{Rezension} Verboten gut!
Lilly Becker
Home, sweet home

Verboten gut!
Lilly Becker
Home, sweet home
»Tausche High Heels gegen Jogginghose.«

Knaur TB
Hardcover
80 Seiten
ISBN: 978-3-426-79150-9
Ersterscheinung: 01.10.2021

Inhalt:
Aus der Reihe „Verboten gut!“ erzählt uns Lilly Becker, wie sie während des Lockdowns ihre High Heels gegen eine Jogginghose getauscht hat.

Meinung:
Lilly Becker – wer kennt sie nicht? Immerzu fröhlich und lustig tritt sie sehr oft in unzähligen Fernsehshows auf. Auch auf dem roten Teppich sieht man sie häufig, immerzu chic und elegant gekleidet. Dass sie auch anders kann, erzählt sie uns frei von der Zunge weg in diesem kleinen Büchlein. Es sind nicht viele Seiten und es ist tatsächlich nur ein sehr kleiner, überschaubarer Auszug ihres Lebens, aber es hat mir ausgereicht, um mir ein neues Bild von Lilly Becker machen zu können. Die Frau hat Humor! Und zwar einen recht guten. Sie berichtet locker und humorvoll über gemütliche Nachmittage im Jogginganzug, über Spielabende mit ihrer Nichte und über die Erkenntnis, dass TikTok nicht nur stupide, sondern äußerst unterhaltsam sein kann. Ich selbst habe vor genau 6 Monaten TikTok für mich entdeckt und deshalb konnte ich mich wahnsinnig gut in Lilly reinversetzen. Ihre Nichte weigert sich nämlich, ihr bei den peinlichen Videos zu helfen, genau wie meine Schwester bei mir. Meine kleine Schwester meint, ich wäre nicht kreativ, sondern „krank“. Ja, ich weiß, sie schüttelt eigentlich ständig ihren Kopf, aber am Ende des Tages muss sie meist dennoch über meine TikTok-Videos lachen. Ich bin wirklich sehr überrascht über Lilly Beckers Schreib- und Erzählstil und ich mochte vor allem die Stellen, wo man spürt, wie sehr sie ihre Familie liebt. Lilly Becker ist ein Familienmensch durch und durch und kommt wahnsinnig sympathisch rüber. Es bleibt für mich nur eine Frage nun offen: Lilly, was ist passiert? Wieso hast du mit TikTok aufgehört? You’re so funny!

Fazit:
Mit „Home, sweet home” aus der Reihe „Verboten gut!“ lernen wir Lilly Becker von einer überraschend witzigen und charmanten Seite kennen. Dieser kurzweilige und humorvolle Auszug aus ihrem Leben war tatsächlich sehr amüsant und deshalb erhält die liebe Lilly 4 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Droemer Knaur Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.