{Rezension} Wunschbüro Edda
Eine Kiste voller Wünsche (Bd. 1)

Wunschbüro Edda
Eine Kiste voller Wünsche (Bd. 1)
von Suza Kolb
mit Illustrationen von Daniela Kunkel

Magellan Verlag
Hardcover mit Relieflack
Kinderbuch
112 Seiten
Altersempfehlung: ab 7 Jahren
ISBN: 978-3-7348-4120-0
Ersterscheinung: 17.07.2019

Inhalt:
Die 8-jährige Edda hat einen großen Wunsch, einen Herzenswunsch. Sie wünscht sich so sehr ein Pony, jedoch erfüllt sich dieser Wunsch nicht. Auch eine echte Freundin zu haben, wäre schön, denn ihre Freundin Pari ist leider nur eine imaginäre Freundin. Wie gut, dass Frau Schmittke aus dem Buchladen Edda eines Tages vom Wunschtausch erzählt. Wenn man anderen nämlich einen Wunsch erfüllt, klappt das mit dem eigenen Herzenswunsch.

Meinung:
Das Cover und auch die zahlreichen Illustrationen von Daniela Kunkel sind traumhaft schön und herrlich bunt. Auch die Straßenkarte vorne und hinten im Buch ist wunderschön gestaltet. Der Schreibstil der Autorin ist harmonisch, kindgerecht und leicht zu lesen. Die Kapitel sind übersichtlich und die Schrift ist angenehm groß. Die Geschichte rund um die sympathische Protagonistin Edda ist liebevoll und herzerwärmend erzählt. Das Cover mag rein optisch vielleicht eher Mädchen ansprechen, jedoch ist das Buch auch bestens für Jungs geeignet. Am Ende der Geschichte gibt es eine Bastelanleitung für eine eigene Herzwunschkiste. Ich habe es mir hierbei allerdings etwas einfach gemacht und den Bastelbogen des Verlages verwendet. 😉 Themen wie Freundschaft, Kreativität und Mut stehen bei dieser Reihe im Vordergrund und ich freue mich nun auf Band 2, der zeitgleich mit dem Reihenauftakt erschienen ist.

Fazit:
Mit „Wunschbüro Edda: Eine Kiste voller Wünsche“ ist Suza Kolb ein wunderschöner Reihenauftakt gelungen. Diese lustige, aber dennoch lehrreiche Geschichte für Kinder ab 7 Jahren mag Mädchen vielleicht eher ansprechen, jedoch ist sie auch bestens für Jungs geeignet. Ich wurde bestens unterhalten und vergebe daher liebend gerne 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Magellan Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.