{Rezension} Zweite Pause Zoff und Zucker
Nickis geheime Notizen

Zweite Pause Zoff und Zucker
Nickis geheime Notizen
von Ulrike Rylance
mit Illustrationen von Silke Schmidt

dtv junior
Flexcover
Kinderbuch
208 Seiten
Altersempfehlung: 11 – 13 Jahre
ISBN: 978-3-423-76259-5
Ersterscheinung: 23.08.2019

Inhalt:
Als Nicki und ihre beste Freundin Becky in der Schule auf einem Plakat entdecken, dass es einen Vlog-Wettbewerb mit 2.000 € Preisgeld gibt, möchten sie unbedingt mitmachen. Nach langem Hin und Her entscheiden sie sich für einen Back-Vlog mit dem Namen „Zuckersüß“. Doch wer schreibt als „Glitzerfee“ schlimme Hater-Kommentare unter ihre Beiträge? Und was ist eigentlich mit Liam, dem süßen irischen Austauschschüler, in den Nicki verknallt ist? Denn nicht nur sie ist in ihn verliebt, sondern ausgerechnet auch Marlene mit der Mähne, Tessa Tussi und die tolle Stella, die alle drei auch beim Wettbewerb mitmachen. Wie soll Nicki da mit ihrem Back-Vlog, bei dem immer was in die Hose geht, und ihren doofen Haaren, die einfach nicht gut aussehen wollen, mithalten? Ein zuckersüßes Abenteuer rund um Freundschaft, Liebe und natürlich auch Backen beginnt…

Meinung:
Mein feines Näschen für gute Kinder- und Jugendbücher hat mich nicht enttäuscht. Denn nachdem ich vor einiger Zeit erst die „Penny Pepper“-Reihe von Ulrike Rylance entdeckt hatte, wusste ich, dass auch „Nickis geheime Notizen“ sicherlich mega lustig sein würden. Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht und die Texte sind so unterhaltsam und humorvoll, dass ich das Buch in einem Zug durchgelesen habe. Viele Bilder und kurze Texte sorgen für gute Laune und viele Lachmomente. Es wird mit verschiedenen Schriftarten gespielt, die sich zudem noch in Größe und Intensität unterscheiden. Die Illustrationen und Handletterings, die den Text zusätzlich auflockern, sind wahre Kunstwerke. Selbst Lesemuffel werden ihre wahre Freude an diesem Roman in Tagebuchform haben. Großen Spaß hatte ich übrigens beim Ausprobieren der zahlreichen Rezepte für Muffins, Kuchen und Getränke. Auch Nickis Life Hacks sind echt toll! Aktuelle Themen wie Vloggen, die erste Liebe und der ganz normale Teenagerwahnsinn schreien förmlich nach einer Fortsetzung – ich würde gerne noch mehr lesen. 😉

Fazit:
„Zweite Pause Zoff und Zucker: Nickis geheime Notizen“ von Ulrike Rylance ist ein Roman, der jedes Mädchen zwischen 11 und 13 Jahren begeistern wird. Eine amüsante Story mit witzigen Illustrationen, Handlettering und Scribbles gespickt mit zahlreichen Life-Hacks und ganz vielen Rezepten müssen mit 5 von 5 zuckersüßen Sternchen bewertet werden.

Herzlichen Dank an dtv junior für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.