{Rezension}
Die drei !!!
Achtung, Gaunerzeichen! (Bd. 77)

Die drei !!!
Achtung, Gaunerzeichen! (Bd. 77)
von Maja von Vogel

Kosmos Verlag
Hardcover
Kinderbuch
144 Seiten
Altersempfehlung: 10-12 Jahre
ISBN: 978-3-440-16385-6
Ersterscheinung: 14.03.2019

Inhalt:
Bei Elena, einem sechzehnjährigen Mädchen, das genau wie Marie im Ostviertel lebt, wurde mitten in der Nacht eingebrochen. Zur Tatzeit war niemand im Haus, denn Elenas Eltern sind übers Wochenende weggefahren und sie selbst hat bei einer Freundin übernachtet. Natürlich nehmen “Die drei !!!“ das Haus sofort unter die Lupe. Dabei bemerken sie am Briefkasten ein merkwürdiges Zeichen: Ein Gaunerzeichen! Elena ist geschockt. Doch wie sollen die drei Detektivinnen die Ermittlungen aufnehmen, wenn es eigentlich überhaupt keine Hinweise gibt? Einzig und allein das Gaunerzeichen. Nach einigen Befragungen steht fest: Elena ist nicht so harmlos, wie sie tut. Was ist in der Einbruchsnacht tatsächlich passiert? Fragen über Fragen. Kim, Marie und Franzi werden die Antworten herausfinden.

Meinung:
Beim Lesen bin ich komplett durchgedreht! OMG!!! Tief durchatmen! Das Buch ist mega! Seit mir meine Mutter vor ein paar Jahren den ersten Kriminalfall der Mädchen mal aus der Bibliothek mitgebracht hat, bin ich ein totaler Fan der „Die drei !!!“-Reihe. Umso mehr freue ich mich, dass man die drei Jung-Detektivinnen demnächst auch auf der Leinwand bestaunen kann. Aber mal zum Buch: Der Fall ist spannend bis zum Schluss, man wird richtig in einen Bann gezogen. Auch das Cover ist wieder einmal wunderschön gestaltet. Es wirkt richtig geheimnisvoll. Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht zu lesen. Vor allem hat mir Elenas Charakter sehr gut gefallen: Nach außen hin ist sie die unschuldige, schüchterne, kleine Elena, aber innen ist sie eine richtige Rebellin.

Fazit:
Das Buch hat mich so begeistert, ich konnte mir dank des umwerfenden Schreibstils der Autorin jedes einzelne kleine Detail genau vorstellen. An manchen Stellen habe ich sogar richtig Gänsehaut bekommen! Der Fall „Achtung, Gaunerzeichen!“ ist für Mädchen im Alter von 10-12 Jahren perfekt geeignet. Und da mir dieser Fall besonders gut gefallen hat, bekommt das Buch auch wohl verdiente 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den KOSMOS Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension}
Die drei !!!
#Falscher Ruhm (Bd. 76)

Die drei !!!
#Falscher Ruhm (Bd. 76)
von Ann-Katrin Heger

Kosmos Verlag
Hardcover
Kinderbuch
144 Seiten
Altersempfehlung: 10-12 Jahre
ISBN: 978-3-440-16224-8
Ersterscheinung: 14.03.2019

Inhalt:
Die bekannte Bloggerin Lena – genannt Supergirl – wird sabotiert, denn, da sind sich die Freundinnen Kim, Franzi und Marie einig. Lenas komplette Video-Ausrüstung zerstört sich nicht von alleine! Doch wer tut so etwas? Wer gönnt der Bloggerin den Erfolg nicht? Oder steckt mehr dahinter? Und vor allem: Was hat der geheimnisvolle „Froschkönig“, der ständig Hater-Kommentare in Lenas Livestreams schickt, mit der ganzen Sache zu tun? Gar nicht so einfach, gegen Personen zu ermitteln, die sich mit Nicknames als jemand anderes ausgeben. Doch „Die drei !!!“ wären nicht  „Die drei !!!“, wenn dieser Fall ungelöst bliebe.

