{Rezension} Schwanensee
Märchenballett nach Peter Iljitsch Tschaikowsky

Schwanensee
Märchenballett nach Peter Iljitsch Tschaikowsky
(aus der Reihe „Mein erstes Musikbilderbuch“)
von Marko Simsa
mit Bildern von Anna-Lena Kühler

‎Annette Betz (im Ueberreuter Verlag)
Hardcover
Musikbilderbuch mit CD
24 Seiten
Altersempfehlung: 3 – 5 Jahre
ISBN: 978-3-219-11903-9
Ersterscheinung: 15.02.2021

Inhalt:
Die tragische Liebesgeschichte zwischen Prinz Siegfried und der anmutigen Odette, die verzauberten Schwäne und die Intrige des Zauberers Rotbart entführen in eine märchenhafte Welt.

Meinung:
Diese Bilderbuchreihe ermöglicht einen kinderleichten Einstieg in die Welt der klassischen Musik. Das Konzept und die musikalische Umsetzung sind sehr gut gelungen. Zwischen den Musikstücken werden die leicht verständlichen Texte der Handlung erzählt. Die zuhörenden Kinder werden vom Sprecher direkt angesprochen, der auch Erklärungen zu Musik und Instrumenten kindgerecht widergibt. Der Text wird übrigens vom Autor Marko Simsa gesprochen, der eine ruhige und sehr angenehme Stimme hat. Das Buch ist so konzipiert, dass es auch möglich ist, das Buch vorzulesen und an passender Stelle dann nur die Musik einzuspielen. Die Tracksymbole auf den Seiten verweisen auf die jeweils zum Text passenden Stücke und leiten so auch musikalisch durchs Buch.

Fazit:
„Schwanensee – Märchenballett nach Peter Iljitsch Tschaikowsky“ von Marko Simsa ist ein weiteres Buch aus der Reihe „Mein erstes Musikbilderbuch“ für Kinder zwischen 3 und 5 Jahren. Ich bin von dieser Reihe mehr als begeistert und vergebe daher 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Ueberreuter Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.