und somit für Mädchen und für Jungs geeignet. Auf 48 Seiten enthält das von Inka Vigh wunderschön illustrierte Album viele Eintragemöglichkeiten, um die schönsten Erinnerungen an die Kommunion festzuhalten. Wir haben nun kurz vor der Kommunion damit angefangen, die Seiten zur Vorbereitungszeit, dem Gottesdienst und der Feier zur Kommunion zu befüllen und hatten sehr viel Spaß dabei. Jetzt fehlt nur noch das eigentliche Fest, auf das wir uns alle freuen.

Fazit:
„Auf allen deinen Wegen“ wurde von Inka Vigh traumhaft illustriert. Mithilfe zahlreicher Seiten, die man selbst gestalten und mit Fotos bekleben kann, bietet dieses Album den Erinnerungen an die Erstkommunion einen idealen Rahmen. Dieses Kommunionalbum ist ein ideales Geschenk für das eigene Kind, das Enkel- oder Patenkind. Von mir gibt es auf jeden Fall 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an arsEdition für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Gibt es dich wirklich?
99 Fragen an Gott

Gibt es dich wirklich?
99 Fragen an Gott

arsEdition
Flexibler Einband
Lesebuch für Jugendliche
96 Seiten
Altersempfehlung: 13-16 Jahre
ISBN: 978-3-8458-3481-8
Ersterscheinung: 27.01.2020

Inhalt:
Dieses kleine Lesebuch lädt mit 99 Fragen junge Erwachsene dazu ein, über sich selbst nachzudenken oder auch in einen Dialog mit Gott zu treten und so das Vertrauen zu ihm zu festigen. Es gibt Impulse für Gebete und eine spielerische Reflexion über den Glauben und das eigene Leben.

Meinung:
Die Gestaltung des Covers ist trendy und soll so bereits auf den ersten Blick junge Menschen ansprechen. Inhaltlich findet man als Leser nicht viel Text, aber dafür eine Vielzahl an Fragen für jeden Tag und jede Lebenslage. Das Erwachsenwerden gestaltet sich manchmal schwierig, man steht vor neuen Herausforderungen und Entscheidungen und benötigt manchmal einen kleinen Denkanstoß, um wieder zu sich selbst zu finden. Die einzelnen Seiten sind durchweg modern gehalten und bieten teilweise auch Raum für eigene Notizen. Fragen wie „Warum sind wir hier?“ oder „Was bedeutet Glück so genau“ laden zum Nachdenken ein und regen den Leser an, dass man sich bewusst mit sich selbst auseinandersetzt.

Fazit:
„Gibt es dich wirklich?: 99 Fragen an Gott“ eignet sich hervorragend als Geschenk zur Konfirmation, Firmung oder zu anderen Anlässen. Dieses Lesebuch zum Nachdenken für junge Christen und alle, die sich gerne mit dem Glauben und Leben auseinandersetzen empfehle ich Jugendlichen zwischen 13 und 16 Jahren. Von mir gibt es 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an arsEdition für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension} Greta und die Großen
Inspiriert von Greta Thunbergs Geschichte

Greta und die Großen
Inspiriert von Greta Thunbergs Geschichte
von Zoë Tucker
mit Illustrationen von Zoe Persico

arsEdition
Hardcover
Kinderbuch
32 Seiten
Altersempfehlung: ab 4 Jahren
ISBN: 978-3-8458-3860-1
Ersterscheinung: 24.12.2019

Inhalt:
Die kleine Greta lebt mit vielen anderen in einem Wald. Alle Bewohner des Waldes haben Angst vor den Großen. Nur Greta nicht. Doch die Großen zerstören alles. Sie fällen Bäume, um Häuser zu bauen. Aus den Häusern werden Dörfer, aus Dörfern Städte. Nun ist nur noch ganz wenig vom Wald übriggeblieben. Doch die Großen merken es nicht. Sie machen weiter. Jetzt liegt es an Greta, etwas zu tun. Wird sie es schaffen, die Großen wachzurütteln, um den Wald zu retten?

Meinung:
Das Gesamtpaket dieses Buches ist unschlagbar: leicht verständliche Texte mit passenden Illustrationen erzählen auf kindgerechte Weise die Geschichte der Umweltaktivistin Greta Thunberg nach. Auf jeden Fall erwähnenswert ist die Spende, die durch den Kauf des Buches direkt an Greenpeace Deutschland geht. Außerdem wurde das Buch auf Recyclingpapier gedruckt – was sich allerdings bemerkbar macht, denn das Buch riecht nicht gerade angenehm. Die Illustrationen von Zoe Persico sind bezaubernd und so können bereits kleine Kinder bildlich an das Thema Umweltschutz und Klimakrise herangeführt werden. Die Thematik selbst und die Tragweite werden aber meiner Meinung nach eher ältere Kinder ab 8 Jahren erst verstehen. Auf den letzten Seiten gibt es noch ein paar Tipps und Literaturhinweise, die uns verdeutlichen, dass wir alle die Welt retten können.

Fazit:
In „Greta und die Großen“ von Zoë Tucker wird die Geschichte der Umweltaktivistin Greta Thunberg kindgerecht und mit Hilfe von bezaubernden Illustrationen erzählt. Die Vorlesegeschichte basiert auf Gretas Schulstreik für das Klima und ihrer globalen Klimaschutzbewegung „Fridays for Future“ und ist für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren geeignet. Von mir gibt es für dieses überzeugende Gesamtpaket 4,5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an arsEdition für dieses Rezensionsexemplar.