Meinung:
Ich bin ja – davon gehe ich jetzt einfach mal aus – der größte „Die drei !!!“-Fan auf Erden. Deshalb habe ich mich riesig auf dieses Abenteuer der Jung-Detektivinnen gefreut, als mir der KOSMOS-Verlag dieses Rezensionsexemplar zugeschickt hat. Allerdings gab es auch schon bessere Geschichten der drei Freundinnen Kim Jülich, Franziska Winkler und Marie Grevenbroich. In diesem Kriminalfall geht es zwar um sehr wichtige Themen wie „Hater-Kommentare“ und „beliebt sein“, allerdings hat mir der Schluss des Buches nicht ganz gefallen. Die Ausarbeitung hätte noch einen kleinen Tick besser sein können. Die Story hat mich am Anfang und im Mittelteil total begeistert und gefesselt. Doch am Ende wurde ich als Leserin ein wenig enttäuscht. Was mich an dem Buch allerdings begeistert hat, ist das Cover. Es ist wie immer ein wahres Kunstwerk!

Fazit:
Dieses Abenteuer der wahrscheinlich cleversten Mädchen ist wieder ein spannender Fall. Die beliebte Reihe ist für alle Mädchen im Alter von 10-12 Jahren geeignet. Allerdings hätte das Ende etwas detailreicher ausgearbeitet werden können, so dass ich hierfür einen kleinen Abzug in die Bewertung einfließen lassen muss. Dennoch hat mich dieses Buch gut unterhalten und daher vergebe ich 4 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den KOSMOS Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension}
Lego Disney Prinzessin
Auf Schatzsuche im Märchenland

Lego Disney Prinzessin
Auf Schatzsuche im Märchenland
von Laura Buller

AMEET Verlag
Hardcover
Kinderbuch
45 Seiten
Altersempfehlung: 5-7 Jahre
ISBN: 978-3-96080-287-7
Ersterscheinung: 05.03.2019

Inhalt:
Jasmins wunderschöne goldene Vase ist verschwunden. Natürlich machen sich sofort alle Lego Disney Prinzessinnen auf die Suche nach dem kostbaren Schatz. Arielle, Schneewittchen, Cinderella & Co. suchen als erstes an den Orten, an denen sie sich am besten auskennen. Doch niemand findet die Vase. Zumindest nicht alleine! Werden die Prinzessinnen es gemeinsam schaffen, Jasmins Schatz wiederzufinden?

Meinung:
Das Cover ist farbenfroh und herrlich bunt gestaltet. Ein Traum für jede kleine Prinzessin. Die kurz gehaltenen Kapitel sind ideal für die Zielgruppe der weiblichen Erstleser. Die Schrift ist angenehm groß und die Sätze kurz. Außerdem begleiten uns wunderschöne Illustrationen der Lego Disney Prinzessinnen durch die ganze Geschichte. Am Anfang des Buches werden alle Prinzessinnen kurz vorgestellt und am Ende gibt es noch eine Leseurkunde für die fleißige Leserin und ein kleines Quiz. Sowohl die Illustrationen als auch die Story haben mich überzeugt, allerdings muss ich einen kleinen Punkt bemängeln: der Bau einer Treppe und eines neuen Schlossturms ist unglaubwürdig und unnötig, außerdem hätte ich gut und gerne auf einen Drachen verzichten können, der irgendwie in die Geschichte hineingeworfen wurde. Dennoch hat mich dieses Abenteuer in magische Märchenträume versetzt und ich denke, dass Leseanfänger mit diesem Buch eine spannende Schatzsuche im Märchenland erleben werden.

Fazit:
Dieses Abenteuer der wunderbaren „Lego Disney Prinzessin“-Reihe hat mich wahrhaftig überzeugt. Die spannende Suche nach der goldenen Vase kann ich vor allem kleinen Prinzessinnen im Alter von 5-7 Jahren weiterempfehlen. Die „Schatzsuche im Märchenwald“ ist ein gelungenes Erstlesebuch, das zum Spielen nach dem Lesen einlädt. Diesem Mini-Abenteuer vergebe ich 4 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an LovelyBooks und an den AMEET Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension}
Schleich Horse Club
Turnierträume

Schleich Horse Club
Turnierträume
von Emma Walden

AMEET Verlag
Hardcover
Kinderbuch
128 Seiten
Altersempfehlung: 8-10 Jahre
ISBN: 978-3-96080-157-3
Ersterscheinung: 22.03.2018

