{Rezension} Fack Ju Göhte 2
Das Original-Hörspiel zum Film

Fack Ju Göhte 2
Das Original-Hörspiel zum Film
Erzähler: Jacob Weigert

GOYALiT aus dem Hause JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH
2 CDs
Original-Hörspiel zum Film
Gesamtspielzeit: ca. 138 Minuten
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
ISBN: 978-3-8337-3479-3
Ersterscheinung: 15.09.2015

Inhalt:
Der ehemalige Kleinganove Zeki Müller (Elyas M‘Barek) ist mittlerweile Lehrer an der Goethe-Gesamtschule. Er findet im Tank seines Autos Diamanten im Wert von mehreren Zehntausend Euro, die ein verstorbener ehemaliger Komplize mal auf der Flucht dort versteckt hat. Mit dem Plan im Hinterkopf, den Job als Lehrer zu schmeißen, versteckt er die Diamanten übergangsweise in einem Plüschtier. Dieses spendet allerdings aus Versehen seine Freundin und Kollegin Lisi Schnabelstedt (Karoline Herfurth), er macht sich natürlich auf die Suche danach und findet heraus, dass der Spendencontainer bereits auf dem Weg nach Thailand ist. Kurzerhand beschließt er also, die Konkurrenzschule, das Schillergymnasium, mit seiner Klasse, der Chaotenklasse der Goethe-Gesamtschule, auf Klassenfahrt nach Thailand zu begleiten. Dort findet er seine Diamanten zwar wieder, die werden jedoch mehrmals von seinen eigenen Schülern und denen des Schillergymnasiums geklaut, schlussendlich verliert er seine Diamanten auf dem Meeresgrund und Zeki und seine beiden Schüler Danger (Max von der Groeben) und Chantal (Jella Haase) werden von einer unheimlichen maskierten Truppe überfallen… Wird Zeki seine Diamanten wieder zurückbekommen? Und was wird er dann tun? Seine Klasse und seine große Liebe im Stich lassen?

Meinung:
Die Story zum Kinofilm ist wirklich mehr als lustig. Die Geschichte wird von Jacob Weigert erzählt und mit den Geräuschen und Stimmen der Schauspieler*innen aus dem Film umgesetzt. Dadurch konnte ich mir alles bildlich vorstellen, obwohl ich den Film natürlich bereits mehrmals gesehen habe. Das Hörspiel hat mir aber tatsächlich auch deshalb so gut gefallen, weil ich beim Zuhören doch etwas konzentrierter bin und mir dann Dinge auffallen, die ich beim Schauen des Films nicht wahrgenommen habe. Da ich unentwegt lachen musste, habe ich natürlich nur die Hälfte gehört und werde mir dieses Hörspiel dementsprechend sicher noch öfters anhören. Elyas M’Barek in der Rolle des Zeki Müller war mir auf Anhieb sympathisch, aber der Knüller ist natürlich die Klasse 10b. Mit viel Liebe, Charme und Humor wurde hier eine wirklich tolle Geschichte erzählt.

Fazit:
„Fack ju Göhte – Das Original-Hörspiel zum Film“ ist eine spannende Geschichte mit viel Witz und Liebe zum Detail. Da mir das Gesamtpaket ziemlich gut gefallen hat, vergebe ich 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den JUMBO Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.