{Rezension} To Me and You.
Grace & Adam

To Me and You.
Grace & Adam
(Bd. 1 der „To Me and You“-Reihe)
von Mimi Heeger

Impress (Ein Imprint der CARLSEN Verlag GmbH)
eBook / Taschenbuch
New Adult
325 Seiten
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
ISBN: 978-3-551-30330-1
Ersterscheinung eBook: 10.09.2020
Ersterscheinung TB: 01.12.2020

Inhalt:
Grace Handerson sitzt auf der Fähre von England nach Holland. Die Reise nach Rotterdam soll eigentlich eine Flucht vor der Familie sein, um endlich in Ruhe herauszufinden, was sie eigentlich vom Leben will. Allerdings hat Grace nicht damit gerechnet, dass Adam, der Adoptivsohn ihrer Tante Emily, sie begleiten soll. Einen Begleiter, der nicht mehr von ihrer Seite weicht, kann sie gerade nicht gebrauchen. Grace und Adam waren früher aufgrund der familiären Verhältnisse eng befreundet, doch in den letzten Jahren haben sie sich mehr und mehr voneinander entfernt. Sowohl Grace als auch Adam haben ihre Geheimnisse und so wird die Reise nach Rotterdam zur Reise ihres Lebens…

Meinung:
Rein zufällig kam ich Anfang des Jahres zur „Secret“-Reihe von Mimi Heeger und es war definitiv nicht Liebe auf den ersten Blick, denn das Cover zu „Secret Kiss“ fand ich einfach schrecklich. Aber glücklicherweise wagte ich doch noch den entscheidenden Blick auf den Klappentext. Ein bisschen Fußball gemischt mit einer Prise Liebe und verdammt guten Protagonisten. Ich habe Maggie und Sam vom ersten Moment an in mein Herz geschlossen. Maggie, die den Fußball und die Welt der Bücher liebt, und Sam, der unnahbare Sam, der Maggies Leidenschaften teilt und sie auf Händen trägt. Mimi Heegers Schreibstil ist frisch und jugendlich und vor allem fesselnd. Im Nu war das erste Buch gelesen, also mussten umgehend auch „Secret Crush“ und „Secret Match“ bei mir einziehen. An Maggie und Sam Handerson kamen Lauren & Scott und Emily & Greg leider nicht ran, denn ich hatte mein absolutes Traumpaar bereits gefunden. Als mich dann Mimi Heeger aber überraschenderweise in ihr Bloggerteam für ihr neues Buch eingeladen hatte, bin ich aus allen Wolken gefallen. Nicht nur, dass mich dieses traumhafte Cover förmlich umgehauen hat, war ich auch inhaltlich begeistert, denn diese neue Reihe ist sozusagen ein Spin-off der „Secret“-Romane. Diesmal geht es um die Kinder der „Secret“-Paare. Also stürzte ich mich Hals über Kopf in die erste Geschichte der zweiten Generation, in der wir Grace Handerson auf ihrem Weg zur Selbstfindung und Selbsterkenntnis begleiten dürfen. Grace, völlig planlos und ohne jegliches Ziel im Leben, macht eine wunderbare Entwicklung und lernt sehr viel über das Erwachsenwerden und die erste große Liebe. Die Wahl des Settings ist übrigens grandios durchdacht, denn „Rotterdam ist seinen eigenen Weg gegangen“, den Weg, den auch Grace und Adam gehen müssen, um festzustellen, dass es immer ein Morgen gibt. Für mich persönlich war es dann doch etwas zu dramatisch, dass Adam Grace genau in dem Moment von sich weist, als Grace erkennt, dass sie komplett ist, dass sie angekommen ist, dass sie da ist, wo sie sein sollte. Das reinste Gefühlschaos – und ich natürlich mittendrin! Ich war so gefesselt und wütend, dass ich kurz davor war, das Buch nicht mehr weiterzulesen, denn ich konnte Adams Entscheidung überhaupt nicht nachvollziehen. Ich war natürlich befangen, denn Grace ist eine Handerson und somit automatisch mein Lieblingscharakter, außerdem ist sie unfassbar planlos und ziellos, dass ich tatsächlich mit ihr mitfühlen konnte. Adam hingegen ist der ruhige Part, in sich gekehrt und verschlossen. Den steinigen Weg zu sich selbst mit den beiden zu gehen, fand ich absolut gefühlvoll und mitreißend.

Fazit:
Mit „Grace & Adam“ ist Mimi Heeger ein wunderschöner erster Band der romantischen Buchserie „To Me and You“ gelungen. Diesen fesselnden New Adult Roman über das Erwachsenwerden und die erste große Liebe empfehle ich Leserinnen ab 14 Jahren, die bereit für eine emotionale Geschichte mit authentischen Protagonisten sind. Von mir gibt es sehr gute 4,5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an Mimi Heeger für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.