{Rezension} Groß & Fett
Die eine kocht, die andere isst

Groß & Fett
Die eine kocht, die andere isst
von Maria Groß und Elena Uhlig

ZS Verlag GmbH
Hardcover
176 Seiten
ISBN: 978-3-96584103-1
Ersterscheinung: 04.12.2020

Inhalt:
Spitzenköchin Maria Groß und Schauspielerin Elena Uhlig lieben gutes Essen und große Portionen und als Duo sind sie ein unschlagbares Team. Dieses Kochbuch zum Podcast „Groß & Fett“ beinhaltet etwa 40 regionale, saisonale und unkonventionelle Rezepte, die richtig köstlich schmecken.

Meinung:
Bereits auf den ersten Blick wusste ich, dass mich dieses Buch begeistern könnte, denn das Team „Groß & Uhlig“ kann nur großartig bzw. „Groß & Fett“ sein. Mein Vater ist ein begnadeter Hobbykoch, der sich gerne Kochsendungen im Fernsehen anschaut. Er kocht die Gerichte zwar nicht nach, jedoch holt er sich die Inspiration für seine eigenen Kreationen. Seine Lieblingssendung ist dabei „Kitchen Impossible“ mit Tim Mälzer, wo auch Maria Groß schon oft zu Gast war. Diese Kochsendung liebe ich mittlerweile auch, denn man lernt nicht nur verschiedene Lebensmittel und Zubereitungsarten kennen, sondern auch den Menschen hinter der Kochschürze. Maria Groß ist eine liebenswerte und lustige Person, die ich gerne mal persönlich kennenlernen würde. Einmal mit ihr zu kochen, das wäre ein Traum. Und genau diesen Traum hatte auch Elena Uhlig, die nicht großartig viel darüber nachdenken musste, um zu erkennen, dass man die Gelegenheit beim Schopfe packen muss. Elenas Erzählstil ist einfach sagenhaft. Locker und lustig und mit viel Charme zeigt uns das unschlagbare Team „Groß & Fett“, dass man für ein gutes Essen nicht sonderlich viel braucht, denn außer ein paar Grundzutaten sind eigentlich nur noch die Leidenschaft fürs Kochen und eine große Portion Spaß notwendig. Dass die beiden Spaß beim Kochen haben, das sieht man auf den zahlreichen Bildern im Buch. Die Rezepte treffen zwar nicht alle meinen Geschmack, allerdings finde ich die Tipps und Tricks in diesem Kochbuch einfach grandios. Es ist nicht immer der große Schnickschnack notwendig, um ein gutes Essen zuzubereiten. Ein paar Grundzutaten, ein paar kleine Handgriffe und fertig ist das leckere Essen. Mein Lieblingsrezept ist übrigens der Apfelkuchen. Das Rezept gelingt immer und der Kuchen schmeckt richtig gut.

Fazit:
Mit „Groß & Fett: Die eine kocht, die andere isst: Wir lieben Geschmack!“ von Maria Groß und Elena Uhlig ist nun das Kochbuch zum Podcast „Groß & Fett“ erschienen. Wer auf der Suche nach einem kreativen Kochstil für die Alltagsküche mit saisonalen Zutaten und einfachen Rezepten ohne viel Chichi ist, sollte dieses Kochbuch im Küchenregal stehen haben. Von mir gibt es sehr gute 4,5 von 5 Kochlöffelchen.

Herzlichen Dank an Lovelybooks für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.