{Rezension} TKKG Junior
Der Roboterhund (Bd. 9)

TKKG Junior
Der Roboterhund (Bd. 9)
erzählt von Kirsten Vogel
nach Motiven von Stefan Wolf

KOSMOS Verlag
Hardcover
Kinderbuch
128 Seiten
Altersempfehlung: 8 – 11 Jahre
ISBN: 978-3-440-16760-1
Ersterscheinung: 12.03.2020

Inhalt:
TKKG bekommen einen Roboterhund namens Robi, um ihn zu testen. Doch als dieser in der Nacht darauf aus dem Adlernest, dem Internatszimmer, das Tim und Klößchen bewohnen, verschwindet und auch ein Ring, eine Münze und ein Handy gestohlen werden, sind sich Tim, Karl, Klößchen und Gaby sicher: Das ist ein Fall für TKKG!

Meinung:
Die vier Detektive und Spürnase Oskar, Gabys Cockerspaniel, gehen der Sache auf den Grund und machen dabei eine aufregende Entdeckung. Sie lösen mutig jeden Fall und nehmen die jungen Leser mit in ein actionreiches Abenteuer. Der Schreibstil ist wie immer unterhaltsam und mitreißend, der Text ist kindgerecht und leicht verständlich. Junge Detektive werden auch diesmal nicht enttäuscht, denn die Geschichte ist wie immer spannend bis zum Schluss.

Fazit:
„Der Roboterhund“ von Kirsten Vogel ist ein weiterer spannender Kriminalfall aus der „TKKG Junior“-Reihe, den die vier mutigen Freunde Tim, Karl, Klößchen und Gaby lösen möchten. Hilfe können sie hierbei gut von Detektivfans zwischen 8 und 11 Jahren gebrauchen. Ich vergebe liebend gerne 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den KOSMOS Verlag für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.