{Rezension} Luke Maken
von Caesar gejagt

Luke Maken
von Caesar gejagt
von David Mauerhofer
Covergestaltung: Clara Vath

epubli
Hardcover
Kinderbuch
272 Seiten
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
ISBN: 978-3-7502-8843-0
Ersterscheinung: 01.03.2020

Inhalt:
Der fünfzehnjährige Luke Maken aus New York wird durch einige widrige Umstände bei einem Experiment in eine alte, römische Münze gezogen. Als er mitten in der Nacht im alten Rom aufwacht, ist ihm klar, dass er 2000 Jahre in der Zeit zurückgereist ist und sich nun in der Zeit des berühmten Gaius Iulius Caesar befindet. Dort begegnet er Janus, einem älteren Herrn, der ihm hilft. Luke wird versklavt und bei seinem Herrn begegnet er Titus und Tarratia. Mit ihnen freundet er sich an und plant eine Flucht. Leider werden er und seine Freunde für die Attentäter gehalten, die Caesar umbringen wollten und deshalb von ihm gejagt. Sie müssen nun flüchten, doch sie werden immer wieder gefunden oder aufgehalten. Als Lukes Stiefvater Professor Treb überfallen wird und der rettende Schlüssel, der Lukes Rückreise in seine Zeit bedeutet hätte, gestohlen wird, hat Professor Treb endgültig die Hoffnung verloren. Wird Luke je wieder zurück in seine Zeit kehren können? Was wird mit Titus und Tarratia? Und werden die Römer und Caesar die Freunde finden? Ein sehr, sehr spannendes Abenteuer im antiken Rom beginnt…

Meinung:
Ich war tatsächlich etwas neugierig, als mich der Autor fragte, ob ich Interesse hätte, sein Buch zu lesen, denn das von Clara Vath gestaltete Cover ist wirklich atemberaubend und der Klappentext klingt sehr vielversprechend. Erst im Nachhinein erkannte ich, dass es sich um das Debüt eines sehr jungen Autors handelt. Ich bewundere junge Autoren, die die Ausdauer haben, ein ganzes Buch zu schreiben und David Mauerhofer war tatsächlich erst 15 Jahre alt, als er dieses Buch fertiggestellt hat. Der Schreibstil ist flüssig und leicht zu lesen und die Story ist von der ersten Seite bis zum Schluss spannend. Vor allem ist die Geschichte schlüssig und für all diejenigen, die sich für das Römische Reich interessieren, eine empfehlenswerte Lektüre. Ich bin begeistert, wie gut der Autor sich mit der römischen Antike auskennt. Die zahlreichen lateinischen Begriffe werden mithilfe von Fußnoten direkt auf der jeweiligen Seite erklärt, sodass man nicht unnötig hin- und herblättern muss. Ich selbst bin ein großer Fan des antiken Roms. Deshalb konnte ich auch sehr gut meine Kenntnisse aus dem Latein- und Geschichtsunterricht anwenden, aber ich denke, dass auch Kinder, die Caesar bisher nur aus den „Asterix und Obelix“-Comics kannten, dieses Zeitreiseabenteuer lieben werden. Ich wurde bestens unterhalten und hoffe nun, dass es bald eine Fortsetzung gibt.

Fazit:
Mit „Luke Maken: von Caesar gejagt“ ist David Mauerhofer ein hervorragendes Debüt gelungen, das ich jungen Lesern ab 10 Jahren empfehle. Die Geschichte ist durchweg fesselnd geschrieben und bis zum Schluss mitreißend und spannend. Ich bin vollkommen begeistert und vergebe sehr gerne 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an David Mauerhofer für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.