{Rezension} Emma Charming
Nicht zaubern ist auch keine Lösung (Bd. 1)

Emma Charming
Nicht zaubern ist auch keine Lösung (Bd. 1)
von Katy Birchall
mit Vignetten von Eva Schöffmann-Davidov

FISCHER KJB
Hardcover
Kinderbuch
320 Seiten
Altersempfehlung: ab 10 Jahren
Originaltitel: Morgan Charmley: Spells and Secrets
ISBN: 978-3-7373-4248-3
Ersterscheinung: 25.08.2021

Inhalt:
Endlich hat Emma Charming die Junghexenprüfung, kurz auch JHP, bestanden und darf nun endlich auf eine öffentliche Schule gehen. Doch als junge Hexe mit einem Begleittier, das sich über all ihre Missgeschicke freut, hat sie definitiv kein leichtes Spiel. Ihrer Mutter, der Hexenmeisterin, hat sie außerdem versprochen, keine Magie in der Schule anzuwenden. Doch ihr Begleittier Merlin bringt sie schon am ersten Schultag in so eine missliche Lage, dass niemand etwas mit ihr zu tun haben will. Dabei möchte sie doch unbedingt Freunde finden. Emma tritt von einem Fettnäpfchen ins nächste und stiftet unabsichtlich ein magisches Chaos. Wird sie dieses beseitigen können? Und was ist, wenn sie als Hexe enttarnt wird? Denn dann dürfte sie auf keinen Fall mehr an die öffentliche Schule gehen und sie würde mächtigen Ärger bekommen…

Meinung:
Der besondere Titel und das traumhafte Cover haben gleich mein Interesse geweckt. Zu guter Letzt hat mich dann der Klappentext völlig und restlos überzeugt, das Buch zu lesen, denn Katy Birchall ist eine meiner Lieblingsautorinnen. Genauso wie Emma würde ich übrigens auch sehr gerne eine Hexe sein wollen, um mit nur einem Fingerschnipsen zaubern zu können. Die 13-jährige Emma ist liebenswert, tollpatschig und einfach ein Mädchen, das man sofort in sein Herz schließen muss. Die Story, die aus Emmas Perspektive erzählt wird, ist wirklich gut, allerdings hat sie mich nicht ganz überzeugen können, da mir andere Bücher von Katy Birchall einfach besser gefallen haben. Der Schreibstil der Autorin ist aber wie immer wunderbar magisch und wirklich sehr amüsant, sodass mir das Lesen der Geschichte eine große Freude bereitet hat. Gegen Ende wird es dann sogar noch ein wenig spannend und der leichte Cliffhanger sorgt für große Vorfreude auf die Fortsetzung, die im Frühjahr 2022 erscheinen soll.

Fazit:
„Nicht zaubern ist auch keine Lösung“ ist der zauberhafte Auftakt der „Emma Charming“-Reihe von Katy Birchall. Diese humorvolle Geschichte aus dem Leben einer Junghexe für Kinder zwischen 10 und 13 Jahren ist nicht nur magisch, sondern auch wahnsinnig witzig. Von mir gibt es gute 4,5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an den Fischer Kinder- und Jugendbuch Verlag (FISCHER KJB) für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.