{Rezension} Ich bin F*cking ICH!

Ich bin F*cking ICH!
von Stine Stregen

Mixtvision Verlag
Hardcover
Jugendbuch
140 Seiten
Altersempfehlung: 12 – 16 Jahre
Originaltitel: Det bliver et langt liv
ISBN: 978-3-95854-184-9
Ersterscheinung: 09.03.2022

Inhalt:
Die Pubertät – die schlimmste Phase im Leben eines Teenagers! Irgendwie verändert sich alles und jeder. Sehnsüchte und Herzenswünsche, aber auch viele alterstypische Fragen werden in humorvollen Szenen dargestellt.

Meinung:
Ich liebe Stine Stregens Humor. Herrlich! Die Autorin hat mit der pubertierenden Protagonistin ein ganz zauberhaftes Mädchen erschaffen. Die Comicstrips sind so hinreißend lustig und sprechen pubertierenden Mädchen aus der Seele, dass ich gerne noch mehr gelesen hätte.

Fazit:
„Ich bin F*cking ICH!“ von Stine Stregen ist ein Comic mit wahnsinnig witzigen Texten und ganz wundervollen Bildern. Die Comicstrips zeigen Szenen aus dem Alltag eines pubertierenden Teenie-Girls, das sich auf der Suche nach sich selbst befindet. Von mir gibt es verdientermaßen 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an Mixtvision für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.