{Rezension} Der kleine Waschbär fragt nach Gott

Der kleine Waschbär fragt nach Gott
von Lea Käßmann
mit Illustrationen von Jana Walczyk

bene! Verlag
Hardcover
Kinderbuch
20 Seiten
Altersempfehlung: 2 – 5 Jahre
ISBN: 978-3-96340-123-7
Ersterscheinung: 02.03.2020

Inhalt:
Der kleine Waschbär macht gemeinsam mit seiner Mama einen Spaziergang durch den Wald, dabei kommen ihm ganz viele Fragen in den Sinn: Wo ist eigentlich Gott? Ist er etwa im Himmel? Oder in den Lebewesen? Und wenn er überall ist, warum lässt er dann ein Ei aus dem Nest des Buntspechts fallen? Auf genau diese Fragen hat das liebevoll illustrierte Bilderbuch eine Antwort…

Meinung:
Ich liebe diese Reihe, denn der kleine Waschbär ist einfach zuckersüß und putzig. Die großflächigen Illustrationen von Jana Walczyk sind traumhaft schön und laden zum gemeinsamen Erkunden ein. Die Botschaften, die hinter den Geschichten des kleinen Waschbären stecken, werden liebevoll und kindgerecht verpackt. Gerade das Thema „Gott“ wirft bei vielen Kindern Fragen auf und mithilfe dieser Geschichte und den leicht verständlichen Texten können Eltern ihren Kindern erklären, was Gott ist und wo Gott ist.

Fazit:
„Der kleine Waschbär fragt nach Gott“ von Lea Käßmann ist ein zauberhaft illustriertes Bilderbuch, das Kindern ab 2 Jahren aufzeigt, wo Gott eigentlich ist. Diese Geschichte kann ich allen Familien mit auf den Weg geben, die ihren Kindern vermitteln möchten, dass Gott überall ist und immer auf uns alle aufpasst. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und somit auch 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Droemer Knaur Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.