{Rezension} Lenni Langohr
Ein Hase zum Liebhaben
Bildergeschichten für die Kleinsten

Lenni Langohr – Ein Hase zum Liebhaben
Bildergeschichten für die Kleinsten
von Andrea Kuhrmann
mit Bildern von Nadine Reitz

Baumhaus Verlag
Hardcover
Bilderbuch
128 Seiten
Altersempfehlung: 2 – 4 Jahre
ISBN: 978-3-8339-0611-4
Ersterscheinung: 27.03.2020

Inhalt:
Der Hase Lenni Langohr nimmt die allerkleinsten Leser mit durch den Alltag. Vom Aufstehen bis hin zum Einschlafen begleiten wir ihn, sein Kuscheltier Möhrchen und seine Familie in den Park, in die Musikschule, in den Garten oder auch auf den Spielplatz.

Meinung:
Als ich das Buch zum ersten Mal in den Händen hielt, war ich vollkommen begeistert, denn das Cover ist wirklich zuckersüß. Lenni Langohr und sein Freund Möhrchen sind einfach putzig. Ich liebe die Illustrationen von Nadine Reitz, die uns durch die sieben kurzen Geschichten aus dem Kleinkinderalltag begleiten. Bereits am Anfang des Buches überraschte mich das Inhaltsverzeichnis, denn dort findet man nicht nur die Titel zu den sieben Geschichten, sondern auch jeweils fünf Bilder, sodass man auch gleich erkennen kann, um welche Geschichte es sich handelt. Die Geschichten sind kurz und verständlich. Toll fand ich übrigens auch, dass es zu bestimmten Themen jeweils eine Doppelseite mit Gegenständen gibt, die das „lesende“ Kind spielerisch benennen kann und somit seinen Wortschatz erweitern oder festigen kann. Am Ende des Buches gibt es dann noch eine Bastelanleitung und ein Memo-Spiel zum Ausschneiden.

Fazit:
Mit dem Bilderbuch „Lenni Langohr – Ein Hase zum Liebhaben“ von Andrea Kuhrmann werden nicht nur die allerkleinsten Leser ab 2 Jahren ihre wahre Freude haben. Die sieben kurzen Geschichten sind herzallerliebst und die Illustrationen sind einfach zuckersüß. Von mir gibt es auf jeden Fall 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an die Bloggerjury für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.