{Rezension} Zippel
Ein Schlossgespenst auf Geisterfahrt (Bd. 2)

Zippel
Ein Schlossgespenst auf Geisterfahrt (Bd. 2)
von Alex Rühle
mit Illustrationen von Axel Scheffler

dtv junior
Hardcover
Vorlesebuch
160 Seiten
Altersempfehlung: ab 6 Jahren
ISBN: 978-3-423-76342-4
Ersterscheinung: 20.08.2021

Inhalt:
Seit Zippel im Wohnungstürschloss von Pauls Familie wohnt, ist jeder Tag ein neues Abenteuer. Als dann Paul seinen Geburtstag feiert, beschließt Zippel, dass er auch Geburtstag hat – und zwar direkt am nächsten Tag. Zippel wünscht sich einen Besuch auf dem Oktoberfest, doch nach der dritten Fahrt mit der Geisterbahn ist Zippel plötzlich weg. Paul macht sich auf die Suche nach Zippel und so beginnt ein neues, großes Abenteuer…

Meinung:
Vor zwei Jahren hat die Lehrerin meiner Schwester den ersten Band den Kindern in der Vesperpause vorgelesen. Meine Schwester war so begeistert vom kleinen Schlossgespenst Zippel, dass sie unbedingt das Buch selbst haben wollte. So kam es, dass das Buch bei uns immer und immer wieder gelesen wurde. Als wir dann erfahren haben, dass es endlich eine Fortsetzung gibt, war tatsächlich die ganze Familie aus dem Häuschen. Das von Axel Scheffler zauberhaft illustrierte Buch ist äußerst spannend und lustig zugleich. Der Schreibstil ist flüssig, kindgerecht und leicht verständlich. Die Kapitel sind übersichtlich und haben eine angenehme Vorleselänge. Die Reihe ist sehr unterhaltsam und wir würden uns sehr über einen dritten Band freuen.

Fazit:
Alex Rühle ist mit „Ein Schlossgespenst auf Geisterfahrt“ eine herrlich lustige Fortsetzung der „Zippel“-Reihe gelungen. Dieses Vorlesebuch ist ein farbenfroh illustriertes Abenteuer und ein Lesespaß für die ganze Familie. Das wirklich wahre Schlossgespenst hat sich 5 von 5 Sternchen verdient.

Herzlichen Dank an die dtv Verlagsgesellschaft für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.