{Rezension} You will be the death of me

You will be the death of me
von Karen M. McManus

cbj
Hardcover mit Schutzumschlag
Jugendbuch
416 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-570-16606-2
Ersterscheinung: 13.12.2021

Drei ehemalige Freunde. Ein Zufallstreffen. Ein Mord.

Inhalt:
Ivy, Mateo und Cal waren einmal gute Freunde, doch das ist schon lange her. Nach Jahren treffen sie aufeinander und beschließen, noch einmal einen gemeinsamen Tag zusammen zu verbringen. Bei ihrem spontanen Ausflug in die Stadt beobachten sie den frisch gewählten Stufensprecher, wie dieser in ein verlassenes Haus geht. Daraufhin folgen sie ihm – mitten hinein in einen Tatort. Alle haben eine Verbindung zum Opfer und alle verbergen etwas. War ihr zufälliges Treffen wirklich ein Zufall?

Meinung:
Karen M. McManus gehört mittlerweile zu meinen Lieblingsautorinnen. Nach all den bisherigen packenden Thrillern von Karen M. McManus war es für mich unumgänglich – ich musste das neue Werk der Autorin lesen. Sie schafft es nämlich immer wieder aufs Neue, mich derart an ein Buch zu fesseln, dass ich manchmal das Gefühl habe, ich könnte vor Spannung fast aufhören zu atmen. Wer die Werke der Autorin auch schon gelesen hat, weiß, dass Karen M. McManus die Gabe besitzt, den Spannungsbogen bis zum Schluss aufrecht zu erhalten. Die Geschichte ist mitreißend und unterhaltsam und wird auch diesmal abwechselnd aus verschiedenen Perspektiven erzählt, somit erhält man einen guten Einblick in die Gefühls- und Gedankenwelt der drei jugendlichen Hauptcharaktere. Authentisch und glaubhaft stellt die Autorin die Entwicklungen der Figuren in eine spannende Rahmenhandlung. Das Ganze wird durch einen leicht zu lesenden, aber auch fesselnden Schreibstil untermauert. Für mich war das eine spannende Story mit unvorhersehbaren Wendungen und einem überraschenden Ende.

Fazit:
„You will be the death of me“ von Karen M. McManus ist ein spannender Jugendthriller mit aufregenden Wendungen voller Intrigen. Diese fesselnde Story mit großartigen Protagonisten empfehle ich Jugendlichen ab 14 Jahren. Für mich ist es das beste Buch der Autorin und deshalb gibt es auch 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an das Bloggerportal für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.