{Rezension} Das Weltall
Ein Spaziergang durch die Geheimnisse des Universums

Das Weltall
Ein Spaziergang durch die Geheimnisse des Universums
von Edwige Pezzulli, Maria C. Orofino, Raffaella Schneider, Rosa Valiante, Simona Gallerani und Tullia Sbarrato
mit Gedichten von Silvia Vecchini
mit Illustrationen von Alice Beniero
aus dem Italienischen übersetzt von Ulrike Schimming

Carlsen Verlag
Hardcover
Sachbuch / Wissensbuch für Kinder
216 Seiten
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-551-25077-3
Ersterscheinung: 26.08.2021

Inhalt:
Zum Inhalt würde ich gerne an dieser Stelle Dr. Sibylle Anderl, Astrophysikerin und Wissenschaftsjournalistin, zitieren, die über dieses Buch Folgendes sagt: „Dieses Buch ist so bunt, vielfältig und anregend wie die Astrophysik selbst. Es führt uns von der Wiese hinter dem Haus über das Sonnensystem bis in fremde Galaxien und weit zurück zum Urknall.“

Meinung:
Das Weltall hat mich schon immer fasziniert. Geschichten über das Universum habe ich seit jeher verschlungen. Deshalb habe ich mich auch wahnsinnig auf die Erscheinung dieses außergewöhnlichen Buches gefreut. Die sechs Autorinnen sind Astrophysikerinnen, die uns eintauchen lassen in die schier endlos erscheinenden Tiefen des Universums. Einleitend finden wir ein Zitat von Marie Curie – im Grunde eigentlich nicht nur irgendein Zitat, sondern tatsächlich mein Lieblingszitat, denn der Satz „Man braucht nichts im Leben zu fürchten, man muss nur alles verstehen.“ gehört tatsächlich zu meinem Lebensmotto. Vor allem finde ich Mischung an Text- und Bildanteilen hervorragend gut gewählt. Kurze und interessante Texte wurden auf jeder Seite größtenteils sogar vollflächig mit Illustrationen untermalt, die das Geschriebene noch einmal visuell veranschaulichen. Wenn es um das Thema „Universum“ geht, bin ich meines Erachtens eigentlich recht gut informiert, und dennoch konnte ich zahlreiche neue Fakten mitnehmen. Vor allem aber haben mich die Gedichte von Silvia Vecchini berührt. Einige davon haben mich zum Nachdenken bewegt – über mich, das Leben und natürlich das Universum. Und für alle Interessierten, die noch mehr wissen wollen, gibt es hinten im Buch ein Glossar und Links zu Websiten, Apps oder Computerprogrammen. Dieses Buch über das Weltall ist tatsächlich außergewöhnlich und erweitert den Horizont immens.  

Fazit:
„Das Weltall“ nimmt uns mit auf „Ein(en) Spaziergang durch die Geheimnisse des Universums“. Dieses Wissensbuch für Kinder ab 10 Jahren bietet nicht nur lehrreiche Informationen, sondern auch ein Weltraumabenteuer der ganz besonderen Art. Erzählungen, Gedichte, Sagen, Geschichten aus der Forschung und Anregungen zum Selbermachen konnten mich begeistern. Von mir gibt es deshalb eine klare Leseempfehlung und somit auch 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Carlsen Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.