Inhalt:
Lisa trainiert mit ihrem Pferd Storm ununterbrochen für das bevorstehende Springturnier. Doch Tori Michaels‘ gemeine Bemerkungen machen Lisa zu schaffen. Lisas beste Freundinnen Hannah, Sofia und Sarah versuchen, Toris Bemerkungen nicht an ihre Freundin heranzulassen. Allerdings ist das gar nicht so einfach, denn Tori ist und bleibt Lisas stärkste Konkurrentin. Als der Horse Club aufdeckt, dass jemand Lisa sabotiert, indem die Trainingspläne vertauscht werden, sind alle sauer. Doch als sich Lisas Pferd Storm verletzt, ist sie am Boden zerstört. Wird der Horse Club herausfinden, wer die Trainingspläne ausgetauscht hat? Werden sie Storm heilen können? Werden die Mädchen Lisa wieder aufbauen, damit sie am Turnier teilnehmen und vielleicht auch gewinnen kann?

Meinung:
Das aktuellste Buch der „Horse Club“-Reihe, hat mir ziemlich gut gefallen. Obwohl ich keine Springreiterin bin (ich werde es auch nie werden – jedenfalls nicht mehr in diesem Leben …), konnte ich mich sehr für das Springreiterin begeistern. Das Abenteuer rund um die vier Freundinnen Hannah, Lisa, Sofia und Sarah und ihre Pferde hat mich wieder total mitgerissen. In dieser Geschichte geht es diesmal vor allem um Lisa und ihr Pferd Storm. Liebevoll und mit vielen Emotionen erzählt, schafft es die Autorin, die Herzen der Leser im Sturm zu erobern. Man spürt als Leser tatsächlich, dass die vier Freundinnen füreinander da sind.

Fazit:
Dieses Abenteuer der Pferdefreundinnen macht mich nun endgültig zum größten „Horse Club“-Fan aller Zeiten. Die Reihe ist für Pferdeliebhaberinnen im Alter von 8-10 Jahren perfekt geeignet. Beim Lesen hat man sogar das Gefühl, alles hautnah mitzuerleben und deshalb vergebe ich 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den AMEET Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

{Rezension}
Schleich Horse Club
Der große Tag

Schleich Horse Club
Der große Tag
von Emma Walden

AMEET Verlag
Hardcover
Kinderbuch
128 Seiten
Altersempfehlung: 8-10 Jahre
ISBN: 978-3-96080-159-7
Ersterscheinung: 22.03.2018

Inhalt:
Die vier Pferdefreundinnen Hannah, Lisa, Sofia und Sarah und auch Hannahs kleine Schwester Mia sind begeistert: Bei der jährlichen Spenden-Show auf dem Reiterhof Lakeside ist für die fünf ein großer Auftritt vorgesehen. Sie bilden sogar das große Finale! Als die Besitzerin von Blossom, Sofias Stute, die Designerin Anna Collins allerdings andere Pläne für diesen großen Tag hat, sind alle, vor allem die sonst so stille Sofia, geschockt. Was soll nun aus der Show werden? Immerhin braucht die Tierauffangstation von Mr Shah jeden gespendeten Cent. Als auch noch Midnight, ein Pferd aus der Tierauffangstation, auf dem Lakeside-Reiterhof vorzeitig aufgenommen wird, muss sich der Horse Club anstrengen. Können Sofia und Blossom doch noch in der Show auftreten? Und was ist mit der süßen Midnight? Auch sie braucht die Hilfe der Mädchen…

Meinung:
Mir hat dieses Abenteuer der vier „Horse Club“-Mädchen besonders gut gefallen. Die Geschichte ist wieder spannend und fesselnd. Der Schreibstil der Autorin ist locker und wird abermals durch wunderschöne Illustrationen aufgelockert. Auch die Karte von Lakeside auf der ersten und letzten Seite ist einfach traumhaft. Auch dieses gefühlsstarke und emotionale Abenteuer der vier Freundinnen hat mich abermal überzeugt.

Fazit:
Auch diese Geschichte ist vor allem für Pferdefans im Alter von 8-10 Jahren geeignet. Der Schreibstil wird wieder durch die wunderbaren Illustrationen aufgelockert und deshalb kann es einfach nur 5 von 5 Sternchen geben.

Herzlichen Dank an den AMEET Verlag für dieses Rezensionsexemplar.