{Rezension} NO LOVE SONG
An deiner Seite
(Nik & Yara)

NO LOVE SONG
An deiner Seite
von Sina Müller

Selfpublisher
Rockstar-Romance
Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Ersterscheinung: 10.11.2021

Ein Wintermärchen, das süßer ist als Zuckerwatte und auch die letzte Schneeflocke in deinem Herzen zum Schmelzen bringt.

Inhalt:
Nik de Menier ist allseits bekannt, denn er ist Gitarrist der angesagten Band Amblish. Allseits bekannt? Nun ja, nicht bei allen, denn die weihnachtsbegeisterte Studentin Yara hat keine Ahnung, wer Nik ist, als er ihr quasi direkt in die Arme fällt.

Meinung:
Bereits nach den ersten Seiten wusste ich, dass ich dieses Buch lieben würde, denn der Schreibstil der Autorin ist einfach umwerfend. Jugendlich, erfrischend und humorvoll ein Buch niederzuschreiben, dieses Talent ist einigen Autoren gegeben. Aber diese Geschichte wirkte so real und authentisch, dass ich beim Lesen das Gefühl hatte, ich wäre tatsächlich vor Ort dabei. Und ich muss sagen, ich wäre es gerne gewesen, denn ich war gefangen von der wundervollen Atmosphäre. Ich habe mich umgehend in das Setting dieser Geschichte verliebt. Die Story hätte überall auf der Welt ihren Lauf nehmen können, in Paris, in London oder sogar in New York, aber nein, wir befinden uns ganz bodenständig im romantisch verschneiten Freiburg. Ja, richtig gelesen. Der Schauplatz dieser winterlichen Liebesgeschichte ist wahrhaftig das wunderschöne Städtchen Freiburg im Breisgau. Die bildlichen Beschreibungen haben mir so gut gefallen, dass ich tatsächlich vor einigen Tagen zu Besuch im Schwarzwald war. Ganz oft musste ich dabei an Nik und Yara denken, denn die Autorin hat nicht nur die beiden Protagonisten authentisch und bildlich beschrieben, sondern auch die Schauplätze. Da die Story aus Yaras und Niks Perspektive abwechselnd erzählt wird, erhält man einen guten Einblick in die Gefühls- und Gedankenwelt der beiden Hauptcharaktere. Ich habe mit Yara und Nik mitgefiebert, geliebt und gelacht. Die beiden haben sich sehr schnell in mein Herz geschlichen. Vor allem die Dialoge zwischen den Hauptcharakteren haben mich amüsiert, berührt und gefesselt. Yara ist so eine wahnsinnig tolle Person, sie mag Menschen, begegnet ihnen offen und immer positiv – aber vertrauen tut sie nur sehr wenigen. Denn viel zu groß ist ihre Angst, verletzt zu werden. Verlassen zu werden. Und Nik? Ihn habe ich von der ersten Seite an geliebt, denn er hat sein Herz am rechten Fleck. Kaum zu glauben, dass er Weihnachten eigentlich gar nicht mag. Zum Glück hilft ihm Yara in dieser Hinsicht auf die Sprünge. Diese Mischung aus Zauberkeksen, Rockstar-Romance und Weihnachtsmärchen ist tatsächlich süßer als Zuckerwatte.

Fazit:
„NO LOVE SONG – An deiner Seite“ von Sina Müller ist eine gefühlvolle Lovestory mit liebenswerten Charakteren. Vor allem das Setting konnte mich begeistern, denn Freiburg erschien mir so real und lebendig, so unfassbar schön. Diese romantische und witzige Liebesgeschichte für das Lesealter ab 14 Jahren ist zum Dahinschmelzen und deshalb vergebe ich liebend gerne 5 von 5 Sternchen.

Meine Lieblingszitate:
Wir alle sind mehr als das, was wir tun. Es sind die Summen unserer Handlungen, Einstellungen, Ziele, Gedanken, die uns ausmachen.“ (S. 27)
und
„Manchmal reicht Liebe eben nicht aus und dann ist es Zeit loszulassen.“ (S. 29)
und
„Weiße Weihnacht und ein Kuss – besser kann das Leben nicht sein.“ (S. 131)

Herzlichen Dank an Sina Müller für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.