{Rezension} Conni und die Wald-Detektive

Conni und die Wald-Detektive
aus der Reihe „Lesespaß mit Conni“
von Julia Boehme
mit Bildern von Herdis Albrecht und Tilman Seelenmeyer

Carlsen Verlag
Hardcover
Kinderbuch
80  Seiten
Altersempfehlung: 6 – 8 Jahre
ISBN: 978-3-551-18937-0
Ersterscheinung: 30.04.2020

Inhalt:
Conni macht mit ihrer Klasse einen Ausflug in den Wald. Dort gibt es viel zu entdecken, denn ein Wald besteht nicht nur aus Bäumen, sondern auch aus viele andere Pflanzen und Lebewesen. Conni, Anna und Paul finden das alles total faszinierend und super spannend. Doch während sie weiter Wald-Detektive spielen und nach Spuren im Wald suchen, verirren sie sich. Werden sie wieder zu ihrer Klasse zurückfinden? Ein spannendes Abenteuer beginnt…

Meinung:
Die Geschichte, in der es diesmal um Conni und ihre besten Freunde Paul und Anna geht, enthält ein modernes Text-Bild-Konzept und leichte Sätze, sodass Kinder ab 6 Jahren das Buch problemlos alleine lesen können. Durch den hohen Bildanteil, die altersgerechte Wissensvermittlung und die Geschichte, die die Neugier weckt und die Leselust fördert, werden Kinder motiviert, die spannende Geschichte rund um das Thema Wald auch selbst zu lesen. Vor allem die Illustrationen und Bilder von Herdis Albrecht und Tilman Seelenmeyer sind ein Traum, denn sie sind nicht nur detailreich und farbenfroh, sie ergänzen die Geschichte perfekt.

Fazit:
„Conni und die Wald-Detektive“ von Julia Boehme ist ein ganz großer Lesespaß. Dieses Abenteuer rund um Conni und ihren besten Freunde Paul und Anna ist eine mitreißende Geschichte und für alle Conni-Fans ab 6 Jahren geeignet. Von mir gibt es auf jeden Fall 5 von 5 Sternchen.

Herzlichen Dank an Julia Boehme für dieses Rezensionsexemplar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.